Automic ergänzt Application Release Automation um neue Funktionen

ARA-Erweiterung bringt Delivery-Pipeline-Visualisierung und umfassende Cloud-Anbindung

Seattle/Wien, 04. April 2016 – Automic erweitert die eigene Application Release Automation (ARA)-Lösung um eine Vielzahl neuer Funktionen. Mit darunter: Vorlagen für Continuous Delivery, Pipeline-Visualisierung, Open-Source Content, Marktplatz Integration, Reifegradeinschätzung und die Option zum Testen der ARA-Lösung in der Cloud vor Erwerb.

Neue Funktionen von ARA

Visualisierung der Delivery Pipeline erleichtert DevOps

Mittels eines neuen Plugins vereinfacht Automic die Planung, das Management und ie Ausführung der Implementierung von Anwendungen verschiedener Teams und innerhalb des gesamten Unternehmens. Auf Knopfdruck sehen Entwickler und Anwender die gesamte Bereitstellungspipeline ansprechend visualisiert vor sich. Dadurch fällt es beiden Seiten leichter die Auswirkungen und zeitlichen Abläufe von miteinander konkurrierenden Implementierungen zu verstehen.

Anbindung an die öffentliche, private oder hybride Cloud von einer gemeinschaftlich genutzten Plattform

ARA ermöglicht es Unternehmen und Dienstleistern ab sofort eine Vielzahl von Abteilungen und Kunden mittels einer einzelnen Plattform dennoch isoliert voneinander zu versorgen. Damit hilft ARA in extrem großen und vielschichtigen Umgebungen dabei Anwendungen zu skalieren und gleichzeitig Kosten niedrig zu halten. Geschäftsbetrieb und Wartung werden spürbar entlastet.

Cloudbasiertes Experimentierfeld vor Kauf

Ab sofort heißt es bei Automics ARA-Lösung: “Ausprobieren vor dem Kaufen”. Nutzer können in  einer cloudbasierten Vorschau den vollen Funktionsumfang von ARA schon vor der Kaufentscheidung testen.

Zusätzliche Automic Features für DevOps

Neuer Plugin Manager für den Automic Marketplace

Zusätzlich veröffentlicht Automic einen neuen Plugin Manager, um die Entwicklung von ARA Web-Anwendungen zu fördern. Mittels des Plugin Managers laden sich Entwickler schnell und bequem sogenannte „Action Packs“, also Anwendungsvorlagen, vom Automic Marktplatz.

DevOps Reifegradtest

Darüber hinaus bietet Automic ab sofort einen Online-Test mit dem Unternehmen eigenständig den Reifegrad ihrer DevOps Strategie prüfen können. Der Test untersucht Aspekte wie Unternehmenskultur, IT-Strategie, Automatisierungsfähigkeiten, Strukturen und Prozesse sowie Zusammenarbeit und Austausch im Unternehmen. Nach der Beantwortung einiger einfacher Fragen sehen Unternehmen, wie sie im Vergleich mit dem Automic Standard aber auch im Vergleich mit Wettbewerbern oder anderen Branchen abschneiden.

Über Automic 
Automic ist ein führendes Unternehmen im Bereich Business Automation. Es hilft Unternehmen durch die Automatisierung ihrer IT-Landschaft Wettbewerbsvorteile zu generieren – von Anwendungen, die im eigenen Rechenzentrum betrieben werden, bis zu Cloud Services; von Big Data-Lösungen bis zum Internet der Dinge. Automic hat Niederlassungen weltweit und unterstützt mehr als 2.600 Kunden, darunter Bosch, Netflix, ebay, AMC Theatres, Carphone Warehouse, ExxonMobil, BT Global Services, Société Générale, NHS SBS, General Electric und Swisscom. Automic befindet sich im Besitz von EQT. Weitere Informationen unter www.automic.com.  


Tags:

Abonnieren