Euro Truck Simulator 2:

Vive la France !


Mönchengladbach, 28. November 2016 Vive la France ! heißt die neue Erweiterung für astragons erfolgreichen Euro Truck Simulator 2 , die ab dem 05.12.2016 zum Preis von 19,99 Euro (UVP) im gesamten deutschsprachigen Raum im Handel erhältlich sein wird.

Konnten virtuelle Trucker im E uro Truck Simulator 2 bislang ausschließlich die östlichen Provinzen Frankreichs erkunden, so erweitert das neue Add-On die verfügbare Karte nun auf das ganze Land. Dies bedeutet nicht weniger als rund 20.000 zusätzliche Straßenkilometer sowie 20 neue Städte und Dörfer mit zahlreichen bekannten Sehenswürdigkeiten. Hinzu kommen typisch französische Landschaftsabschnitte, die dank eines neuen Vegetations-modells sowie eines virtuellen Waldökosystems nun noch detailreicher und lebendiger erscheinen, als jemals zuvor.

Von Le Havre im Norden über La Rochelle und Bordeaux bis nach Marseille und Nizza im Süden führen nun kleine Landstraßen durch verträumte französische Dörfer, verbinden mautpflichtige Autobahnen die großen Städte mit der pulsierenden Metropole Paris. Letztere verfügt über ein dichtes Straßennetz mit zahlreichen Kreuzungen, markanten Gebäuden, innerstädtischen Tunneln und viele neue Anfahrtsmöglichkeiten. Zu diesen zählen in Zukunft, und zwar nicht nur in Paris, nun auch neue Auftraggeber wie Autohändler und Kraftwerksbetreiber oder Frachtterminals an Flughäfen. Diese neuen Branchen bringen selbstverständlich abwechslungsreiche neue Waren und Güter mit sich, die es zu transportieren gilt.

Neu sind im Euro Truck Simulator 2: Vive la Fance ! -Add-On zudem verschiedene einheimische Firmen, für die der ambitionierte Trucker Aufträge übernehmen kann sowie die Möglichkeit, in einigen Städten nicht nur die Gewerbegebiete, sondern auch innerstädtische Straßenzüge zu erkunden. Auch dort darf natürlich wieder fahrerisches Geschick bewiesen werden, sei es an engen Kreuzungen oder den für Frankreich typischen mehrspurigen Kreisverkehren. Nicht minder herausfordernd fallen auf einigen besonders verwinkelten Werksgeländen und Ladestationen die Parkmanöver aus – wer seine Fracht dort unbeschadet abliefern möchte, benötigt viel Fingerspitzengefühl.

Wer sich diesen Herausforderungen stellen und die neue Frankreich-Karte des Euro Truck Simulator 2 für sich entdecken möchte, findet das Vive La France ! -Add-On ab dem 05.12.2016 zum Preis von 19,99 Euro (UVP) im Handel.


Pressekontakt

Felix Buschbaum

Head of Public Relations

Fon: 49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 60

Fax: 49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 20

E-Mail: f.buschbaum@astragon.de


Über astragon Entertainment GmbH und astragon Sales & Services GmbH

Die astragon Entertainment GmbH bildet zusammen mit der astragon Sales & Services GmbH den Kern der im Juli 2015 neu geschaffenen astragon-Gruppe. Diese ist aus den beiden Games-Publishern astragon Software GmbH (gegründet im Jahr 2000) und rondomedia Marketing & Vertriebs GmbH (gegründet im Jahr 1998) hervorgegangen. Die astragon-Gruppe ist heute der zweitgrößte Hersteller und Vermarkter von Computerspielen in Deutschland (Stückzahlen CD-ROM / DVD laut GfK Media Control, Gesamtjahresauswertung 2015)

Schwerpunkte des Sortiments sind Casual Games und technische Simulationen für den PC. Adventure-Spiele und Wirtschaftssimulationen runden das Portfolio ab. Mit den Spielereihen „Big Fish Games“, „play smile“ und „Best of Simulations“ ist die astragon-Gruppe mit drei bekannten Dachmarken im Games-Bereich im Handel präsent. Neben dem Vertrieb an Retail-Handelspartner im deutschsprachigen Raum durch die astragon Sales & Services GmbH werden die Produkte in Lizenz oder per Download über die astragon Entertainment GmbH international vermarktet. Konsolentitel, Mobile Games sowie Titel für Smartphones und Tablets ergänzen das Produktportfolio. Weitere Informationen finden sich unter www.astragon.de .

Tags:

Über uns

Die astragon Entertainment GmbH bildet zusammen mit der astragon Sales & Services GmbH seit Juli 2015 den Kern der neu geschaffenen astragon-Gruppe, die aus den beiden Games-Publishern astragon Software GmbH (gegründet im Jahr 2000) und rondomedia Marketing & Vertriebs GmbH (gegründet im Jahr 1998) hervorgegangen ist. Die astragon-Gruppe ist heute der zweitgrößte Hersteller und Vermarkter von Computerspielen in Deutschland (Stückzahlen CD-ROM / DVD laut GfK Media Control, Gesamtjahresauswertung 2015). Schwerpunkte des Sortiments sind Casual Games und technische Simulationen für den PC. Adventure-Spiele und Wirtschaftssimulationen runden das Portfolio ab. Mit den Spielereihen „Big Fish Games“, „play+smile“ und „Best of Simulations“ ist die astragon-Gruppe mit drei bekannten Dachmarken im Games-Bereich im Handel präsent. Neben dem Vertrieb an Retail-Handelspartner im deutschsprachigen Raum durch die astragon Sales & Services GmbH werden die Produkte in Lizenz oder per Download über die astragon Entertainment GmbH international vermarktet. Konsolentitel, Mobile Games sowie Titel für Smartphones und Tablets ergänzen das Produktportfolio. Weitere Informationen finden sich unter www.astragon.de.