Speedboot Weltrekord: Roger Klüh bloggt auf Boot Online

Blog informiert über angestrebten Speedboot-Weltrekord mit Apache Star

                           

                

 

Der Düsseldorfer Unternehmer und ehemalige DEG Eishockey-Star Roger Klüh bloggt
ab sofort über sein Speedboot Projekt Apache Star auf Boot Online unter www.boot-
online.net/blogs/apache-star .

Roger Klüh hat sich vorgenommen, mit seinem legendären und aufgearbeiteten

Speedboot „Apache Star“ einen Weltrekord aufzustellen, indem er mit dem Boot von
Key West aus startend unter Höchstgeschwindigkeiten mit bis zu 220 km/h Kuba
erreichen möchte. Klüh beschreibt auch in einem Blogeintrag , wie es zu dem Projekt
kam.

Unterstützung erhält Klüh weltweit, die Menschen in Kuba waren von Anfang an
begeistert, der International Hemingway Yacht Club in Havanna unterstützt das
Projekt als offizielles Sportevent und möchte diesem Ereignis sogar mit einem
Olympia-Empfang begegnen.

US-Regierung: Yes, we can´t

Lediglich die US-Regierung legt sich derzeit aus politischen Gründen quer und möchte
für die Überfahrt von Key West aus keine Genehmigung erteilen.

Kein Grund für Klüh, das Projekt nicht weiter zu forcieren: „Auch wenn die US-
Regierung aus politischen Gründen derzeit ′Yes we can´t′ sagt, habe ich mir dieses
Ziel gesetzt und werde davon nicht abgehen. Die Menschen in Kuba warten auf die
Apache Star und ich werde sie nicht enttäuschen“, so Klüh. Derzeit wird gerade
fieberhaft daran gearbeitet, sodass die Weltrekord-Überfahrt sobald wie möglich
beginnen kann.

„Das Projekt Apache Star ist ein sportliches Ereignis und auch zugleich ein
abenteuerliches Vorhaben, da es neben der sportlichen Herausforderung auch eine
völkerverbindende Geste beinhaltet“, so Boot Online Herausgeber Andreas Böck.
„Insofern freut es uns sehr, dass Roger Klüh exklusiv auf Boot Online über den
aktuellen Stand des Projektes bloggt und die Öffentlichkeit an dem Projekt teilhaben
lässt“, so Böck weiter.

Boot Online ist das deutschsprachige Online Bootsmagazin für Boote und Yachten.
Neben aktueller Berichtserstattung aus der Welt der Boote und Yachten, Bootstests ,
Revierberichte und Interviews finden sich auf Boot Online auch spannende Berichte
und Reportagen aus derBootswelt. Ebenfalls auf Boot Online: Ein umfassendes
Anbieter-Verzeichnis mit Bootsherstellern, Bootshändlern, Charterfirmen , Marinas,
Bootsschulen und weitere Anbietern.
Boot Online hat sich seit Bestehen nicht nur im deutschsprachigen Raum erfolgreich
etabliert sondern wird auch täglich von Bootsbegeisterten aus bis zu 25 Ländern
besucht und setzt als Online Magazin im Wassersportbereich neue Maßstäbe.

Für weitere Informationen :
Boot Online
www.boot-online.net

Abonnieren

Medien

Medien