AOL startet ONE by AOL: Publishers

  • Gemacht von Publishern für Publisher; das Angebot führt AOLs verbesserte Content und Distributionsfähigkeiten zusammen und definiert Monetisierung neu

  • Neue Aktivierungs-Lösung für Video hilft Publishern vom Mobile- und Video-Trend zu profitieren

PALM DESERT, Calif. – 25. Januar 2016 – Heute geht im Rahmen des Annual Leadership Meetings des Interactive Advertising Bureaus (iab) das Publisher-Tool ONE by AOL: Publishers offiziell an den Start. Damit werden übermäßig komplexe Ökosysteme vereinfacht und Publishern ganzheitliche, maßgeschneiderte Lösungen angeboten.

In den vergangenen sechs Jahren hat AOL mehr als eine Milliarde US-Dollar in Publisher-first Technologien investiert und die Lösungen global weiterentwickelt und erweitert. Durch die Zusammenführung der Unternehmen und Plattformen zu ONE by AOL: Publishers, bietet AOL Publishern Hilfe in den Bereichen Zielgruppen-Engagement, Analysen, Content Distribution und der Einnahmenverwaltung.

„Für Publisher ist es mit vielen Hindernissen und Herausforderungen verbunden, sich im komplexen Dschungel der modernen Medienlandschaft zu finden. Zudem werden die derzeit verfügbaren abgeschotteten Technologielösungen ihren Bedürfnissen nicht gerecht: Denn sie müssen sich die sich ändernden Ansprüchen der Konsumenten hin zu Mobile und Video zu Nutzen machen", erklärt Tim Mahlman, Präsident der Publisher-Plattformen  von AOL. „Mit ONE by AOL: Publishers richtet sich AOL an führende, publisher-zentrierte Teams und Technologielösungen, um die Monetisierung neu zu definieren und Publisher die Fähigkeit zu verleihen, den maximalen Wert ihres Contents zu erfassen."

AOL hat sich in einer Branche, in der es vor allem Tools für Werber gibt, auch der Publisher Gemeinschaft verschrieben. ONE by AOL: Publishers liefert ihnen eine Reihe von verschiedenen Vorteilen, darunter:

●   Individuelle Anforderungen: 

Es ist eng verbunden mit der ONE by AOL Kauf-Plattform, den Prozess der Werbevermarktung für Publisher reibungslos zu gestalten. Dies hilft Publishern, engere, nützliche Beziehungen zu ihren Werbekunden, die über der Fortune-500-Marke liegen, Agenturen, Handelsplattformen sowie integrierten  Anforderungsquellen von Drittanbietern zu pflegen.

●   „Tech-Steuer“ bewältigen:

ONE by AOL: Publishers vereinfacht die Landschaft an Plattformen und Partnern, um jede Art von Werbe-Beziehung zu nutzen und die Anforderungen jedes einzelnen Anzeigenkunden zu erfüllen. Zugleich wird das Problem der „Tech-Steuer“ (Extrakosten durch eine Vielzahl an Lösungen) gelöst, indem Einzellösungen zusammengelegt werden. Im Durchschnitt nutzen Publisher vier verschiedene Angebotsplattformen, um ihr Inventar* zu verkaufen, und erhalten weniger als 50 Prozent der Mediaausgaben, die Werber bereit sind auszugeben, aufgrund der Anzahl von Vermittlern**.

●   Daten, Analyse & Optimierung: Publisher können AOL’s Tools nutzen, um ihr Kapital und das Käuferverhalten besser zu verstehen. Das Angebot analysiert Preismuster, die Zielgruppe und das Inventar, wodurch Publisher genauere Zielgruppensegmente und Inventar-Pakete erstellen.

●   Mobile First : AOL vereinfacht die Herausforderungen im Bereich mobile Monetisierung und bezieht Apps ein, bei denen dies oftmals enorm zeitaufwendig wäre und zahlreiche Ressourcen binden würde. Das Angebot bietet eine einzige Lösung nicht nur für alle Formate und Endgeräte, sondern für alle Anzeigenkunden, mit einer flexiblen SDK, die auf eines der größten mobilen Portfolios der Branche zugreift.

●   Möglichkeiten von Video aktivieren und ausweiten: AOL bietet Publishern die Möglichkeit, ihr wichtigstes Inventar sowie Videos zu skalieren. Möglich wird dies durch die Schaffung neuer Distributions- und Player-Technologien.

Als Teil des Rollouts hat AOL außerdem sein Marken-Portfolio innerhalb der Publisher-Plattformen zusammengeführt und geht zu einer einheitlichen Master-Service-Vereinbarung über mit lösungs-übergreifenden Publishern. Die Marken, die Einzellösungen beinhalteten, gehen nun in ONE by AOL: Publishers auf.

Während für Publisher so nun mehr Synergien entstehen und eine ökonomische Effizienzsteigerungen stattfindet, indem mehr Komponenten genutzt werden, ist ONE by AOL; Publishers ein Zusammenschluss modularer Produkte, die die Kunden separat oder in den verschiedensten Kombinationen kaufen können.

Neue Video Lösung:

Das AOL On Netzwerk, Vidible sowie Be On sind nun Teile von 

ONE by AOL: Publishers und wurden in eine kombinierte Video-Aktivierungs-Lösung für Publisher integriert. Das befähigt Publisher und deren Redakteure, die nächste Generation im Bereich Video Management und Curation-Tools einzuläuten. Diese wurden entwickelt, um die Video-Distributions-Möglichkeiten auszuweiten auf Desktops sowie mobile und over-the-top-Endgeräte.

Dieser neue Video-Content-Player stattet Verlage mit einer fundierten Datenbasis über Zielgruppen aus, sowie Performance des Contents und der Werbung wie beispielsweise Lesbarkeit, Ad-Blocking und nicht-menschliche Traffic-Levels.

* Quelle: AOL Publisher Advisory Board survey

** SQuelle: AdAge, “Inside the Hidden Costs of Programmatic,” September 2015

Ballou PR für AOL
Michaela Krause 
aol@balloupr.com 
+49 30 24 63 07 19 

Über AOL

AOL ist ein Medientechnologie-Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Internet für Verbraucher und Kreative zu vereinfachen, indem es die weltweit besten Gestalter von Culture und Code zusammenbringt. Als eines der größten Internetunternehmen mit mehr als 500 Millionen monatlichen Verbrauchern auf seinen Premium Marken weltweit, nimmt AOL eine zentrale Stellung dabei ein, wie Inhalte produziert, verteilt, konsumiert und monetarisiert werden. Dafür verbindet das Unternehmen Publisher mit Werbetreibenden auf seinen weltweiten programmatischen Content- und Werbeplattformen. Die Chance von AOL liegt in der Mitgestaltung der Zukunft der digital vernetzten Welt in den kommenden Jahrzehnten. AOL ist eine Tochtergesellschaft von Verizon.

Tags:

Abonnieren

Zitate

„Für Publisher ist es mit vielen Hindernissen und Herausforderungen verbunden, sich im komplexen Dschungel der modernen Medienlandschaft zu finden. Zudem werden die derzeit verfügbaren abgeschotteten Technologielösungen ihren Bedürfnissen nicht gerecht: Denn sie müssen sich die sich ändernden Ansprüchen der Konsumenten hin zu Mobile und Video zu Nutzen machen. Mit ONE by AOL: Publishers richtet sich AOL an führende, publisher-zentrierte Teams und Technologielösungen, um die Monetisierung neu zu definieren und Publisher die Fähigkeit zu verleihen, den maximalen Wert ihres Contents zu erfassen.
Tim Mahlman, Präsident der Publisher-Plattformen von AOL