theHunter™: Call of the Wild

Neues Jagdrevier im Pazifischen Nordwesten und Release-Trailer 

Mönchengladbach, den 10.02.2017 – Nur noch knapp eine Woche, dann dürfen virtuelle Jäger mit theHunter™: Call of the Wild auf die Pirsch gehen. Avalanche Studios, Expanisve Worlds und astragon Entertainment freuen sich daher umso mehr, den Spielern heute nicht nur den offiziellen Release-Trailer, sondern auch das zweite wichtige Jagdrevier des Spiels namens Layton Lake District präsentieren zu dürfen.

Im Pazifischen Nordwesten Nordamerikas angesiedelt, bietet Layton Lake District einen merklichen Gegensatz zu den sanften herbstlichen Farbtönen des kürzlich angekündigten Jagdreviers Hirschfelden. In den dichten, von schneebedeckten Gipfeln umgebenen Pinienwäldern der weiten Landschaft tummeln sich majestätische Beutetiere wie Elche, Weißschwanz-Hirsche, Roosevelt-Wapitis, Schwarzbären und viele mehr.

14 einzigartige Basiswaffen stehen dem Jäger für seine Pirsch zur Verfügung, von Weitschussgewehren, über leise Präzisionsbögen bis hin zu handlichen Pistolen. Einige davon können mit Zielfernrohren ausgerüstet und verschiedenen Munitionsarten bestückt werden. Verschiedene Fähigkeiten können die Handhabung der Waffen ebenfalls beeinflussen und zum Beispiel den Rückstoß vermindern oder das schnelle Nachladen unter Zeitdruck ermöglichen.

Ein weiteres Feature das Fans von theHunter™: Call of the Wild begeistern wird: Das Spiel unterstützt direkt zum Release Tobii Eye Tracking. Diese beeindruckende Technologie verstärkt einen der wichtigsten Sinne des Jägers und macht ihn zu einem noch größeren Teil des Spielerlebnisses. Der Spieler kann so seine Umgebung frei erkunden, sich seiner Umwelt noch bewusster werden und tiefer ins Geschehen eintauchen.

Der Release-Trailer, der mit der Apex – Avalanche Studios Open World Engine ingame gerendert wurde, zeigt allen Spielern heute dieses einzigartige, im Pazifischen Nordwesten angesiedelte Setting in atemberaubender Detailtiefe.

theHunter™: Call of the Wild erscheint am 16. Februar 2017 zum Preis von 29,99 Euro (UVP) für PC. Fans der virtuellen Jagd dürfen sich zudem schon jetzt auf abwechslungsreiche DLC-Pakete freuen. theHunter™: Call of the Wild wird entwickelt von Expansive Worlds, von Avalanche Studios veröffentlicht und von astragon Entertainment vertrieben.

Den offiziellen Release-Trailer finden Sie unter folgendem Link auf unserem Youtube-Kanal:

https://youtu.be/Uo4EOU1JJJc

Weitere Informationen zu   theHunter™: Call of the Wild finden Sie hier:

http://www.astragon.de/en/games/thehuntertm-call-of-the-wild/ und

http://callofthewild.thehunter.com

_____________________________________________________________________________

Pressekontakt

Felix Buschbaum

Head of Public Relations

Fon: 49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 60

Fax: 49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 20

E-Mail: f.buschbaum@astragon.de

astragon Entertainment GmbH

astragon Entertainment (gegründet 2000) gehört zu den führenden unabhängigen deutschen Games-Publishern. Im Zentrum des vielseitigen Produktportfolios stehen qualitativ hochwertige technische Simulationen wie der Bau-Simulator, der Landwirtschafts-Simulator oder der Bus-Simulator, aber auch komplexe Wirtschafts-Simulationen  und Strategiespiele. Der Vertrieb der Big Fish-Reihe (Mystery Case Files, Dark Parables, Grim Tales) rundet das Sortiment ab. astragons Spiele sind weltweit für verschiedenste Plattformen wie Konsolen, Smartphones, Tablets und PCs erhältlich. Mehr Informationen unter www.astragon.de .

About Avalanche Studios

Avalanche Studios is the original creator of the award-winning Just Cause franchise, and most recently released Just Cause 3 (published by Square Enix). Just two months earlier, it released Mad Max (published by Warner Bros. Interactive Entertainment). The studio has also created acclaimed twin stick shooter Renegade Ops (published by SEGA) and self-published free-to-play service theHunter (developed by subsidiary Expansive Worlds) with nearly 7 million registered players across 190 countries. Avalanche Studios, which is based in Stockholm and New York City, was founded in 2003 by Christofer Sundberg and Linus Blomberg. The studio develops games created using the proprietary Apex – Avalanche Open World Engine – enabling huge open worlds filled with emergent gameplay. Learn more at www.avalanchestudios.com.

Tags:

Über uns

Die astragon Entertainment GmbH bildet zusammen mit der astragon Sales & Services GmbH seit Juli 2015 den Kern der neu geschaffenen astragon-Gruppe, die aus den beiden Games-Publishern astragon Software GmbH (gegründet im Jahr 2000) und rondomedia Marketing & Vertriebs GmbH (gegründet im Jahr 1998) hervorgegangen ist. Die astragon-Gruppe ist heute der zweitgrößte Hersteller und Vermarkter von Computerspielen in Deutschland (Stückzahlen CD-ROM / DVD laut GfK Media Control, Gesamtjahresauswertung 2015). Schwerpunkte des Sortiments sind Casual Games und technische Simulationen für den PC. Adventure-Spiele und Wirtschaftssimulationen runden das Portfolio ab. Mit den Spielereihen „Big Fish Games“, „play+smile“ und „Best of Simulations“ ist die astragon-Gruppe mit drei bekannten Dachmarken im Games-Bereich im Handel präsent. Neben dem Vertrieb an Retail-Handelspartner im deutschsprachigen Raum durch die astragon Sales & Services GmbH werden die Produkte in Lizenz oder per Download über die astragon Entertainment GmbH international vermarktet. Konsolentitel, Mobile Games sowie Titel für Smartphones und Tablets ergänzen das Produktportfolio. Weitere Informationen finden sich unter www.astragon.de.

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

theHunter™: Call of the Wild - Neues Jagdrevier im Pazifischen Nordwesten und Release-Trailer
Tweeten