Bona präsentiert eine neue Bürstentechnik, mit der sich hinreißende Effekte auf Holzböden erzeugen lassen

Das namhafte Unternehmen Bona hat eine neue Bürstentechnik entwickelt, die es Handwerkern ermöglicht, den natürlichen Holzcharakter eines Bodens zu verstärken und im Handumdrehen inspirierende neue Looks zu kreieren.

Seit fast hundert Jahren widmet sich Bona mit viel Hingabe und Leidenschaft der Verschönerung von Holzfußböden. Nun hat das Unternehmen ein innovatives System entwickelt, das atemberaubende Bodeneffekte entstehen lässt. Dieses System ist Teil des „Bona Inspiration“-Konzepts – ein Programm, das Inspiration und Anleitung bietet, um neueste Bodentrends umsetzen zu können. Mit dieser neuen Bona Bürstentechnik können Handwerker die Holzböden auf einzigartige Weise renovieren, um neue, moderne Effekte zu erzielen, Fertigparkett nach aktuellen Trends zu gestalten oder schlicht und einfach die natürliche Schönheit des ursprünglichen Fußbodens wiederherzustellen. Von Textur und Kontrasten bis hin zu auffälligen Zweifarbeffekten sind die Möglichkeiten in Kombination mit Bonas umfangreichem Öl- und Lackangebot praktisch unbegrenzt.

Die Bona Bürstentechnik basiert auf Drahtbürstenaufsätzen, die mit der Bona FlexiSand 1.9 kompatibel sind. Die Köpfe werden mittels Klickmechanismus am Bona Power Drive NEB befestigt, der mit der Bona FlexiSand ein schnelles, einfaches, richtungsunabhängiges Schleifen und Bürsten ermöglicht. Die gegenläufigen zylindrischen Drahtbürstenköpfe entfernen das weiche Holz, wodurch dann das farbige Öl besser in die Maserung eindringen kann.

Zur Bearbeitung von Kanten und schwer erreichbaren Stellen hat Bona das neue universelle Kantenwerkzeug Bona SupraFlex im Angebot. Die Bona SupraFlex eignet sich zum Bürsten und Schleifen von Holz und anderen Untergründen und ist die perfekte Ergänzung zum Bona Power Drive NEB.

„Die Bona Bürstentechnik versetzt den Handwerker in die Lage, einen vorhandenen Boden entweder in seinen natürlichen Urzustand zurückzuversetzen oder zahlreiche kreative Effekte zu erschaffen, wie man sie aus der Fertigparkettbranche kennt, ohne ihn komplett austauschen zu müssen. Mit unserem ständig wachsenden Sortiment an Bona Ölen und Lacken bietet die Bona Bürstentechnik unendliche Gestaltungsmöglichkeiten, die sicher, nachhaltig und einfach zu realisieren sind“, sagt Werner Eberlberger, Anwendungstechniker Bona Austria.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Werner Ederlberger, Technical Manager, Bona Austria

Tel.: +43 6648249700 oder E-Mail: werner.ederlberger@bona.com

www.bona.com

Hochauflösende Bilder sind beigefügt.

Über Bona Inspiration

Das Bona Inspiration Konzept enthält eine Inspirationspalette mit diversen Einrichtungsstilen, bei denen der Holzboden eine wichtige Rolle spielt. Und mit den Schleif- und Bürstverfahren, den Lacken, Ölen und Farben von Bona lassen sich Holzböden zu neuem Leben erwecken. Zu den Zukunftstrends, die Bona in diesem einzigartigen Konzept präsentiert, gehören dunkle, rustikale Böden ebenso wie Böden mit einem blassen, lackierten Finish. 

Über Bona

Das im Jahre 1919 gegründete Familienunternehmen Bona stellt Produkte für den Einbau, die Pflege und die Renovierung von Holzböden her. Der Umsatz liegt bei 2,3 Mrd. SEK bzw. 224 Mio. EUR (2017). Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im schwedischen Malmö und besitzt weltweit 17 Tochtergesellschaften sowie 70 Vertriebspartner.