ABB-Verwaltungsrat schlägt David Constable als neues Verwaltungsratsmitglied vor

David Constable, CEO von Sasol, verfügt über umfangreiche Erfahrungen im EPC-Geschäft und der Prozessindustrie

Zürich, Schweiz, 9. September, 2014 – Der Verwaltungsrat von ABB hat einstimmig David Constable als neues Verwaltungsratsmitglied vorgeschlagen. Die Aktionäre werden auf der nächsten ordentlichen Generalversammlung des Unternehmens am 30. April 2015 über die Ernennung abstimmen.

Constable ist Präsident und CEO von Sasol Limited, einem globalen integrierten Energie- und Chemiekonzern mit Sitz in Südafrika, und ehemaliger Präsident von Fluor Corporation, wo er in den vergangenen 29 Jahren verschiedene Führungspositionen innehatte. Darüber hinaus ist er Mitglied im WEF International Business Council sowie im Business Council in den Vereinigten Staaten. Constable ist 52 Jahre alt und kanadischer Staatsbürger.

Nach seiner Ernennung zum Präsident und CEO von Sasol, hat David Constable ein umfassendes, konzernweites Change Programm erstellt, bei dem die Strategien, Prioritäten, Unternehmenskultur, Strukturen, Systeme, Prozesse und das Geschäftsmodell neu aufgebaut wurden. Darüber hinaus trug er mit ausgefeilten Vertragsverhandlungsstrategien und ausgezeichneter Projektabwicklung massgeblich zum Wachstum des Konzerns in Südafrika und in Nordamerika bei.

„Die Nominierung von David Constable für den Verwaltungsrat spiegelt die Verpflichtung von ABB wider, unsere Kompetenzen im Bereich EPC-Lösungen und Prozessindustrie zu erweitern“, so Hubertus von Grünberg, Vorsitzender des Verwaltungsrats. „Mit seiner langjährigen Erfahrung in einem Bereich, in dem die Division Energietechniksysteme in der jüngsten Zeit vor grösseren Herausforderungen stand, wird David Constable unseren Verwaltungsrat bereichern. Seine Afrikaerfahrung – eine attraktive Wachstumsregion für ABB – zeichnen ihn als ideales neues Mitglied für den Verwaltungsrat aus.“

David Constable verfügt zudem über weitreichende internationale Erfahrung. Er hat in den USA, Niederlande, Kanada, Chile, Argentinien und Südafrika gelebt und gearbeitet. Constable ist verheiratet und hat zwei Kinder.

ABB (www.abb.com) ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in den Bereichen Energieversorgung, Industrie, Transport und Infrastruktur, ihre Leistung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. Die Unternehmen der ABB-Gruppe sind in rund 100 Ländern tätig und beschäftigen weltweit etwa 145.000 Mitarbeitende.

ABB Group Corporate Communications, Zürich
Thomas Schmidt, Antonio Ligi
Tel: 41 43 317 67111
media.relations@ch.abb.com 

Investor Relations
Schweiz: Tel. 41 43 317 7111
investor.relations@ch.abb.com

Für weitere Informationen: http://www.abb.com/news

ABB is on Facebook: www.facebook.com/ABB
ABB is on Twitter: www.twitter.com/ABBgroupnews
ABB is on YouTube: http://www.youtube.com/abb

Über uns

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein global führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Elektrifizierungsprodukte, Robotik und Antriebe, Industrieautomation und Stromnetze mit Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Transport- und Infrastruktursektor. Aufbauend auf einer über 130-jährigen Tradition der Innovation gestaltet ABB heute die Zukunft der industriellen Digitalisierung und treibt die Energiewende und die Vierte Industrielle Revolution voran. Um zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen, verschiebt ABB als namensgebender Partner der FIA Formel E Rennsportserie die Grenzen der Elektromobilität. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern tätig und beschäftigt etwa 136.000 Mitarbeitende. www.abb.com

Abonnieren