Automic integriert OpenStack für Continuous Delivery in der Cloud

Erweiterung von Application Release Automation in die Cloud

Mörfelden-Walldorf, 25. Februar 2016. Automic, der Marktführer im Bereich Business Automation, bietet ab sofort Plugins zur Integration mit OpenStack, einer führenden Open-Source-Software-Plattform für Cloud Computing. Das OpenStack-Plugin für Automic Release Automation optimiert Deployment und Provisionierung von OpenStack-Rechenressourcen sowie von Anwendungskomponenten und neuen Versionen. Auf diese Weise wird Continuous Delivery von Anwendungen in der Cloud möglich. Das OpenStack Action Pack ist über den Automic Marketplace erhältlich.

Durch die automatische Provisionierung und Deprovisionierung von OpenStack-Umgebungen in der Cloud unterstützt das Automic OpenStack Action Pack DevOps-Techniker, Entwickler und Systemadministratoren bei der Erstellung, Bereitstellung und Ausführung von Anwendungen.

Mithilfe des Automic OpenStack Action Packs können Benutzer:

  • Rechenressourcen auf Servern in einer auf OpenStack basierenden Cloud-Umgebung automatisch erstellen, starten, anhalten, löschen und konfigurieren. Typische Anwendungsfälle sind etwa die Einrichtung und Entfernung von Testumgebungen bei Bedarf oder nach Plan.
  • bestehende Computing-Umgebungen durch Automatisierung dynamisch vertikal skalieren.
  • Konfigurationsänderungen in bestehenden Umgebungen verwalten.

„Wir freuen uns, unseren Kunden über den Automic Marketplace nun auch ein Plugin für die OpenStack-Integration anbieten zu können“, so John Purrier, Chief Technology Officer von Automic und OpenStack-Gründer. „Während immer mehr Unternehmen auf Cloud-Infrastrukturen und DevOps-Methoden setzen, ermöglicht Application Release Automation von Automic die notwendige Orchestrierung und Automatisierung auf beiden Seiten und liefert DevOps-Teams einen vollständigen Mechanismus für Continuous Delivery. Die Ergänzung der Integrationsoptionen um OpenStack ist eine natürliche Weiterentwicklung unseres Angebots, das sich nach den Anforderungen unserer Kunden richtet.“

Die DevOps-Bewegung steht in engem Zusammenhang mit dem zunehmenden Einsatz von Open-Source- und Hybrid-Cloud-Lösungen in Unternehmen. Während ein Großteil der Bemühungen bei DevOps auf die Entwicklung (Dev) entfällt, wird die Cloud-Einführung in Unternehmen in der Regel vom IT-Betrieb (Ops) vorangetrieben. Dabei gestatten DevOps-Methoden eine enge Verzahnung von Entwicklung und Betrieb und sind somit zentrale Voraussetzung für Continuous Delivery.

Die überwiegende Mehrheit aller IT-Abteilungen in Unternehmen verfolgt eine Hybrid-Cloud-Strategie, während OpenStack die führende Open-Source-Software zur Erstellung von Private und Public Clouds ist. Schon heute setzen Hunderte weltweit führende Unternehmen auf OpenStack als zentrale Komponente ihrer Hybrid-Cloud-Strategie. Prognosen zufolge wird der OpenStack-Markt in den kommenden drei Jahren eine jährliche Wachstumsrate von 31 Prozent verzeichnen.

Twitter:

#DevOps-Deployment in der Cloud: @Automic gibt Integration mit @OpenStack bekannt –  https://marketplace.automic.com/browse

Weitere Informationen

Folgen Sie Automic auf Twitter und LinkedIn.

Verfügbarkeit und Preise:

Das Plugin ist über den Automic Marketplace erhältlich.  Kunden, die Automic Application Release Automation nutzen, erhalten das OpenStack-Plugin kostenlos. Alle weiteren Interessenten erhalten Preisinformationen auf Anfrage.



Über Automic
Automic ist ein führendes Unternehmen im Bereich Business Automation. Es hilft Unternehmen durch die Automatisierung ihrer IT-Landschaft Wettbewerbsvorteile zu generieren – von Anwendungen, die im eigenen Rechenzentrum betrieben werden, bis zu Cloud Services; von Big Data-Lösungen bis zum Internet der Dinge. Automic hat Niederlassungen weltweit und unterstützt mehr als 2.600 Kunden, darunter Bosch, Netflix, ebay, AMC Theatres, Carphone Warehouse, ExxonMobil, BT Global Services, Société Générale, NHS SBS, General Electric und Swisscom. Automic befindet sich im Besitz von EQT. Weitere Informationen unter www.automic.com.

Ansprechpartner:
Ballou PR für Automic
automicde@balloupr.com

Abonnieren