Tag der Weltraumforschung: Echtes Astronautenfeeling mit GeoSmart

Die Magnetbaukästen Space Ball und Geo Space Station versetzen Kinder in die Welt von Neil Armstrong & Co.

Frankfurt/Ratingen, 11.07.2018. Zum Tag der Weltraumforschung am 20.07.2018 feiern wir den bedeutendsten Moment der Raumforschung – die Mondlandung. Auch der Nachwuchs kann sich wie ein Astronaut fühlen und mit den GeoSmart-Magnetbaukästen Geo Space Station oder Space Ball fremde Galaxien erkunden. Mit den hochwertigen Neodym-Magneten in verschiedenen geometrischen Formen und Farben bauen Kinder ab 5 Jahren Raumstationen, Raumschiffe und Co. Die Magnete zeichnen sich vor allem durch ihr patentiertes doppeltes Sicherheitssystem aus und schulen nebenbei ganz spielerisch kognitive Fähigkeiten.

Faszination Weltall

Die unendlichen Weiten des Alls begeistern Menschen seit jeher. Als Neil Armstrong und die Besatzung der „Apollo 11“ am 20.07.1969 den Mond betraten, saßen 500 Millionen Menschen weltweit gebannt vor dem Fernseher. Und auch Kinder interessieren sich früh für Himmelskörper, Raumschiffe und Co und wollen eigene Abenteuer erleben. Mit den insgesamt zehn Themensets von GeoSmart tauchen kleine Nachwuchsforscher in Welt der Astronauten ein und tüfteln was das Zeug hält. Dabei geht Sicherheit vor: GeoSmart verfügt über ein patentiertes doppeltes Sicherheitssystem mit Metallkopf und ABS-Kern. Nebenbei schulen die Sets 3D-Wahrnehmung, Auge-Hand-Koordination und logisches Denken.

Für kleine Forscher

Von simpel bis hochkomplex – bei den GeoSmart-Baukästen ist für jeden etwas dabei. Junge Entdecker ab fünf Jahren leben sich kreativ aus und erfinden ihre eigenen Raumschiffe oder Forschungsstationen, in denen sie weit entfernte Planeten erkunden. Der Space Ball kommt mit 36 Teilen daher und ist das perfekte Einsteigermodell für Weltraumforscher. Kinder bauen ihn nach Lust und Laune zusammen und steigen spielerisch in neue Sphären ein! Mit der 70-teiligen Geo Space Station im Gepäck sind sie noch umfangreicher ausgestattet. Sie bietet dank fünf verschiedener Formen in acht Farben unzählige Konstruktionsmöglichkeiten. Beide Modelle verfügen über coole LED-Magnete und ein drehbares Element für Action pur!

Verfügbarkeit

Die GeoSmart-Baukästen sind ab sofort im gut sortierten Fachhandel und Online erhältlich. Der Space Ball liegt bei einer UVP 50 €, die Geo Space Station bei einer UVP von 100 €.


blattertPR
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Justine Merz oder Miriam Blattert
Färberstr. 71
60594 Frankfurt a.M.
Telefon: 069-42602975
E-Mail: justine@blattert-pr.de oder miriam@blattert-pr.de

Über SMART Toys and Games GmbH

Rolf Vandoren gründete das Unternehmen SMART NV 1992 in Kontich bei Antwerpen/ Belgien. Heute vertreibt der Hersteller von Denk- und Logikspielen sowie Magnetbaukästen in über 70 Länder, darunter die Hauptabsatzmärkte Mitteleuropa und USA. Seit Juni 2016 ist SMART mit einer eigenständigen Vertriebs- und Marketing GmbH für den deutschsprachigen Raum vertreten. Die Marke SmartMax kam 2010 auf den europäischen Markt. Zu den Top-Sellern gehören weltweit Spiele wie “Camelot Jr.“, „Anti-Virus“ oder „IQ-Fit“ aus der SmartGames Reihe. Letztere steht für international ausgezeichnete Denk- und Logikspiele, die unter anderem das Gedächtnis trainieren und die Merkfähigkeit steigern. SmartMax ist bereits im Vorschulbereich etabliert und erlaubt selbst Kleinkindern den sicheren Umgang mit Magneten. Seit Anfang 2017 bietet SMART mit den GeoSmart-Magnetbaukästen für Kinder ab 5 Jahren eine weitere Produktlinie an.

Mehr Informationen unter www.geosmart.eu oder www.facebook.com/GeoSmartDeutschland.

Tags:

Abonnieren