TransOcean 2: Rivals


Noch mehr Singleplayer-Spaß für ambitionierte Reeder

Sowohl der kompetitive Multiplayer-Modus wie auch die spannende Singleplayer-Kampagne der Wirtschafts-Strategie-Simulation TransOcean 2: Rivals versprechen den Spielern viele packende Stunden am Bildschirm. Nun stellen Entwickler Deck13 Hamburg und Publisher astragon zwei weitere Einzelspieler-Modi vor, die Hochseelogistiker vor viele interessante Herausforderungen stellen werden.

Im Wettbewerbs-Modus der Singleplayer-Option übernimmt die KI die Rolle der menschlichen Konkurrenten aus dem Multiplayer-Spiel. Jede Runde wartet mit spannenden Siegbedingungen auf, die sich stets zu neuen Aufgabenfeldern kombinieren und deren Erfüllung mit wertvollen Siegpunkten belohnt wird. Hier sind Köpfchen und taktisches Geschick gefragt, wenn es darum geht, welche der Aufgaben zuerst gelöst werden sollte und wie die Konkurrenz am besten ausgestochen werden kann. Neben einem guten Gespür für Timings und wirtschaftliche Zusammenhänge kommen natürlich auch clevere Tricks wie intelligent eingesetzte Sabotage-Aktionen zum Einsatz. Der Spieler kann dabei die Länge der jeweiligen Partie bestimmen und auswählen, ob er gegen einen oder alle sieben Computergegner antritt. Der Wettbewerbs-Modus ist daher nicht nur ein großer Spaß für alleinspielende Gamer, sondern eignet sich auch hervorragend für alle, die unterschiedliche Taktiken für die nächste Multiplayer-Partie trainieren wollen.

Ganz ohne Vorgaben kommt das Endlosspiel im Singleplayer-Modus aus: Hier darf nach Herzenslust und ohne Zeitbeschränkungen oder Quests auf den Sieben Weltmeeren gewirtschaftet und so nach und nach das eigene Reederei-Imperium aufgebaut werden.

Der Release von TransOcean 2: Rivals ist für das Frühjahr 2016 geplant. Wer es sich bis dahin im Ausguck bequem machen möchte, sollte folgenden Links Beachtung schenken:


Homepage : http://www.transocean-game.com/ 

Facebook: https://www.facebook.com/TransOceanGame

Pressekontakt

Daniella Mangold

Senior Public Relations Manager

Fon:     49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 59

Fax:     49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 20

E-Mail: d.mangold@astragon.de


Über astragon Entertainment GmbH und astragon Sales & Services GmbH

Die astragon Entertainment GmbH bildet zusammen mit der astragon Sales & Services GmbH den Kern der im Juli 2015 neu geschaffenen astragon-Gruppe. Diese ist aus den beiden Games-Publishern astragon Software GmbH (gegründet im Jahr 2000) und rondomedia Marketing & Vertriebs GmbH (gegründet im Jahr 1998) hervorgegangen. Die astragon-Gruppe ist heute der zweitgrößte Hersteller und Vermarkter von Computerspielen in Deutschland (Stückzahlen CD-ROM / DVD laut GfK Media Control, Gesamtjahresauswertung 2014)

Schwerpunkte des Sortiments sind Casual Games und technische Simulationen für den PC. Adventure-Spiele und Wirtschaftssimulationen runden das Portfolio ab. Mit den Spielereihen „Big Fish Games“, „play smile“ und „Best of Simulations“ ist die astragon-Gruppe mit drei bekannten Dachmarken im Games-Bereich im Handel präsent. Neben dem Vertrieb an Retail-Handelspartner im deutschsprachigen Raum durch die astragon Sales & Services GmbH werden die Produkte in Lizenz oder per Download über die astragon Entertainment GmbH international vermarktet. Konsolentitel, Mobile Games sowie Titel für Smartphones und Tablets ergänzen das Produktportfolio. Weitere Informationen finden sich unter www.astragon-entertainment.de .

Tags:

Über uns

Die astragon Entertainment GmbH bildet zusammen mit der astragon Sales & Services GmbH seit Juli 2015 den Kern der neu geschaffenen astragon-Gruppe, die aus den beiden Games-Publishern astragon Software GmbH (gegründet im Jahr 2000) und rondomedia Marketing & Vertriebs GmbH (gegründet im Jahr 1998) hervorgegangen ist. Die astragon-Gruppe ist heute der zweitgrößte Hersteller und Vermarkter von Computerspielen in Deutschland (Stückzahlen CD-ROM / DVD laut GfK Media Control, Gesamtjahresauswertung 2015). Schwerpunkte des Sortiments sind Casual Games und technische Simulationen für den PC. Adventure-Spiele und Wirtschaftssimulationen runden das Portfolio ab. Mit den Spielereihen „Big Fish Games“, „play+smile“ und „Best of Simulations“ ist die astragon-Gruppe mit drei bekannten Dachmarken im Games-Bereich im Handel präsent. Neben dem Vertrieb an Retail-Handelspartner im deutschsprachigen Raum durch die astragon Sales & Services GmbH werden die Produkte in Lizenz oder per Download über die astragon Entertainment GmbH international vermarktet. Konsolentitel, Mobile Games sowie Titel für Smartphones und Tablets ergänzen das Produktportfolio. Weitere Informationen finden sich unter www.astragon.de.

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

TransOcean 2: Rivals - Noch mehr Singleplayer-Spaß für ambitionierte Reeder
Tweeten