BOWFOLDERS®-Maßmode – exklusives Franchise-Modell mit attraktiven Vorteilen für Gründer

Franchising ist für Existenzgründer eine attraktive Chance, den Start in die Selbstständigkeit erfolgreich zu gestalten“, weiß Rudolf Flume, Geschäftsführer von BOWFOLDERS®. Sein neuartiges Franchisekonzept ermöglicht es Partnern, wahlweise im „Home & Office Service“ oder als „Atelier & Shop“ zu günstigen Konditionen in die Welt der Maßmode einzusteigen. Für bereits im Fachhandel etablierte Ladenlokale will er in diesem Jahr zudem auch ein Shop-in-Shop-Konzept in sein Franchise-Angebot aufnehmen.


Wuppertal/Kärnten, 22.03.2017 – Hans Volina ist schon seit vielen Jahren als Frachisenehmer in der Maßkonfektion aktiv. Bisher lag sein Fokus als „Traveling Tailor“ ausschließlich auf dem Home- & Office-Service. Jetzt hat er als Partner des neuen Maßmodelabels BOWFOLDERS® sein eigenes Modeatelier in Sankt Veit an der Glan eröffnet. 20 Kilometer südwestlich von Klagenfurt wird er ab sofort Kunden in stilvoll eingerichteten Räumen empfangen. „Während ich vorher als Traveling Tailor meine Kunden in deren Büro oder zuhause beraten und ausgestattet habe, kann ich diesen Service jetzt auch in meinen eigenen Räumen abieten,“ sagt er. Überzeugt hat ihn das BOWFOLDERS®-Konzept vor allem, weil der Wuppertaler Markengründer Rudolf Flume seinen Partnern etliche Marketingvorteile bietet. Doch auch aktuelle Themen wie Nachhaltigkeit liegen der Marke am Herzen, und damit kann sich Hans Volina voll und ganz identifizieren.

„Kleidungsstücke von BOWFOLDERS sind nicht nur ein klares Statement für den eigenen Stil, sondern auch gegen die Wegwerfkultur,“ so der Österreicher. Nicht nur werden Stoffe und Materialien ausnahmslos in der EU produziert – auch die einzelnen Stücke selbst bieten im nachhinein Raum für Anpassungen und Modifikation. Wer ein Kilo zulegt, muss sein BOWFOLDERS®-Sakko längst nicht entsorgen. Änderungen durch das Atelier, bei dem man das Stück hat anfertigen lassen, sind jederzeit möglich.

BOWFOLDERS-Maßmode – etwas für Individualisten

Sowohl die Partner-Ateliers, als auch die meisten Kunden bei BOWFOLDERS®sind Individualisten. Wer sich ein Maßmode-Stück anfertigen lässt, will sich durch seinen eigenen Kleiderstil abheben und als Franchise-Partner sieht Hans Volina auch in diesem Anspruch seine eigene Vorstellungen von Mode und Kleidung repräsentiert. Ihm gefällt besonders, dass BOWFOLDERS®mit seinem Maßmode-Konzept nicht auf Masse abzielt, sondern auf persönliche Leidenschaft. „Wir kaufen uns die individuellsten Gadgets, legen Wert auf besondere Autoausstattung oder Schmuck und Acessoires – da ist es doch nur logisch, dass wir auch in Sachen Mode unverwechselbar sein möchten,“ sagt er. Seine kreative Ader und dass er seinen Kunden gerne einen besonderen und persönlichen Service bieten will, haben ihn zur Maßmode gebracht. Vor allem, dass er sich mit BOWFOLDERS®nicht auf das Angebot beschränken muss, das der Markt gerade bietet, sondern gemeinsam mit seinen Kunden deren eigene Outfit-Vorstellungen verwirklichen kann, sieht er als einen echten Glücksfall.

Existenz gründen – Wachstum durch Franchise

Als Koopertaionspartner des Institute of Entrepreneurshpip (IOE) in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat Volina über sein Engagement in Sachen Mode hinaus detaillierte Einblicke in viele Franchisesysteme gewonnen. Bei BOWFOLDERS®sieht er besonders die überschaubaren Einstiegskonditionen als ein attraktives Argument. Speziell die geringe Startgebühr stellt eine enorm niedrige Hürde dar. Wer zum Beispiel mit einer Abfindung aus dem Erwerbsleben aussteigen und sich selbstständig – und letztlich auch unabhängig machen möchte, hat mit BOWFOLDERS®eine ideale Chance, sein Ziel mit vergleichsweise wenig Eigenkapital zu erreichen.

Auch sein Business-Studium an der Alpen Adria Universität Klagenfurt hat Hans Volina mit einem Master-Abschluss (MAS) zum Thema „Wachstum durch Franchise“ absolviert. Sein fachliches Urteil über das BOWFOLDERS®-Konzept gründet deshalb nicht nur auf seinen persönlichen Business-Erfahrungen mit dem Franchisegeber. Er selbst ist als Franchiseberater und -vermittler in vielen Wirtschaftsbereiche aktiv, unterstützt seine Kunden bei der der Suche, Auswahl und Prüfung von Franchiseideen und begleitet sie bis hin zur Finanzierung.

Insbesondere, weil das BOWFOLDERS®-Konzept keine 1-A-Lagen für die Eröffnung eines Ateliers voraussetzt, und sich Fixkosten so in einem überschaubaren Rahmen bewegen, stell das Angebot eine interessante Alternative für Gründer dar, sogar, wenn diese Anfangs nur im Nebenerwerb in die Maßmode einsteigen und sich ihr Business Schritt für Schritt aufbauen möchten. Das Systemhandbuch und persönliche Schulungen durch einen BOWFOLDERS®- Franchisebetreuer bieten jedem Neueinsteiger ideale Startmöglichkeiten – und sorgen dafür, dass die „Angst“ vor der Nichtkenntnis der Branche schnell überwunden ist. Dem Start ins Business steht so kaum etwas im Weg. Partnern, die ein Atelier eröffnen möchten, bieten die BOWFOLDERS®-Einrichtungs-Hilfe und eine aktive Marketingunterstützung professionelle Hilfe beim ersten Schritt ins eigene, erfolgreiche Business.

Für im Fachhandel etablierte Geschäftsleute soll das BOWFOLDERS®Shop-in-Shop-Konzept 2017 eine weitere attraktive Möglichkeit bieten, mit exklusiver Maßmode ein neues, ertragreiches Angebot in bestehende Shopkonzepte aufzunehmen und so den Umsatz zu erhöhen.

--- Ende ---

Andrea Härtlein (Fachjournalistin DFJV/space5media)
presse@bowfolders.com

––––––––
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Bowfolders® Franchise GmbH
Schlieffenstraße 87
D - 42329 Wuppertal

Geschäftsführer: Rudolf Flume

Tel +49 (0)202 / 76 92 28 36
Fax +49 (0)202 / 76 92 28 38

presse@bowfolders.com
www.bowfolders.com

Tags:

Über uns

BOWFOLDERS® steht für Maßmode mit modernem Look, hundert Prozent individuellen Stil und perfekte Passform von Business bis Causal. Das Markenfranchise mit Sitz in Wuppertal repräsentiert wie keine andere Marke im Bereich der Maßkonfektion das Zusammenspiel von Tradition und Moderne. Die Unternehmensphilosophie verbindet britische Handwerksqualität in höchster Vollendung mit modernen und innovativen Stoffen, Trends und Schnitten. In der Produktion verarbeitet das Unternehmen nur Materialien von höchster Qualität und Güte. Alle Produkte von BOWFOLDERS® werden ausschließlich innerhalb der EU produziert und genügen damit strengsten Umwelt- und Arbeitsschutzbestimmungen. Neben der klassischen Klientel ab 45+ Jahren spricht BOWFOLDERS® gezielt junge mode- und stilbewusste Kunden ab 30 Jahren an, die neben Maßanzügen und -kostümen, auch Casual Mode nach Maß bevorzugen. Am Hauptfirmensitz in Wuppertal berät der Kopf des Unternehmens und Geschäftsführer, Rudolf Flume, seine Kunden und Geschäftspartner persönlich. Bei den derzeit 13 Partnern* in Deutschland und Österreich erhalten BOWFOLDERS®-Kunden eine kompetente und stilsichere Beratung und individuelle Maßmode für jeden Anlass. Über Systempartner wird das BOWFOLDERS®-Sortiment ergänzt durch rahmengenähte Schuhe und hochwertige Accessoires (z. B. Krawatten, Gürtel, Tücher etc.).[*Stand 01/2017]

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Franchising bietet Existenzgründern häufig eine attraktive Chance, den Start in die Selbstständigkeit erfolgreich zu gestalten. Lernen Sie hier das Franchisekonzept der Maßmode-Marke BOWFOLDERS® kennen und erfahren Sie, welche Vorteile es für Gründer mitbringt.
Tweeten

Zitate

Kleidungsstücke von BOWFOLDERS sind nicht nur ein klares Statement für den eigenen Stil, sondern auch gegen die Wegwerfkultur - Nachhaltigkeit ist uns wichtig.
Hans Volina BOWFOLDERS® Kärnten