Redemption Cemetery: Die Uhr des Schicksals

Spannender Kampf gegen die Macht des Schicksals

Mönchengladbach, 27. September 2016 – Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, in der Zeit zurückreisen und eine im Nachhinein negative Entscheidung rückgängig machen zu können? Die Protagonistin von Redemption Cemetery: Die Uhr des Schicksals erhält ab 28.09.2016 die einmalige Gelegenheit, den Lauf der Dinge entscheidend zu beeinflussen.

Es sollte eine ganz normale Fahrt mit der U-Bahn werden. Doch was die Heldin von Redemption Cemetery: Die Uhr des Schicksals am unteren Ende der Rolltreppe erwartet, ist mitnichten der ganz normale Bahnsteig. Stattdessen findet sie sich auf der verlassenen Baustelle eines zukünftigen U-Bahntunnels wieder – und zwar im Jahr 1949! Aus einem Zeitungsbericht erfährt sie, dass bereits fünf Arbeiter im Tunnel den Tod gefunden haben und der Bau deswegen eingestellt wurde. Je weiter sich die junge Frau vorwagt, umso mysteriöser und unheimlicher wird die Umgebung: Aus einer eingestürzten Tunnelwand sind die Särge des Friedhofs einer nahegelegenen Nervenheilanstalt sichtbar und ein Stückchen weiter erwartet sie sogar ein Lava-Graben!

Hier trifft sie auch auf den ersten hilfesuchenden Geist: Rupert Lee, der ehemalige Vorsteher des Bahnhofs Toxham, musste einst eine grausame Entscheidung treffen, die seiner Tochter Iris das Leben kostete aber hunderte anderer Menschen rettete. Nun bittet die gequälte Seele um Hilfe und auch der Tod höchstpersönlich schaltet sich ein: Wenn es der Protagonistin gelingt, mit Hilfe einer speziellen Uhr noch weiter in die Vergangenheit zu reisen und dieses sowie weitere Unglücke zu verhindern, wird er sie zurück in ihre eigene Zeit versetzen. Sollte sie versagen, ist ihr Leben jedoch verwirkt.

In Redemption Cemetery: Die Uhr des Schicksals erwartet den Spieler ein kniffliges Zeitreiseabenteuer, bei dem er nicht nur zahlreiche knackige Rätsel meistern, sondern mehrfach die Zeit zurückspulen müssen wird, um mit unterschiedlichen Taktiken das gewünschte Ergebnis – und damit den veränderten Lauf der Geschichte - zu erreichen. Wer nun Lust bekommen hat, sich von der Gegenwart bis zum Mittelalter durch verschiedene Epochen zu knobeln, findet Redemption Cemetery: Die Uhr des Schicksals ab 28.09.2016 für 9,99 Euro (UVP) im Handel.

Weitere Informationen zu den Spielen von astragon unter:

https://de-de.facebook.com/astragonEntertainment  

Offizieller Trailer: https://youtu.be/9ArDx4B-gMY

_________________________________________

Pressekontakt

Daniella Mangold

Senior Public Relations Manager

Fon:     49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 59

Fax:     49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 20

E-Mail: d.mangold@astragon.de


Über astragon Entertainment GmbH und astragon Sales & Services GmbH

Die astragon Entertainment GmbH bildet zusammen mit der astragon Sales & Services GmbH den Kern der im Juli 2015 neu geschaffenen astragon-Gruppe. Diese ist aus den beiden Games-Publishern astragon Software GmbH (gegründet im Jahr 2000) und rondomedia Marketing & Vertriebs GmbH (gegründet im Jahr 1998) hervorgegangen. Die astragon-Gruppe ist heute der zweitgrößte Hersteller und Vermarkter von Computerspielen in Deutschland (Stückzahlen CD-ROM / DVD laut GfK Media Control, Gesamtjahresauswertung 2015)

Schwerpunkte des Sortiments sind Casual Games und technische Simulationen für den PC. Adventure-Spiele und Wirtschaftssimulationen runden das Portfolio ab. Mit den Spielereihen „Big Fish Games“, „play smile“ und „Best of Simulations“ ist die astragon-Gruppe mit drei bekannten Dachmarken im Games-Bereich im Handel präsent. Neben dem Vertrieb an Retail-Handelspartner im deutschsprachigen Raum durch die astragon Sales & Services GmbH werden die Produkte in Lizenz oder per Download über die astragon Entertainment GmbH international vermarktet. Konsolentitel, Mobile Games sowie Titel für Smartphones und Tablets ergänzen das Produktportfolio. Weitere Informationen finden sich unter www.astragon-entertainment.de .

Tags:

Über uns

Die astragon Entertainment GmbH bildet zusammen mit der astragon Sales & Services GmbH seit Juli 2015 den Kern der neu geschaffenen astragon-Gruppe, die aus den beiden Games-Publishern astragon Software GmbH (gegründet im Jahr 2000) und rondomedia Marketing & Vertriebs GmbH (gegründet im Jahr 1998) hervorgegangen ist. Die astragon-Gruppe ist heute der zweitgrößte Hersteller und Vermarkter von Computerspielen in Deutschland (Stückzahlen CD-ROM / DVD laut GfK Media Control, Gesamtjahresauswertung 2015). Schwerpunkte des Sortiments sind Casual Games und technische Simulationen für den PC. Adventure-Spiele und Wirtschaftssimulationen runden das Portfolio ab. Mit den Spielereihen „Big Fish Games“, „play+smile“ und „Best of Simulations“ ist die astragon-Gruppe mit drei bekannten Dachmarken im Games-Bereich im Handel präsent. Neben dem Vertrieb an Retail-Handelspartner im deutschsprachigen Raum durch die astragon Sales & Services GmbH werden die Produkte in Lizenz oder per Download über die astragon Entertainment GmbH international vermarktet. Konsolentitel, Mobile Games sowie Titel für Smartphones und Tablets ergänzen das Produktportfolio. Weitere Informationen finden sich unter www.astragon.de.

Abonnieren

Quick facts

Redemption Cemetery: Die Uhr des Schicksals - Spannendes Zeitreise-Abenteuer für mutige Knobelfans
Tweeten