Wohlfühl-Oase in paradiesischer Sonnenlage

 Das Mani-Sonnenlink: Griechenlands erstes zertifiziertes Bio-Hotel
 


Entspannung pur für Seele, Geist und Körper, das finden Urlauber im Mani-Sonnenlink, einem individuellen Boutique-Resort in der ursprünglichen, sonnen-verwöhnten Region Mani im Süden des Peloponnes in Griechenland. Das Sonnenlink ist das erste zertifizierte Bio-Hotel Griechenlands und gehört zu den Veggie-Hotels.

Griechische Architektur mit Feng-Shui
Im klassischen Stil der Region gebaut, schmiegt sich das Sonnenlink an die Sonnenseite des Taygetos-Küstengebirges der Mani. Die liebevoll gestalteten Bungalows und Apartments wie auch der Seminarraum im „Sonnenhaus“ sind nach Feng-Shui konzipiert und bieten Privatsphäre ebenso wie Geselligkeit.

Veggie-Hotel: Bio-Kulinarik vom Feinsten
Die aus Österreich stammende Hotelgründerin und charmante Gastgeberin Burgi Bläuel verwöhnt ihre Gäste mit einer köstlichen, 100 Prozent biologisch-vegetarischen Küche aus regionalen Produkten und den hauseigenen Mani Bläuel Bio-Olivenerzeugnissen. Doch auch Selbstversorgung ist möglich: Alle Bungalows und Appartements haben eine Küche.

Relaxen pur & Genuss-Kultur
Die Möglichkeiten für Erholung und Entspannung reichen vom Baden im tiefblauen Meer bis zu Wandern und Höhlentouren oder Relaxen im idyllischen Sonnenlink-Garten. Kulturliebhaber genießen Besuche antiker Ausgrabungsstätten und alter Kirchen in der Region. Spontane musikalische Darbietungen der gelernten Geigerin Burgi Bläuel und ihres Manns Fritz am Klavier, oder Konzerte von Musikern aller Stilrichtungen im hauseigenen Freiluft Theater ergänzen den kulturellen Genuss




Pressestelle MANI
c/o modem conclusa gmbh
Jutastr. 5, 80636 München, Deutschland
Tel. + 49 89 - 74 63 08 0
Andrea Klepsch, E-Mail: klepsch@modemconclusa.de
Jessica Will, E-Mail: will@modemconclusa.de

Griechischer Bio-Pionier Bläuel

Wertschätzung von Mensch und Natur ist für die Unternehmerfamilie Bläuel seit über 35 Jahren die Basis ihres wirtschaftlichen Handelns. Fritz und Burgi Bläuel kamen Ende der 1970er Jahre als Aussteiger in die Mani auf der Suche nach alternativen Lebens- und Wirtschaftsformen. Schon bald begannen sie gemeinsam mit Olivenbauern und -müllern eine ökologische Landwirtschaft und die Herstellung von feinstem Olivenöl aufzubauen. Daraus entstand im Jahr 1979 das erste Bio-Olivenöl Griechenlands, das heute weltweit exportiert wird. Seit 2009 ist Sohn Felix Teil der Geschäftsführung und setzt neue Impulse für die Zukunft des Unternehmens, wie beispielsweise mit der Naturland Fair Zertifizierung, die das langjährige Umwelt- und Sozialengagement des Unternehmens transparent und kontrollierbar macht. Das Sortiment von Mani Bläuel umfasst neben den mehrfach prämierten Bio-Olivenölen, auch naturreine Bio-Olivenprodukte und Bio-Mezes (griechische Vorspeisen).

Über uns

Griechischer Bio-Pionier BläuelWertschätzung von Mensch und Natur ist für die Unternehmerfamilie Bläuel seit über 35 Jahren die Basis ihres wirtschaftlichen Handelns. Fritz und Burgi Bläuel kamen Ende der 1970er Jahre als Aussteiger in die Mani auf der Suche nach alternativen Lebens- und Wirtschaftsfor-men. Schon bald begannen sie gemeinsam mit Olivenbauern und -müllern eine ökologische Landwirtschaft und die Herstellung von feinstem Olivenöl aufzubauen. Daraus entstand im Jahr 1979 das erste Bio-Olivenöl Griechenlands, das heute weltweit exportiert wird. Seit 2009 ist Sohn Felix Teil der Geschäftsführung und setzt neue Impulse für die Zukunft des Unternehmens, wie beispielsweise mit der Naturland Fair Zertifizierung, die das langjährige Umwelt- und Sozialengagement des Unternehmens transparent und kontrollierbar macht. Das Sortiment umfasst neben den mehrfach prämierten Bio-Olivenölen, auch naturreine Bio-Olivenprodukte und Bio-Mezes (griechische Vorspeisen).

Abonnieren

Medien

Medien