Advantech präsentiert Scalable i.MX 8 Qseven-Modul ROM-7720 auf der Embedded World 2018

01.März 2018,  Advantech, weltweit führender Anbieter im Bereich Industriecomputer, hat sein NXP i.MX 8 QuadMax Q7 V2.1-kompatiblen Computer-On-Module vorgestellt: Der ROM-7720 ist für IoT-Anwendungen mit hohen Grafikanforderungen konzipiert. Als Reaktion auf den Marktbedarf an grafikverarbeitenden IoT-Edge-Knoten entwickelte Advantech gemeinsam mit NXP ein neues Qseven-Modul für Mensch-Maschine-Schnittstellen mit mehreren Bildschirmen, hochentwickelte Fahrassistenzsysteme, Robot-Vision, Precision-Advertising-Systeme und medizinische Bildverarbeitung. 

Der ROM-7720 verdankt seine Leistungsfähigkeit einem i.MX 8 QuadMax-Prozessor, einem Multicore-SoC (Ein-Chip-System), das auf den Prozessoren Arm® Cortex®-A72 und Cortex®-A53 sowie auf der Cortex®-M4 big.LITTLE-Struktur basiert und somit hohe Rechenleistung mit geringer Stromaufnahme verbindet. Darüber hinaus bietet die Dual-Core GC7000-GPU hohe 3D-Grafikqualität und 4K-Auflösung. Um den Kunden schnellere Markteinführungen und ein flexibles Schnittstellen-Design zu ermöglichen, ist der ROM-7720 als standardisierte Qseven 2.1-kompatible Plattform ausgeführt. 

Der neue ROM-7720 unterstützt sowohl Yocto Linux- als auch Android-Betriebssysteme. Zur Realisierung von RMM- und OTA-Funktionalitäten ist Advantechs WISE-PaaS/Edgesense integriert, welches Fernüberwachung und -verwaltung sowie Over-the-Air-Updates für IoT- und Industrial-IoT-Anwendungen gewährleistet. Zudem wird Advantech weiterhin mit seinen ELAA-Partnern (Embedded Linux and Android Alliance) kooperieren, um komplette ROM-7720-Softwareangebote bereitzustellen, darunter Technologien für die abgedeckten Betriebssysteme sowie für Sicherheit und Bilderkennung. Dies wird den ROM-7720 aus Kundensicht noch attraktiver machen und die Vorzüge des i.MX 8-Prozessors voll ausschöpfen.  

Die wichtigsten Merkmale des ROM-7720: 

  • NXP i.MX 8 QuadMax 8-Core-Prozessor mit 2x Cortex®-A72, 4x Cortex®-A53 und 2x Cortex®-M4F  
  • 64-Bit-LPDDR4 (2 GB/4 GB) 
  • Onboard QSPI Flash (256 MB), eMMC Flash (8 GB) 
  • 4K-H.265-Decoder, HD-H.264-Encoder 
  • 3X USB 3.0 mit OTG 
  • Multi-System-Fähigkeit 

Die Produkteinführung des ROM-7720 erfolgt im vierten Quartal 2018. Live-Demos sind auf der Embedded World 2018 am NXP-Stand (Halle 4A/4A-220) und am Advantech-Stand (Halle 2/2-138) zu sehen.  

Weitere Informationen zu den Arm®-basierten Computerlösungen von Advantech finden Sie hier: http://risc.advantech.com
Mehr über die ELAA (Embedded Linux and Android Alliance) erfahren Sie unter:
 

http://www.elaa-platform.org 

Über die Embedded-IoT Group 

Als einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Embedded Computing umfasst das Portfolio der Advantech Embedded-IoT Group zahlreiche Embedded-Design-in-Services sowie diverse integrierte IoT-Lösungen, die Kunden bei der Einführung von IoT-Technologie helfen und zugleich Unsicherheiten und Risiken auf ein Minimum beschränken. Die integrierten IoT-Lösungen von Advantech umfassen Sensorknoten, Gateways, Edge Intelligence Server sowie die WISE-PaaS-IoT-Softwareplattform. embedded-IoT.advantech.com 

Über Advantech 

Das 1983 gegründete Unternehmen Advantech ist ein führender Anbieter bewährter und innovativer Produkte, Dienstleistungen und Lösungen. Advantech bietet umfassende Systemintegrations-, Hardware-, Software- und kundenspezifische Design-Services sowie Embedded-Systeme, Automatisierungsprodukte und weltweiten Logistik-Support. In enger Zusammenarbeit mit seinen Partnern entwickelt Advantech Komplettlösungen für verschiedenste Anwendungsfälle in zahlreichen Branchen. Wir haben das Ziel, die Welt mit intelligenten Lösungen zu versorgen. Deshalb entwickeln wir Produkte im Bereich Automatisierung und Embedded Computing, mit denen intelligentere Arbeits- und Lebensbedingungen geschaffen werden können. Mit den Produkten von Advantech sind Anwendungsmöglichkeiten und Innovationen keine Grenzen mehr gesetzt. (Website des Unternehmens: www.advantech.eu). 

Tags:

Abonnieren

Dokumente & Links