Take Off – The Flight Simulator

Bitte begeben Sie sich umgehend zu Gate 96A!

Mönchengladbach, 26. April 2016 – Die Tanks sind gefüllt, das Gepäck verstaut, die Crew an Bord - Take Off – The Flight Simulator ist zum Boarding bereit! Sind alle Passagiere rechtzeitig am Gate, steht einem erfolgreichen Take Off der neuen Flugsimulation aus dem Hause astragon Entertainment im Juni 2016 nichts mehr im Wege.  

Ab dem 09.06.2016 wird der Traum, einmal selbst im Cockpit eines Flugzeugs das Kommando zu übernehmen – zumindest virtuell – für die Besitzer kompatibler iPhones®, iPads® und vergleichbarer Android-Geräte endlich wahr! 

Mit 14 realistisch nachgebildeten Flugzeugen, einschließlich detaillierter Cockpits können ambitionierte Hobbypiloten fortan in Take Off – The Flight Simulator die großen Flughäfen 21 namhafter Metropolen anfliegen, wie zum Beispiel Paris, New York, Hongkong oder auch Frankfurt am Main. Weitere Ziele für Sommerurlaub oder Geschäftsreise sind, je nach Karrierefortschritt des Spielers, London, Moskau, Seoul, Bangkok oder gar das australische Sidney. 

Der Spieler beginnt seine Karriere im Freiflugmodus, in dem die acht großen Hauptinseln Hawaiis in einer komplett offenen Spielwelt erkundet werden können. Im weiteren Spielverlauf wollen bei Take Off – The Flight Simulator dann überaus spannende und abwechslungsreiche Missionen wie Rettungseinsätze, Notlandungen, Touristenflüge, oder Frachtflüge erfolgreich abgeschlossen werden. Mit bestandenen Missionen können neue Fluglizenzen erworben und somit größere Flugzeuge freigeschaltet werden.

Die vom Spieler gegründete Fluggesellschaft wird nach und nach um neue Maschinen erweitert. Diese können dann von ihm über die übersichtliche Weltkarte rund um den Globus geschickt werden, um zusätzliches Geld zu verdienen.  Dies ermöglicht dem virtuellen Kapitän, die Flugzeuge seiner Flotte aufzurüsten und sie so sicherer und schneller zu machen.

Den gelungenen Start ins Pilotenleben ermöglicht ein umfangreiches Tutorial, welches die einzelnen Gameplay-Funktionen und die Spielsteuerung ausführlich für Einsteiger wie erfahrene Profipiloten erklärt. Und damit auch die atemberaubenden Landschaften nicht ungesehen am Spieler vorbeiziehen, stehen neben der 3D-Cockpitansicht zahlreiche weitere Kameraansichten zur Auswahl.  

Vom kleinen einmotorigen Leichtflugzeug bis hin zum großen Jumbo-Jet können alle Maschinen wahlweise per virtuellem Joystick, Slider oder Bewegungssteuerung durch den Himmel navigiert werden - Starts und Landungen eingeschlossen. Da ist Nervenkitzel gerade bei schlechten Wetterbedingungen nahezu garantiert.

Take Off – The Flight Simulator wird ab dem 09.06.2016 im Apple® App Store  und auf Google Play™ erhältlich sein.

Kontinuierliche Updates und News zu Take Off – The Flight Simulator finden sich zwischenzeitlich unter nachfolgenden Links:

Offizielle Facebook-Seite: www.facebook.com/TakeOffSim

Offizielle Homepage: http://www.takeoff-mobile.com

__________


Pressekontakt

Felix Buschbaum

Head of Public Relations

Fon: 49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 60

Fax: 49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 20

E-Mail: f.buschbaum@astragon.de


Über astragon Entertainment GmbH und astragon Sales & Services GmbH

Die astragon Entertainment GmbH bildet zusammen mit der astragon Sales & Services GmbH den Kern der im Juli 2015 neu geschaffenen astragon-Gruppe. Diese ist aus den beiden Games-Publishern astragon Software GmbH (gegründet im Jahr 2000) und rondomedia Marketing & Vertriebs GmbH (gegründet im Jahr 1998) hervorgegangen. Die astragon-Gruppe ist heute der zweitgrößte Hersteller und Vermarkter von Computerspielen in Deutschland (Stückzahlen CD-ROM / DVD laut GfK Media Control, Gesamtjahresauswertung 2015)

Schwerpunkte des Sortiments sind Casual Games und technische Simulationen für den PC. Adventure-Spiele und Wirtschaftssimulationen runden das Portfolio ab. Mit den Spielereihen „Big Fish Games“, „play smile“ und „Best of Simulations“ ist die astragon-Gruppe mit drei bekannten Dachmarken im Games-Bereich im Handel präsent. Neben dem Vertrieb an Retail-Handelspartner im deutschsprachigen Raum durch die astragon Sales & Services GmbH werden die Produkte in Lizenz oder per Download über die astragon Entertainment GmbH international vermarktet. Konsolentitel, Mobile Games sowie Titel für Smartphones und Tablets ergänzen das Produktportfolio. Weitere Informationen finden sich unter www.astragon-entertainment.de.

Tags:

Über uns

Die astragon Entertainment GmbH bildet zusammen mit der astragon Sales & Services GmbH seit Juli 2015 den Kern der neu geschaffenen astragon-Gruppe, die aus den beiden Games-Publishern astragon Software GmbH (gegründet im Jahr 2000) und rondomedia Marketing & Vertriebs GmbH (gegründet im Jahr 1998) hervorgegangen ist. Die astragon-Gruppe ist heute der zweitgrößte Hersteller und Vermarkter von Computerspielen in Deutschland (Stückzahlen CD-ROM / DVD laut GfK Media Control, Gesamtjahresauswertung 2015). Schwerpunkte des Sortiments sind Casual Games und technische Simulationen für den PC. Adventure-Spiele und Wirtschaftssimulationen runden das Portfolio ab. Mit den Spielereihen „Big Fish Games“, „play+smile“ und „Best of Simulations“ ist die astragon-Gruppe mit drei bekannten Dachmarken im Games-Bereich im Handel präsent. Neben dem Vertrieb an Retail-Handelspartner im deutschsprachigen Raum durch die astragon Sales & Services GmbH werden die Produkte in Lizenz oder per Download über die astragon Entertainment GmbH international vermarktet. Konsolentitel, Mobile Games sowie Titel für Smartphones und Tablets ergänzen das Produktportfolio. Weitere Informationen finden sich unter www.astragon.de.