Aura Light erhält Auftrag vom Europäischen Parlament in Straßburg

Das Europäische Parlament in Straßburg hat die umweltfreundlichen Leuchtstofflampen des schwedischen Herstellers Aura Light für ihren Umwelt-Fokus und geringeren Energieverbrauch gewählt.

Das Europäische Parlament in Straßburg hat Aura Light’s energiesparende ECO Saver Long Life Leuchtstofflampen gewählt und diese im großen Plenarsaal des Europäischen Parlaments installiert. Durch die ECO Saver Lampen, mit einer mindestens 3-fach längeren Lebensdauer im Vergleich zu Standardlampen, wird das Europäische Parlament Energieeinsparungen von bis zu 12% realisieren. Weiterhin werden mindestens 2 von 3 Wechselmaßnahmen entfallen, womit gleichzeitig die schädlichen Umwelteinflüsse, Rohmaterialien, Produktion, Transport, Verpackung und Entsorgung bis auf 1/3 reduziert werden. “Mit der Installation von Aura’s ECO Saver Lampen, reduzieren wir unsere Gesamt-Instandhaltungskosten für Beleuchtung mit mehr als 83.000 Euro während der Lebensdauer der Lampen. Die neue Leuchtstofflampe kann in den bestehenden Installationen eingesetzt werden, so dass keine weiteren Investitionen nötig sind.“ sagt Marjanovic Bratislav, CFO bei Axima Maintenance, welche für die Instandhaltung im Europäischen Parlament verantwortlich sind. Dank der Long Life Technologie reduzieren ECO Saver Lampen die schädlichen Umwelteinflüsse um 2/3 sowie den Energieverbrauch mit ca. 250 kWh pro Leuchtstofflampe. Für das Europäische Parlament in Straßburg, mit seiner klaren umweltpolitischen Richtlinie, bedeutet dies eine Energieeinsparung von 25.000 kWh pro Jahr. “Wir sind sehr stolz, dass sich das Europäische Parlament für Aura’s umweltfreundliche Leuchtstofflampen entschieden hat. Die Wahl für ECO Saver entspricht absolut dem Umwelt-Fokus des Parlaments und reduziert gleichzeitig Energie- und Instandhaltungskosten.“ sagt Martin Malmros, CEO von Aura Light International AB. Die Ergebnisse dieser Installation werden in die Entscheidung, in welchen Bereichen weitere Ersparnisse mit Aura’s umweltfreundlichen Leuchtstofflampen und Beleuchtungslösungen erzielt werden können, berücksichtigt. Hamburg, 2. Dezember 2009 Aura Light GmbH

Tags:

Abonnieren

Dokumente & Links