„Alle haben das Recht auf ein langes, gesundes Leben“

Ola Bartholdsson ist ein Unternehmer, der mithilfe von Bodymarkers – einer digitalen Gesundheitsinnovation – dazu beitragen möchte, dass alle Menschen ihre Gesundheit steuern können. Eigene Erfahrungen im Hinblick auf Gesundheitskontrollen und der Wunsch, Verantwortung für seine Gesundheit zu übernehmen, brachten ihn zu der Einsicht, dass hier ein enormer Bedarf und eine große Nachfrage besteht.

„Sehr viele Menschen möchten mehr über ihren tatsächlichen Gesundheitszustand wissen, aber aufgrund der Tatsache, dass die Gesundheitsversorgung in Schweden nur Kranken offensteht, aber nicht Gesunden, die gesund bleiben möchten, gibt es für diese Menschen keine Möglichkeit, sich diese Informationen zu beschaffen“, erklärt Ola Bartholdsson, Gründer und leitender Geschäftsführer von Bodymarkers.

Weniger als ein Prozent der Erdbevölkerung hat Zugang zu vorbeugenden Gesundheitskontrollen oder kann sich diese leisten. Dies ist ein enormes gesellschaftliches Problem, abgesehen davon, dass es viele Menschen um ein gesünderes und längeres Leben bringt.

„Alle Menschen haben das Recht auf gute Gesundheit und eine Voraussetzung dafür ist, zu wissen, wie es um den eigenen Körper bestellt ist. Bislang lag es in der Hand der Gesundheitsversorgung, dies zu ermitteln, ich möchte diese Informationen jedoch allen zugänglich machen, die sich dafür interessieren.“

Ola Bartholdsson hat im Zuge seiner unternehmerischen Laufbahn mehrere erfolgreiche Unternehmen wie Smarteyes, Zinzion und Blic gegründet und geleitet. Während bei seiner beruflichen Karriere früher hinter der Gründung seiner Firmen vor allem sein unternehmerischer Enthusiasmus stand, ist sein neuestes Unternehmen Bodymarkers eher eine Herzensfrage.

„Ich habe den größten Teil meiner Karriere damit verbracht, erfolgreiche Unternehmen in unterschiedlichen Branchen zu gründen. Bei Bodymarkers habe ich meine Rolle als Unternehmer mit einer gesellschaftlich relevanten Frage verbunden, die mir sehr am Herzen liegt – dem Recht des Einzelnen auf Information über seinen Körper und seine Gesundheit.“

Die Idee, die Bodymarkers zugrunde liegt, ist, dass alle Menschen direkten und kontinuierlichen Zugang zu ihrer Gesundheitsinformation und ihren Werten haben sollten, ob es sich um Vitamine, Blutfette, Mineralien oder Hormone handelt, ohne viel Geld für die private Gesundheitsversorgung zahlen zu müssen.

„Abgesehen von unseren Senioren gibt es in Schweden derzeit nur eine Gruppe in der Gesellschaft, die Zugang zu präventiver Gesundheitsvorsorge hat – Personen, deren Arbeitgeber für sie eine Zusatzversicherung abgeschlossen hat. Geht es einem gut, ist es fast unmöglich, einen Arzttermin zu bekommen, und für eine Blutuntersuchung ist man auf die Gesundheitsversorgung angewiesen. Bei unserer Lösung sind keine Arztbesuche erforderlich, um Kontrolle über seinen Gesundheitszustand zu haben. Wir machen es möglich, dass diejenigen, die sich dafür interessieren, selbst unterschiedliche Gesundheitsparameter und deren Einfluss auf ihre gesundheitliche Entwicklung ermitteln können.

Durch das Messen unterschiedlicher Biomarker, d. h. messbarer Substanzen im menschlichen Körper mithilfe von Massenspektrometrie, kann man unter anderem biologische Zustandsbilder erkennen und Krankheiten sowie den Mangel oder Überschuss bestimmter Stoffe ermitteln.

„Ich erinnere mich an eine gesunde, 35-jährige Frau, die durch einen Präventivtest erfuhr, dass sie vermutlich in naher Zukunft Diabetes entwickeln würde, wenn sie ihre Ernährungs- und Lebensgewohnheiten beibehielt. Sie veränderte ihren Lebensstil und ist heute nach wie vor gesund. Dies ist ein deutliches Beispiel dafür, dass die Analyse von Biomarkern ein wichtiger Indikator unseres Gesundheitszustands sein kann und dazu beiträgt, dass Menschen selbst die Voraussetzungen für ein gesundes Leben schaffen können.

Ola Bartholdsson ist der Meinung, dass Bodymarkers in keinster Weise als Ersatz für die konventionelle Gesundheitsversorgung oder für Arztbesuche verstanden werden soll, es geht vielmehr um eine neue Möglichkeit für gesunde Menschen, den aktuellen Zustand ihres Körpers zu ermitteln und einen Hinweis auf ihre gesundheitliche Entwicklung zu erhalten.

„Derzeit gibt es keine präventive Gesundheitsversorgung für gesunde Menschen. Diese Dienstleistung ist eine neue, gesellschaftliche Funktion, von der ich hoffe, dass sie sowohl dem Einzelnen als auch der Gesellschaft als Ganzes zugute kommt. Wäre es nicht gut, wenn zehn Prozent derjenigen, die in der Risikozone liegen, Diabetes oder eine andere Krankheit zu entwickeln, dies rechtzeitig entdecken und aufgrund der Testergebnisse ihre Ernährung und ihren Lebensstil umstellen und auf diese Art die Krankheit vermeiden könnten? Dies wäre natürlich ein enormer gesundheitlicher Gewinn für den Einzelnen und eine große finanzielle Einsparung für unsere Gesellschaft.“

Bodymarkers Bluttest werden Zuhause durchgeführt, indem ein Tropfen Blut wird auf ein Filterpapier aufgetropft wird. Danach wird die Probe per Post an Bodymarkers Laboratorium geschickt. Innerhalb von drei Wochen wird das Testergebnis in Bodymarkers Mobil-App angezeigt oder per E-Mail verschickt.

„Kontrolle über seinen Gesundheitszustand und seine gesundheitliche Entwicklung zu besitzen, sollte eine Selbstverständlichkeit sein, jetzt gibt es einen einfachen und leicht zugänglichen Weg, um sich dieses Wissen anzueignen. Meine Vision für die Zukunft ist, dass alle Menschen Zugang zu und Kontrolle über ihren Gesundheitszustand erlangen und dass Bodymarkers hierzu einen Beitrag leisten kann.“

Bodymarkers bringt sein erstes Produkt, den D-Vitamin-Test, der in Apotheken und ausgewählten Einzelhändlern erhältlich sein wird, Anfang 2016 auf den Markt.

Weitere Informationen erhalten Sie über
Ola Bartholdsson, leitender Geschäftsführer Bodymarkers, +46 734 216 000, ola.bartholdsson@bodymarkers.com
Magnus Sjöbäck, Presseverantwortlicher, +46 704 45 15 99, magnus.sjoback@sjobackpr.se

Bodymarkers bietet die Analyse von Biomarkern   mithilfe von Testkits für Zuhause an. Ein Tropfen Blut reicht aus, um Menschen Zugang zum Wissen über ihren Körper und ihre Gesundheit zu geben. Bodymarkers erstes Produkt, ein Diabetes-Test, kommt Anfang 2016 auf den Markt und wird in Apotheken und bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich sein. Das Unternehmen wurde 2015 von Ola Bartholdsson gegründet und hat seine Niederlassung in Göteborg, Schweden.  www.bodymarkers.com

Über uns

Bodymarkers bietet die Analyse von Biomarkern mithilfe von Testkits für Zuhause an. Ein Tropfen Blut reicht aus, um Menschen Zugang zum Wissen über ihren Körper und ihre Gesundheit zu geben. Bodymarkers erstes Produkt, ein Diabetes-Test, kommt Anfang 2016 auf den Markt und wird in Apotheken und bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich sein. Das Unternehmen wurde 2015 von Ola Bartholdsson gegründet und hat seine Niederlassung in Göteborg, Schweden. www.bodymarkers.com

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links