MEDICA 2016: MRT-Liegen und Zubehör stehen in diesem Jahr im Fokus

Auf der Weltleitmesse der Medizinbranche, der MEDICA 2016 in Düsseldorf, präsentiert die AGA Sanitätsartikel GmbH auf fast 100 Quadratmetern erneut ihre umfangreiche Produktpalette. Der international tätige, namhafte Hersteller von medizinischem Mobiliar stellt in diesem Jahr seine MRT-Liegen und Zubehör in den Mittelpunkt der Messeaktivitäten.

Seit 40 Jahren überzeugt der Löhner Hersteller Therapeuten, Ärzte, Kliniken und Krankenhäuser mit hochwertigen, medizinischen Produkten. Gleichzeitig gehört man zu den Ausstellern der ersten Stunde auf der MEDICA. Was vor 40 Jahren einmal mit Koffermassagebänken begann, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem umfangreichen Sortiment: Von medizinischen Liegen, Kipptischen, Transportliegen, Multifunktions-OP-Tischen, Blutentnahme- und Untersuchungsstühlen bis hin zu speziellem Zubehör. Eine eigene XXL-Produktlinie mit Untersuchungsliegen und Blutentnahmestühlen mit einer Tragfähigkeit von bis zu 300 Kilogramm rundet das Programm ab.

MRT-Liegen und Zubehör stehen bei AGA Sanitätsartikel im Mittelpunkt der diesjährigen Messe

In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem Sonderthema MRT. Bei der AGA GmbH setzt man auf nur leicht magnetische Edelstahlliegen, die in verschiedenen Abmessungen und Ausstattungsvarianten zu bestellen sind. Leicht laufende Rollen und stufenlos verstellbare Kopfteile gehören zur Basisausstattung. Je nach Einsatzzweck lassen sich an allen Modellen mit wenigen Handgriffen stabile Seitengitter zum sicheren Transport anbringen. Patientenliegen mit hydraulischer Höhenverstellung runden das Programm ab und werden durch einen speziellen MRT-Instrumententisch sowie Infusionsständer und Papierrollenhalter sinnvoll ergänzt. „Mit unserem MRT-Programm bieten wie die verlässliche AGA-Qualität nun auch für den Fachbereich der Magnetresonanz an. Bereits bei der Entwicklung haben wir auf die speziellen Herausforderungen in der täglichen Nutzung besonderen Wert gelegt und darauf geachtet, dass unsere MRT-Linie problemlos mit den verschiedensten MR-Systemen der Marken Siemens, Phillips und GE kombiniert werden kann“ , berichtet Jörg Spannuth aus dem Vertrieb.

Kundenorientierung, Sonderlösungen und ein sehr persönlicher Service

Die AGA Sanitätsartikel GmbH mit Sitz im ostwestfälischen Löhne, agiert weltweit und vertraut dabei auf ein flächendeckendes Fachhändlernetz. Neben den Standardprodukten bietet man auch individuelle Sonderlösungen an und kann dabei – als einer von ganz wenigen Herstellern – auf Wunsch auf den Millimeter genau fertigen. In der eigenen Metallverarbeitung, Polsterei und Endmontage ist auch die Fertigung von Unikaten möglich.

  „Wir freuen uns schon jetzt auf eine spannende Messezeit mit vielen alten, aber auch neuen Besuchern aus der ganzen Welt“ , führt Jörg Spannuth abschließend aus.

Pressekontakt

AGA Sanitätsartikel GmbH
Frau Nathalie Lange
Löhner Str. 198b
32584 Löhne 

Fon: 0 57 31 / 82 28 3
Fax: 0 57 31 / 81 97 6
lange@agasan.com
URL: http://www.agasan.com

Über AGA Sanitätsartikel:

Das Unternehmen AGA Sanitätsartikel aus Löhne entwickelt und fertigt seit über 40 Jahren hochwertige medizinische Möbel für Arztpraxen, Kliniken, Therapie- und Krankenhäuser. Hier liegt der Fokus des Unternehmens auf exklusiven Einrichtungsgegenständen, die wegen ihrer hochwertigen Material- und Verarbeitungsqualität oft ein ganzes Praxisleben im Einsatz sein können. Der Sanitätsartikelhersteller vertreibt weltweit medizinisches Mobiliar über Fachhändler und begeistert seine Kunden durch eine hohe Variantenvielfalt und eine Vielzahl an Gestell- und Polsterfarben, die sich den unterschiedlichsten und individuellen Wünsche der Kunden anpassen lassen.

Tags:

Über uns

Die Firma AGA Sanitätsartikel GmbH hat sich auf die Fertigung und den Vertrieb von medizinischem Mobiliar spezialisiert. Ziel ist es, qualitativ hochwertige Produkte für eine sichere Patientenlagerung zu günstigen Preisen zu fertigen. Neuheiten werden unter Einbeziehung von praktizierenden Ärzten und der Konstruktionsabteilung entwickelt. Diverse Patente, die angemeldet wurden, sind das Ergebnis dieser Zusammenarbeit. Eingesetzt werden die Produkte in Arztpraxen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen deutschland- und europaweit sowie im nahen und mittleren Osten, vereinzelt auch in Afrika und Asien. Der Vertrieb sämtlicher Waren erfolgt nur über den medizinischen Fachhandel. Als Herstellerfirma sind wir stolz auf unsere Fähigkeit, Kundenbedürfnisse vor allem mit Variantenfertigungen gerecht zu werden.

Abonnieren

Dokumente & Links