NEW AG: Noch effizienter in Rechnungswesen und Logistik durch neues SAP ERP-System

Neues Hauptbuch und Prozessgestaltung durch Acando und Stellwerk

Die NEW AG aus Mönchengladbach hat mit Unterstützung der Firmen Stellwerk und Acando ein neues SAP ERP-System in Betrieb genommen. Gründe für die Ablösung des alten Systems waren neben wirtschaftlichen Überlegungen ein Redesign der Prozesse in der Logistik und im Rechnungswesen sowie die Einführung des neuen Hauptbuchs SAP New General Ledger.

Die NEW AG (Niederrhein Energie und Wasser) setzte bereits in der Vergangenheit auf SAP ERP, ergänzt um die Industrielösung IS-U. Durch Zukäufe, Ausgliederungen und Umstrukturierungen waren jedoch die Strukturen stark angewachsen. Zudem sollte im Rechnungswesen SAP New GL eingeführt werden. „Oberstes Ziel für uns war ein stringentes und effizientes System, das die Reporting- und Rechnungslegungsvorschriften eines Energieversorgers optimal abbildet“, beschreibt Michael Theisejans, Abteilungsleiter Bilanzierung und Steuern bei der NEW AG, die Anforderungen des Rechnungswesens.

Die Management- und IT-Beratung Acando GmbH und der Rechnungswesen-Spezialist Stellwerk Consulting GmbH gestalteten den Aufbau des neuen Systems. „Durch die Neugestaltung konnten wir 2.500 Eigenentwicklungen signifikant reduzieren und auf den Standard zurückführen. Jetzt verfügt die NEW über noch effizientere Prozesse in Logistik und Rechnungswesen und ein nachhaltig aufgestelltes System“, so Werner von den Driesch, Projektleiter seitens Acando. Das Beratungshaus übernahm die Konzeption und das Coaching der Mitarbeiter. Die Projektleitung erfolgte gemeinsam mit dem Fachbereich Bilanzen und Steuern und der IT-Abteilung der NEW AG. Die logistischen Prozesse wurden den aktuellen Standards gemäß neu gestaltet: Interne Fakturierungsprozesse wurden optimiert und Stammdaten, Kreditoren und Debitoren harmonisiert.

Mit der Umstellung auf SAP New GL im Rechnungswesen wurde im Hinblick auf die vielfältigen Reportinganforderungen die sogenannte Ledger-Lösung mit einem einheitlichen Kontenplan eingeführt. „Das neue System erfüllt alle Anforderungen eines Energieversorgers. Aktivitätenbilanz und Konsolidierungsdaten werden abgebildet, und die parallele Rechnungslegung für vier zu berücksichtigende Vorschriften ist sichergestellt“, beschreibt Detlef Schreiner, Projektmanager bei Stellwerk Consulting, die Neuerungen im kaufmännischen Bereich.

Durch die erfolgreiche Kooperation zwischen der NEW AG und den beiden Dienstleistern konnte das neue SAP-System nach einer Projektlaufzeit von nur einem Jahr produktiv eingesetzt werden. Im Betrieb profitiert die NEW AG vor allem von übersichtlichen Organisationsstrukturen und Stammdaten und einem hohen Automatisierungsgrad in den Buchungsprozessen.

Weitere Informationen:
Peter Ostrop, Member of Management Board, Acando GmbH, +49 (0)40 822259-155
Nicole Segerer, Marketing Manager, Acando GmbH, nicole.segerer@acando.de, +49 (0)40 822259-205

Über NEW AG

Die NEW beliefert rund 370.000 Kunden mit Strom, 140.000 mit Gas und 100.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine regionale, partnerschaftliche und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Im Mittelpunkt stehen die Kunden als Partner. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen außerdem der öffentliche Nahverkehr mit 230 Bussen sowie der Betrieb von sieben Hallen- und Freibädern. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.
www.new.de

Über Acando

Acando ist eine Unternehmensberatung, die in Partnerschaft mit ihren Kunden nachhaltige Verbesserungspotenziale identifiziert und diese mithilfe von Informationstechnologien implementiert. Acando bietet ein ausgewogenes Verhältnis von hohem Kundennutzen, kurzen Projektzeiten und geringen Kosten. Die Gruppe beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter in fünf europäischen Ländern, der jährliche Umsatz beträgt etwa 170 Millionen Euro.

Acando AB ist an der NASDAQ OMX Nordic gelistet. Unsere Unternehmenskultur basiert auf drei Kernwerten: Teamgeist, Leidenschaft und Resultate.
www.acando.de

Über Stellwerk Consulting

Seit 1999 hat sich die STELLWERK Consulting GmbH zum Spezialisten für die SAP®-Beratung in den Bereichen Rechnungswesen und Risikomanagement entwickelt.

Dabei stehen aktuelle gesetzliche Anforderungen wie die Einführung der elektronischen Steuerbilanz oder die Umsetzung der Richtlinien zum europaweit einheitlichen Zahlungsverkehr (SEPA) ebenso im Fokus wie klassische Themen in den Bereichen Rechnungswesen, Reporting, Konsolidierung und Planung.

Darüber hinaus unterstützt STELLWERK ihre Kunden bei der Konzeption und der wirksamen Umsetzung der GRC-Themen (Governance, Risk und Compliance) im SAP-Umfeld.

Der Full-Service reicht von Konzeption, Realisierung und Support bis zu Projektmanagement und Qualitätssicherung – bei Neueinführung oder Roll-out, bei Migration oder Release-Wechsel. Mit der STELLWERK-Methode werden die definierten Ziele, Zeitfenster und Budgets erreicht: für höchste Sicherheit und optimale Wertschöpfung des SAP®-Systems.
www.stellwerk.net

Tags:

Abonnieren

Dokumente & Links