Gabelstapler im Bergbau

Neuer Branchenbericht auf Staplerberater.de veröffentlicht

Die Bergbau- und Montanindustrie in Deutschland hat ihre Glanzzeiten lange hinter sich. Von zeitweise mehr als 600.000 Kumpels in der Kohleregion Ruhr sind heute noch knapp 7.500 übrig, und in wenigen Jahren wird diese Industrie auch hier endgültig Geschichte sein. Denn Steinkohle aus Deutschland ist zwar qualitativ hochwertig, aber eben auch viel zu teuer. Die Unternehmen der Montanindustrie sitzen heute in Süd- und Nordamerika und Asien, wo deutlich günstiger über und unter Tage gefördert werden kann.

Um Kohle, Erz und andere Bodenschätze zu bergen, braucht es schweres Gerät und viel Fördertechnik. Rund 50 Prozent der Kosten für die Förderung entfallen auf den Transport aus dem Erdinneren und die Verladung auf LKW, Güterzüge oder Schiffe. Dabei spielen Stapler eine wesentliche Rolle, auch wenn sie oftmals nicht direkt den Transport des Gerölls übernehmen, sondern nur Ersatzteile für Kipplaster und anderes Gerät transportieren.

Tragfähigkeiten im mittleren bis oberen zweistelligen Tonnenbereich sind bei diesen Staplergiganten eher die Regel als die Ausnahme. Sie selbst wiegen häufig mehr als ein unbeladener LKW und sind auch mindestens so teuer. Doch nicht nur die hohe Tragfähigkeit zeichnet Stapler im Bergbau aus: Auch sonst handelt es sich um Hochleistungsboliden, die höchste Anforderungen an den Fahrer stellen.

Im aktuellen Branchenbericht beschäftigt sich die Redaktion von Staplerberater in diesem Monat mit den Abläufen und technischen Anforderungen im Bergbau und liefert Hintergrundinformationen für die Auswahl geeigneter Modelle und Hersteller. Die Branchenberichte sind eine Ergänzung des umfangreichen Informations- und Serviceangebotes von Staplerberater.de und können kostenlos und ohne Anmeldung gelesen werden.

Zusätzlich stehen aktuell sieben E-Books, zahlreiche Checklisten, Poster und andere Informationssammlungen zum kostenlosen Download bereit. Abgerundet wird das Informationsangebot durch einen redaktionell betreuten Newsletter, der einmal im Monat an alle Abonnenten versendet wird. Hier werden die wichtigen News und Termine aus der Welt der Stapler übersichtlich zusammengefasst.

Link zum Branchenbericht: https://www.staplerberater.de/branchen/stapler-im-bergbau

Kontaktdaten:

Anondi GmbH
staplerberater.de
Andreas Madel
Harthauser Str. 85
89081 Ulm

Telefon: 0731 - 55219141
Web: http://www.staplerberater.de
Email: info@staplerberater.de

Über staplerberater.de:

Gabelstapler - ohne sie läuft in der Industrie, im Gewerbe, Handel und Handwerk nichts. Um die Welt der Gabelstapler und anderer Flurförderzeuge näher zu beleuchten wurde das Internetportal staplerberater.de gestartet. Der Praxisbezug von staplerberater.de wird durch nützliche Checklisten und E-Books unterstrichen.

Tags:

Über uns

Die Anondi GmbH aus Ulm betreibt als Online-Verlag verschiedene Internetportale aus den Bereichen Energie & Haustechnik, Bauen & Wohnen sowie Industriegüter.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links