Stapler in der Reifenbranche

Neuer Branchenbericht auf Staplerberater.de veröffentlicht

Ohne sie wäre der Straßenverkehr nicht möglich, und der innerbetriebliche Transport auch nicht: Reifen stellen den Kontakt zwischen Fahrzeug und Boden her und sorgen dafür, dass die Energie des Motors direkt in Bewegung umgewandelt wird. Darüber hinaus stellen sie sich auf verschiedene Witterungsbedingungen ein und sorgen in brenzligen Situationen für die Sicherheit.

Mehr als 1.500 Reifenhersteller sind weltweit am Markt. In Deutschland sind die Reifenhersteller allerdings nur eine Nischenindustrie mit etwa 20.000 Arbeitsplätzen. Im Mutterland des Automobils werden jährlich rund 42 Millionen Reifen im Ersatzgeschäft verkauft und vor allem international nachgefragte Hochleistungsreifen gefertigt. Aus bis zu 45 verschiedenen Zutaten besteht ein moderner Reifen – das elastische Gummi macht dabei nicht einmal die Hälfte des Reifenmaterials aus.

Beim Transport und Umschlag der Materialien und der fertigen Reifen sind Stapler unverzichtbar. Eingesetzt werden sowohl klassische Frontstapler wie auch Modelle mit speziellen Anbaugeräten, um etwa schwere und unhandliche Reifen für Land- oder Straßenbaumaschinen zu transportieren. Sie sorgen auch dafür, dass die fertigen Reifen an Logistikdienstleister der Automobilhersteller ausgeliefert werden können, wo sie auf Felgen aufgezogen und zwischengelagert werden, bis sie für die Automobilfertigung abgerufen werden.

Der aktuelle Branchenbericht auf Staplerberater.de , dem großen deutschen Fachportal für Stapler und Flurförderzeuge, vermittelt Einblicke in die Reifenfertigung, vom Rohmaterial bis zur Fertigteillogistik, und zeigt auf, welche entscheidende Bedeutung Staplertechnologie hier spielt. Der Branchenbericht ist eine Ergänzung des stetig erweiterten Informationsangebotes und richtet sich an interessierte Laien ebenso wie an Profis. Neben umfangreichen und verständlich aufbereiteten Fachinformationen über Staplertechnik und den sicheren Umgang mit den Geräten stehen hier auch aktuell 7 kostenlose E-Books zum Download bereit. Darin werden einzelne Themenfelder, etwa der Auswahlprozess von Staplern und Handhubwagen oder Aspekte der Arbeitssicherheit, ausführlich dargestellt. Kostenlose Checklisten und Poster runden das Informationsangebot ab.

Zudem erstellt die Redaktion von Staplerberater.de einmal im Monat einen Newsletter, in dem die wichtigsten Nachrichten, Trends und Termine aus der Staplerbranche zusammengestellt werden. Dieser kann – wie das übrige Angebot auf dem Portal – kostenlos bezogen werden.

Link zum Branchenreport: http://www.staplerberater.de/branchen/stapler-in-der-reifenbranche

Kontaktdaten:

Anondi GmbH
staplerberater.de
Andreas Madel
Harthauser Str. 85
89081 Ulm

Telefon: 0731 - 55219141
Web: http://www.staplerberater.de
Email: info@staplerberater.de

Über staplerberater.de:

Gabelstapler - ohne sie läuft in der Industrie, im Gewerbe, Handel und Handwerk nichts. Um die Welt der Gabelstapler und anderer Flurförderzeuge näher zu beleuchten wurde das Internetportal staplerberater.de gestartet. Der Praxisbezug von staplerberater.de wird durch nützliche Checklisten und E-Books unterstrichen.

Tags:

Über uns

Die Anondi GmbH aus Ulm betreibt als Online-Verlag verschiedene Internetportale aus den Bereichen Energie & Haustechnik, Bauen & Wohnen sowie Industriegüter.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links