Erster CRT-D Patient in der EuroEco Studie zur Bewertung des wirtschaftlichen Nutzens von BIOTRONIK Home Monitoring®

BERLIN, 23. Juli 2012 — BIOTRONIK gab heute den Einschluss des ersten CRT-D Patienten in die EuroEco Studie bekannt, einer europäischen gesundheitsökonomischen Studie zum Einsatz von BIOTRONIK Home Monitoring® bei Patienten mit implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren ( ICD ) und Defibrillatoren zur kardialen Resynchronisationstherapie ( CRT-D ). Ziel der Studie ist die Bewertung des wirtschaftlichen Nutzens der Fernnachsorge mit BIOTRONIK Home Monitoring® im Vergleich zur herkömmlichen Nachsorge in der Praxis oder Klinik. In der Studie werden die wirtschaftlichen Auswirkungen für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und Patienten untersucht. Nachdem bereits mehr als 300 ICD-Patienten in die Studie eingeschlossen sind, wurde sie nun um CRT-D-Patienten erweitert.

BIOTRONIK Home Monitoring® ist eine Technologie, die auf einzigartige Weise ein kontinuierliches, automatisches und drahtloses Telemonitoring des Patienten- und Implantatstatus mit täglichen Updates ermöglicht – ganz ohne Mithilfe des Patienten. Die wegweisende TRUST 1,2 Studie sowie die COMPAS 3 Studie haben gezeigt, dass der Einsatz von BIOTRONIK Home Monitoring® zur Früherkennung klinisch relevanter Ereignisse führt und infolgedessen auch zu einer frühzeitigeren Intervention seitens des Arztes und einer Verringerung der Krankenhauseinweisungen.

„Nur wenige Studien befassen sich mit dem Thema Wirtschaftlichkeit der Fernnachsorge, jedoch werden die finanziellen Auswirkungen der Fernnachsorge dessen Akzeptanz erhöhen“, erklärt Professor Dr. Hein Heidbüchel , Kardiologie, Universitäts-Krankenhaus Leuven, Belgien, und Leiter der klinischen Prüfung. „Behörden und Krankenhäuser werden Antworten auf die Frage benötigen, wie eine solche innovative Patientenversorgung angemessen erstattet werden kann. EuroEco ist die erste klinische Studie, deren primärer Endpunkt die ökonomische Beurteilung der Fernnachsorge ist.“

„Der medizinische Nutzen – die Sicherheit und Wirksamkeit von BIOTRONIK Home Monitoring® - wurde bereits mehrfach belegt. Aufgrund der Sicherheit und Wirksamkeit, die diese Technologie bietet, ist davon auszugehen, dass BIOTRONIK Home Monitoring® auch einen Vorteil hat, wenn es um die Kosteneffizienz geht, was einen Zugewinn für Patienten, die Gesellschaft sowie für Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen bedeutet“, fährt Heidbüchel fort.

Die insgesamt 416 Patienten umfassende EuroEco Studie ist eine randomisierte, multizentrische, internationale klinische Studie mit

312 ICD- und im Folgenden 104 CRT-D-Patienten. An 15 europäischen Zentren werden die Patienten über einen Nachsorgezeitraum von

24 Monaten betreut.

„Das Fernnachsorge-Prinzip von BIOTRONIK Home Monitoring®, ermöglicht eine Verbesserung der Sicherheit und Lebensqualität der Patienten, indem klinisch relevante Ereignisse frühzeitiger erkannt und unnötige Einweisungen in ein Krankenhaus vermieden werden“, hält Christoph Böhmer, Präsident International von BIOTRONIK, fest. „Wir können davon ausgehen, dass die systematische und regelmäßige Fernnachsorge von Patienten mit BIOTRONIK Home Monitoring® auch deutliche Auswirkungen auf die Kosteneffizienz hat und Einsparungen für das Gesundheitssystem bewirkt.“

Über BIOTRONIK Home Monitoring®

Seit der ersten klinischen Anwendung im Jahr 2000 hat BIOTRONIK Home Monitoring® grundlegende Fortschritte im Telemonitoring erzielt. Heute wird BIOTRONIK Home Monitoring® in mehr als 5.300 Kliniken und 56 Ländern weltweit eingesetzt.

Referenzen:

1 Varma et al., Circulation 2010, 122, 325–332 .

2 Varma et al., Circ Arrhythm Electrophysiol 2010, 3:428–436 .

3 Mabo P. et. al., Eur Heart J 2012, 33 (9): 1105-1111.

Sandy Hathaway

Senior Director, Global Communications

BIOTRONIK SE & Co. KG

Woermannkehre 1

12359 Berlin

Tel. 49 (0) 30 68905 1602

Email: sandy.hathaway@biotronik.com

About BIOTRONIK SE & Co. KG

As one of the world’s leading manufacturers of cardiovascular medical devices, with several million devices implanted, BIOTRONIK is represented in over 100 countries by its global workforce of more than 5,600 employees. Known for having its finger on the pulse of the medical community, BIOTRONIK assesses the challenges physicians face and provides the best solutions for all phases of patient care, ranging from diagnosis to treatment to patient management. Quality, innovation and reliability define BIOTRONIK and its growing success—and deliver confidence and peace of mind to physicians and their patients worldwide.

Tags:

Abonnieren

Dokumente & Links