AGA Sanitätsartikel auch 2017 auf der MEDICA vertreten

Die MEDICA, das Weltforum der Medizin, öffnet vom 13. bis 16. November 2017 in Düsseldorf Tür und Tor und zeigt den Besuchern verschiedene Trendthemen live vor Ort. Auch die AGA Sanitätsartikel GmbH präsentiert auf einem eigenen Messestand wieder das breitgefächerte Produktportfolio. Im Mittelpunkt stehen bei AGA in diesem Jahr verschiedene Untersuchungsstühle und -liegen für unterschiedlichste medizinische Bereiche. Der Löhner Hersteller vertreibt das hochwertige, medizinische Mobiliar weltweit.

Mehr als 40 Jahre ist AGA Sanitätsartikel am Markt und bietet Therapeuten, Ärzten, Kliniken und Krankenhäusern hochwertige, medizinische Produkte, auch als Sonderlösungen. Die Firma ist seit Beginn der MEDICA mit ihren Produkten auf der Messe in Düsseldorf vertreten. Startete das Unternehmen 1976 mit leichten, mobilen Koffermassagebänken, zählen heute medizinische Liegen, Kipptische, Transportliegen, Multifunktions-OP-Tische, Blutentnahme- und Untersuchungsstühle und spezielles Zubehör zum umfangreichen Sortiment. Eine eigene XXL-Produktlinie mit Untersuchungsliegen und Blutentnahmestühlen, mit einer Tragfähigkeit von bis zu 300 Kilogramm, gehören ebenfalls zu den Produkten.

AGA Sanitätsartikel zeigt einen breiten Auszug aus seiner Produktpalette auf Messestand

Auf der MEDICA 2017 werden Produkte für folgende Bereiche ausgestellt:

  • Phlebologie
  • Röntgen
  • OP
  • MRT
  • Transfusion
  • Spezial- und allgemeneinmedizinische Untersuchungen

Besucher sind auf dem Messestand herzlich willkommen und können vor Ort Probe sitzen beziehungsweise liegen. Wer die Messe nutzen und sich vom AGA-Team zu einem bestimmten Produkt beraten lassen möchte, kann direkt auf der Website des Unternehmens (https://www.agasan.com/medica.html) einen Termin für die MEDICA vereinbaren.

Die Produkte aus dem Hause AGA sind nicht nur wegen der guten Material- und Fertigungsqualität begehrt, auch die Auswahlmöglichkeiten aus drei Gestell- und 21 Polsterfarben setzen Maßstäbe. Ein Rund-um-Kunden-Service, dreijährige Garantiezeiten und das zertifizierte Qualitätsmanagementsystem für Medizinprodukte nach DIN EN ISO 13485:2012 sind weitere Vorteile bei AGA.

SERVICE wird bei AGA großgeschrieben

AGA Sanitätsartikel hat sich für den Vertrieb seiner hochwertigen medizinischen Produkte ein flächendeckendes Fachhändlernetz aufgebaut. Neben vielen Standardprodukten gibt es auch die Variantenfertigung mit individuell gewünschten Ausstattungsmerkmalen. So lassen sich diverse Breiten, Längen und Höhen ganz nach speziellen Anforderungen realisieren. Eine eigene Metallverarbeitung, Polsterei und Endmontage bietet diese Möglichkeit.

(331 Wörter)

Pressekontakt

AGA Sanitätsartikel GmbH
Frau Nathalie Lange
Löhner Str. 198b
32584 Löhne 

Fon: 0 57 31 / 82 28 3
Fax: 0 57 31 / 81 97 6
lange@agasan.com
URL: http://www.agasan.com

Über AGA Sanitätsartikel:

Das Unternehmen AGA Sanitätsartikel aus Löhne entwickelt und fertigt seit über 40 Jahren hochwertige medizinische Möbel für Arztpraxen, Kliniken, Therapie- und Krankenhäuser. Hier liegt der Fokus des Unternehmens auf exklusiven Einrichtungsgegenständen, die wegen ihrer hochwertigen Material- und Verarbeitungsqualität oft ein ganzes Praxisleben im Einsatz sein können. Der Sanitätsartikelhersteller vertreibt weltweit medizinisches Mobiliar über Fachhändler und begeistert seine Kunden durch eine hohe Variantenvielfalt und eine Vielzahl an Gestell- und Polsterfarben, die sich den unterschiedlichsten und individuellen Wünsche der Kunden anpassen lassen.

Über uns

Die Firma AGA Sanitätsartikel GmbH hat sich auf die Fertigung und den Vertrieb von medizinischem Mobiliar spezialisiert. Ziel ist es, qualitativ hochwertige Produkte für eine sichere Patientenlagerung zu günstigen Preisen zu fertigen. Neuheiten werden unter Einbeziehung von praktizierenden Ärzten und der Konstruktionsabteilung entwickelt. Diverse Patente, die angemeldet wurden, sind das Ergebnis dieser Zusammenarbeit. Eingesetzt werden die Produkte in Arztpraxen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen deutschland- und europaweit sowie im nahen und mittleren Osten, vereinzelt auch in Afrika und Asien. Der Vertrieb sämtlicher Waren erfolgt nur über den medizinischen Fachhandel. Als Herstellerfirma sind wir stolz auf unsere Fähigkeit, Kundenbedürfnisse vor allem mit Variantenfertigungen gerecht zu werden.

Abonnieren

Medien

Medien