ABB optimiert Präsenz ihres Transformatorengeschäfts zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit

ZÜRICH, SCHWEIZ, 6. NOVEMBER 2017 -  Strategische Neuausrichtung der globalen Aktivitäten spiegelt veränderte Marktdynamiken wider

ABB hat heute eine strategische Anpassung ihrer globalen Präsenz im Bereich Transformatorenbau, -planung und -service bekanntgegeben, um die Wettbewerbsfähigkeit in einem dynamischen Marktumfeld zu verbessern, das von erhöhtem Wettbewerbsdruck und Konsolidierung gekennzeichnet ist. Dieser Schritt ist Teil des Transformationsprogramms „Power Up“ der Division Stromnetze von ABB.

In den Vereinigten Staaten wird ABB die Aktivitäten im Leistungstransformatorenbau konsolidieren und in ihre Geschäftseinheiten in South Boston und Crystal Springs investieren. In St. Louis, Missouri, wird die Produktion eingestellt, der Fokus aber weiterhin auf Engineering und Service liegen. Am Standort South Boston wird ABB zudem neue Produktionsbetriebe für Traktionstransformatoren für die Eisenbahnindustrie errichten. Darüber hinaus wird ABB ihr Werk für Mittel- und Hochspannungstransformatoren in Varennes, Kanada, ausbauen um den kanadischen Markt besser bedienen zu können.

In Europa wird die Produktion von Traktionstransformatoren im polnischen Lodz konsolidiert. Damit wird der Standort zur Fertigungsdrehscheibe für Bahnkunden in der Region. Es ist geplant, in Genf ABB weiterhin Prototypen und kleinere Stückzahlen zu produzieren. Dort wird auch nach wie vor das Kompetenzzentrum für diese Technologie seinen Sitz haben und ein Innovationszentrum für Energieeffizienz und nachhaltige Mobilitätslösungen sein. In Lodz werden auch die Kapazitäten für Leistungs- und Verteiltransformatoren erweitert. Dadurch werden Skaleneffekte erzielt und der Standort zu einem der grössten Transformatorenzentren von ABB.

In Asien, im Nahen Osten und in Afrika wird ABB zur Unterstützung der wachsenden Marktbedürfnisse und näher am Kunden zu sein in Indien ihre Aktivitäten im Traktionstransformatorengeschäft ausbauen und somit die „Make in India“-Initiative der Regierung unterstützen. Das Unternehmen wird auch in die Modernisierung der Fabrik für Traktionstransformatoren in Datong, China, investieren um deren Effizienz zu verbessern und der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Vor einigen Monaten hat ABB eine neue Fertigungsanlage für Traktionstransformatoren in Südafrika eröffnet, um die Anforderungen der südafrikanischen Regierung im Hinblick auf lokale Beschaffung und Beschäftigung zu erfüllen.

„Die Optimierung der weltweiten Präsenz wird unsere Wettbewerbsfähigkeit verbessern und die globale Marktführerschaft im Transformatorengeschäft von ABB stärken. Wir werden unsere Geschäftsaktivitäten besser ausrichten und den sich verändernden Marktdynamiken anpassen,“ sagt Claudio Facchin, Leiter der ABB-Division Stromnetze. „Die Neuausrichtung ist Teil unseres ‘Power Up‘-Transformationsprogramms und der Next-Level-Strategie von ABB.“  

ABB ist Markt- und Technologieführer für Transformatoren mit einer einzigartigen weltweiten installierten Basis und einem umfangreichen Portfolio an Leistungs-, HGÜ-, Verteil-, Traktions- und Spezialtransformatoren.

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein global führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Elektrifizierungsprodukte, Robotik und Antriebe, industrielle Automation und Stromnetze mit Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Transport- und Infrastruktursektor. Aufbauend auf einer über 125 -jährigen Tradition der Innovation gestaltet ABB heute die Zukunft der industriellen Digitalisierung und treibt die Energiewende und die Vierte Industrielle Revolution voran. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern tätig und beschäftigt etwa 136.000 Mitarbeitende. www.abb.com  

Hinweis: Dies ist eine Übersetzung der englischsprachigen Pressemitteilung von ABB vom 6. November 2017, die Sie unter www.abb.com/news abrufen können. Im Falle von Unstimmigkeiten gilt die englische Originalversion.  

Kontakte: 

Media Relations, media.relations@ch.abb.com, +41 43 317 71 11

Investor Relations, investor.relations@ch.abb.com, +41 43 317 71 11

Folgen Sie ABB auf Social Media: Twitter   |   Facebook  |   LinkedIn   |   Instagram  |   YouTube

Über uns

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein global führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Elektrifizierungsprodukte, Robotik und Antriebe, Industrieautomation und Stromnetze mit Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Transport- und Infrastruktursektor. Aufbauend auf einer über 125- jährigen Tradition der Innovation gestaltet ABB heute die Zukunft der industriellen Digitalisierung und treibt die Energiewende und die Vierte Industrielle Revolution voran. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern tätig und beschäftigt etwa 136.000 Mitarbeitende. www.abb.com

Abonnieren

Dokumente & Links