Tag des Zweithaars 2017

Haarersatz - weit weg von allen Klischees

Die Haare werden dünner, fallen aus und bereiten uns mehr Sorge als Freude. Leider häufig auch begründet. Der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V. (BVZ) weiß um diese Probleme und Sorgen und möchte mit dem „Tag des Zweithaars“ am 21. Oktober bundesweit für dieses Thema sensibilisieren und aufklären. „Moderne Haarersatzlösungen haben nichts mehr mit dem „Fiffi“ von früher zu tun, sie überzeugen mit absolut natürlicher Optik“, erklärt Ramona Rausch, Geschäftsführerin BVZ, und ergänzt, dass nahezu alle Wunschfrisuren und Haarfarben realisiert werden können. Wer also unter sichtbarem Haarausfall leidet, kann diesen heute mit Haarersatz kaschieren und setzt sich damit ganz sicher nicht dem Spott seiner Umwelt aus. Der BVZ empfiehlt, zunächst einen Dermatologen zu konsultieren und dann gemeinsam mit dem professionellen Zweithaar-Spezialisten einen geeigneten Haarersatz auszuwählen.

Informationen finden Betroffene auf www.bvz-info.de . Hier besteht für Endverbraucher die Möglichkeit, einen dem BVZ angehörigen Zweithaar-Spezialisten in der Nähe zu suchen. 

Anja Sziele PR
Infanteriestaße 11a, Haus B2

80797 München
Tel.: 089203003260
Fax: 089203003279
mail@anjasziele.de
www.anjasziele.de

Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V.

Geschäftsstelle BVZ
Rainer Seegräf (Vorsitzender)
Balinger Str.17
72348 Rosenfeld
Tel. 0700 / 0000 2226
E-Mail:
rainer.seegraef@bvz-info.de

Tags:

Über uns

Wir haben natürlich, wie es sich für eine PR-Agentur gehört, ein klassisches Leistungsportfolio.Aber es ist uns wichtig, dass Sie wissen, dass wir uns mit unserem Leistungsangebot vor allem an Ihren persönlichen Bedürfnissen orientieren. Wir sind der Meinung, PR sollte nie losgelöst von den Bereichen Marketing und Kommunikation betrachtet werden. Und eine Agentur muss Wissen und Erfahrung in all diesen Bereichen besitzen. Wir stimmen unser Kommunikationsangebot auf Ihre Zielsetzung ab.