Kein Agenturwachstum ohne Neugeschäft

Ergebnisse der AIKA Trendumfrage 2015.

Ein stabiles Bestandskundengeschäft und Zuwächse im Neugeschäft lassen inhabergeführte Agenturen zufrieden auf 2014 blicken und hoffnungsfroh in das laufende Geschäftsjahr starten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Trendumfrage unter ca. 70 Agenturen, die der Agenturverband AIKA zusammen mit Sozialforschung-Online.de auch in diesem Jahr wieder durchgeführt hat.

Mehr Umsatz durch Neukunden

Trotz insgesamt eher negativer Konjunkturaussichten und Unsicherheiten in den Branchen der Schlüsselkunden erwarten über 50 Prozent der Agenturchefs in 2015 mehr Umsatz und 60 Prozent eine nochmals deutliche Steigerung im Neukundengeschäft. Die Umfrage zeigt aber auch, dass die zu vergebenden Kommunikationsetats kleiner werden und der brancheninterne Wettbewerb wächst.

Ohne Investitionen kein Erfolg

Die überwiegend positiven Ergebnisse kommen nicht von ungefähr. Wie schon im vergangenen Jahr haben die meisten Agenturen kräftigt in die Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit investiert. 72 Prozent der Befragten haben ihr Produkt- und Leistungsspektrum verbessert, knapp 70 Prozent eine neue Akquisitionsstrategie entwickelt und 64 Prozent ihren Marktauftritt angepasst. Auch die Optimierung interner Strukturen und Abläufe (63%) und die Erweiterung des Kompetenzspektrums durch neue Mitarbeiter (49%) wurden als wettbewerbssteigernde Faktoren genannt.

Der Vorsitzende der Allianz inhabergeführter Agenturen Carsten Lange sieht durch die aktuellen Umfrageergebnisse den Trend der letzten Jahre bestätigt: „Keine Agentur ist gut beraten, sich auf Lorbeeren auszuruhen. Denn Wachstum findet überwiegend durch Neugeschäft statt. Und hier kann nur punkten, wer schnell und flexibel neue Lösungen und Ideen entwickeln kann.“ Als Agenturverband unterstützt AIKA seine Mitgliedsagenturen mit speziellen Angeboten, die auch auf Basis der aktuellen Trendumfrage entwickelt wurden. 

Foto:
Der AIKA-Vorsitzende Carsten Lange rät Agenturen, rechtzeitig in die Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu investieren. (Foto: AIKA)

AIKA Geschäftsstelle
Gregor Mönnighoff
Liebfrauenstraße 1
44803 Bochum

Fon 0234-87 93 29-11
Mail gregor.moennighoff@aika.de

Pressekontakt:
Tobias Nazemi
Brandrevier GmbH
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen 

Tel: 0201-874293-11
nazemi@brandrevier.com 

Über uns

Die Allianz inhabergeführter Kommunikationsagenturen (AIKA) wählt ihre Mitglieder nach festgelegten Qualitätskriterien aus. Die AIKA-Mitglieder optimieren kontinuierlich ihre Kreativ-, Prozess- und Ergebnisqualität. Die Mitgliedschaft ist damit ein Qualitätssiegel und eine Orientierungshilfe in der Agenturlandschaft. www.aika.de

Abonnieren

Medien

Medien