AGA Sanitätsartikel blickt auf erfolgreiche Messeteilnahme zurück

Sehr zufrieden zeigte sich die AGA Sanitätsartikel GmbH nach der diesjährigen MEDICA-Teilnahme in Düsseldorf. Nicht nur das Geschäft während und nach der Messe war erfolgreich, es konnten auch neue Handelspartner für den internationalen Vertrieb der hochwertigen Untersuchungsliegen, MRT- und Röntgentische gewonnen werden.

Der Hersteller für medizinisches Mobiliar aus Löhne präsentierte auf seinem Messestand wieder eine breite Produktpalette aus dem Gesamtsortiment. In diesem Jahr standen verschiedene Untersuchungsstühle und -liegen für unterschiedlichste medizinische Bereiche im Fokus. Das Messegeschäft bezeichnete Vertriebsleiter Jörg Spannuth als äußerst zufriedenstellend – auch der Gewinn neuer Handelspartner war für AGA sehr positiv.

Fachbesucher nahmen Einladung zum Probeliegen gerne an

„Wir konnten auch in diesem Jahr wieder sehr interessierte Fachbesucher auf unserem Messestand begrüßen“, sagte Spannuth. „Denn die Düsseldorfer Messe rückt immer mehr in den Fokus ausländischer Kunden und Gäste. So ist es uns gelungen, weitere Handelspartner aus dem Ausland zu gewinnen. Unsere Website dient als ideale Informationsquelle vorab, hier orientieren sich viele über die gewünschten Produkte und folgen dann auf der Messe unserer Einladung zum Probeliegen oder Probesitzen. Für viele Kunden ist es bequem, sich auf der MEDICA ein Bild von den qualitativ hochwertigen Materialien und der handwerklichen Fertigung zu machen. Unsere Produkte live zu erleben, ist immer ein schlagkräftiges Verkaufsargument “ , führte er weiter aus.

Verschiedenste Untersuchungsliegen und -stühle auf dem Messestand

In diesem Jahr informierten sich die Besucher über die große Bandbreite der verschiedenen Produkte für ergonomische Behandlungsmöglichkeiten. Auch Spezialprodukte, beispielsweise die XXL-Linie für Patienten mit einem Gewicht von bis zu 300 Kilogramm, Liegen für die Phlebologie und Transfusion wie auch besondere Röntgentische und Liegen für den MRT-Bereich waren auf dem Messestand ausgestellt und konnten ausgiebig getestet werden. So diente die MEDICA auch dieses Jahr wieder dazu, das weltweite Handelsgeschäft des Unternehmens auszubauen, das seit über 40 Jahren Produkte „made in Germany“ fertigt.

(303 Wörter)

Pressekontakt

AGA Sanitätsartikel GmbH
Frau Nathalie Lange
Löhner Str. 198b
32584 Löhne 

Fon: 0 57 31 / 82 28 3
Fax: 0 57 31 / 81 97 6
lange@agasan.com
URL: http://www.agasan.com

Über AGA Sanitätsartikel:

Das Unternehmen AGA Sanitätsartikel aus Löhne entwickelt und fertigt seit über 40 Jahren hochwertige medizinische Möbel für Arztpraxen, Kliniken, Therapie- und Krankenhäuser. Hier liegt der Fokus des Unternehmens auf exklusiven Einrichtungsgegenständen, die wegen ihrer hochwertigen Material- und Verarbeitungsqualität oft ein ganzes Praxisleben im Einsatz sein können. Der Sanitätsartikelhersteller vertreibt weltweit medizinisches Mobiliar über Fachhändler und begeistert seine Kunden durch eine hohe Variantenvielfalt und eine Vielzahl an Gestell- und Polsterfarben, die sich den unterschiedlichsten und individuellen Wünsche der Kunden anpassen lassen.

Über uns

Die Firma AGA Sanitätsartikel GmbH hat sich auf die Fertigung und den Vertrieb von medizinischem Mobiliar spezialisiert. Ziel ist es, qualitativ hochwertige Produkte für eine sichere Patientenlagerung zu günstigen Preisen zu fertigen. Neuheiten werden unter Einbeziehung von praktizierenden Ärzten und der Konstruktionsabteilung entwickelt. Diverse Patente, die angemeldet wurden, sind das Ergebnis dieser Zusammenarbeit. Eingesetzt werden die Produkte in Arztpraxen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen deutschland- und europaweit sowie im nahen und mittleren Osten, vereinzelt auch in Afrika und Asien. Der Vertrieb sämtlicher Waren erfolgt nur über den medizinischen Fachhandel. Als Herstellerfirma sind wir stolz auf unsere Fähigkeit, Kundenbedürfnisse vor allem mit Variantenfertigungen gerecht zu werden.

Abonnieren