Business-Erfolg nach Maß: BOWFOLDERS® startet neues Franchisekonzept für Maßmode in D-A-CH

BOWFOLDERS® stellt neues Travelling Tailor und Storekonzept vor. Franchisepartner in D-A-CH erhalten medienwirksame Marketing-Unterstützung mit BOWFOLDERS®-Markenboschafter und Formel-1-Reporter Kai Ebel.

Wuppertal, 9.1.2017 – „Franchising ist für potenzielle Existenzgründer eine attraktive Chance, den Start in die Selbstständigkeit erfolgreich zu gestalten“, weiß Rudolf Flume, Geschäftsführer bei BOWFOLDERS®. Als etablierter Franchise- und Lizenzgeber mit Firmensitz in Wuppertal bietet er seinen Partnern seit vielen Jahren professionelle Unterstützung und Marketing-Support im Bereich der Maßkonfektion.

Mit dem Launch der neuen Maßmode-Marke BOWFOLDERS® stellt Flume jetzt ein modernes und neuartiges Franchisekonzept vor, bei dem seine Franchise-Partner wahlweise im „Home & Office Service“ oder als „Atelier & Shop“ – oder beides – in die Maßkonfektion einsteigen können. Das sogenannte Travelling Tailor und Storekonzept sorgt dafür, dass sich die Startkosten und laufende Ausgaben der Franchisepartner in einem gut finanzierbaren Rahmen bewegen. Gleichzeitig bietet BOWFOLDERS® seinen Geschäftspartner zahlreiche Marketingvorteile und tatkräftige Unterstützung für ihr Business. Sie profitieren Sie von einem exklusiven PR- und Marketing-Support und werden Partner in einem eng verknüpften Social-Media-Netzwerk.

Mit BOWFOLDERS® zum Travelling Tailor werden

Der Home & Office Service von BOWFOLDERS® folgt dem englischen Vorbild des sogenannten „Travelling Tailor“, das sich in Deutschland in den letzten Jahren vor allem im Bereich der Maßschneiderei etabliert hat. Dabei besucht der Maßkonfektionär seine Kunden im Büro oder zu Hause, führt aktuelle Stoffmuster und Schnitte vor und nimmt nach einer eingehenden Stilberatung fachmännisch Maß. Kunden eines BOWFOLDERS®-Partners können so mit geringstem Zeitaufwand ihre neue Maßbekleidung individuell konfektionieren lassen. Rudolf Flume hat dieses Konzept aus verschiedene Gründen in sein Frachiseangebot aufgenommen. Seine Partner können als Travelling Tailor mit geringen Fixkosten kalkulieren und bleiben zudem ortsungebunden. Gleichzeitig stehen ihnen alle Vorteile eines starken Markenfranchise zur Verfügung. Derzeit ist BOWFOLDERS® das einzige Franchise-System, das den individuellen Kundenservice des Travelling Tailor mit seinen Partnern in Deutschland weitestgehend flächendeckend anbietet.

Arbeiten in stilvollem Ambiente – das BOWFOLDERS®-Atelier

BOWFOLDERS®-Partnern, die ein eigenes Atelier betreiben möchten, bietet das Franchise-System ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten und tatkräftige Marketing-Hilfe. Das Einrichtungsprogramm im Corporate Design bietet Geschäftspartnern maximale Identifikation mit den Werten der Marke BOWFOLDERS®. Sowohl die Werkstoffe als auch die farbliche Gestaltung spiegeln britisches Understatement, Variabilität, Freiheit und Kreativität wider. Im eigenen Atelier bieten die BOWFOLDERS®-Partner ihren Kunden in stilvollem Ambiente eine Anlaufstelle für ein persönliches Beratungsgespräch. So können sie den Aufbau ihres festen Kundenstamms vorantreiben.

Dass der ideale Standort eines BOWFOLDERS®-Ateliers in der Regel abseits der 1a-Lagen zu finden ist, wertet Rudolf Flume als einen erheblichen Vorteil. „Traditionell profitieren unsere Partner von der Nähe zu urbanen Banken- und Dienstleistungszentren oder gehobenen Wohngebieten – nicht von der 1-a-Lage im Einkaufszentrum einer Stadt“, sagt er. Ein typisches BOWFOLDERS®-Atelier ist selten größer als 40-60 m² und kann deshalb ohne hohe Fix- oder Personalkosten betrieben werden.

Durch jahrelange Praxis im Franchise-Geschäft weiß der Geschäftsführer, dass ein exklusiver Markenwert neben einer professionelle Marketing-Unterstützung das A&O für den Erfolg ist. Neben professionellen Schulungen und umfangreicher Starthilfe für das eigenständige Business bietet er seinen Franchise-Partnern deshalb zur Erfolgssteigerung auch professionelle Marketingmaterialien und breite Medienunterstützung an.

Speziell im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit erhalten die Franchisenehmer von BOWFOLDERS® tatkräftige Unterstützung und können auf die Vorteile eines reichweitenstarken Presseverteilers des Wuppertaler Unternehmers zurückgreifen. Die enge Zusammenarbeit mit einem professionellen Media-Reserach-Partner und der Zugriff auf eine täglich aktualisierte Mediendatenbank mit ca. 150.000 bestätigten Presse- und Blogging-Kontakten in D-A-CH sorgen dafür, dass das hauseigene BOWFOLDERS®-Presseteam immer auf dem neuesten Stand ist und auch die PR seiner Partner an individuell zusammengestellte Medienkontakte in der gesamten D-A-CH Region aussenden kann.

Derzeit hat das BOWFOLDERS®-Franchise-System bundesweit zwölf Partner und eine Vertretung in Österreich. Diese Marktposition will Rudolf Flume bis 2020 mit einer Präsenz von über 40 Partnern in Deutschland, 15 Partner in Österreich sowie einer europaweiten Expansion ausbauen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat er medienwirksame Unterstützung angeheuert und den Formel-1-Reporter Kai Ebel als Markenbotschafter für die BOWFOLDERS®-Markenkampagne gewonnen.

--- Ende ---

Andrea Härtlein (Fachjournalistin DFJV/space5media)
presse@bowfolders.com

––––––––
–––––––– –––––––– –––––––– –––––––– –––––

Bowfolders ® Franchise GmbH
Schlieffenstraße 87
D - 42329 Wuppertal

Geschäftsführer: Rudolf Flume

Tel +49 (0)202 / 76 92 28 36
Fax +49 (0)202 / 76 92 28 38

presse@bowfolders.com
www.bowfolders.com

Tags:

Über uns

BOWFOLDERS® steht für Maßmode mit modernem Look, hundert Prozent individuellen Stil und perfekte Passform von Business bis Causal. Das Markenfranchise mit Sitz in Wuppertal repräsentiert wie keine andere Marke im Bereich der Maßkonfektion das Zusammenspiel von Tradition und Moderne. Die Unternehmensphilosophie verbindet britische Handwerksqualität in höchster Vollendung mit modernen und innovativen Stoffen, Trends und Schnitten. In der Produktion verarbeitet das Unternehmen nur Materialien von höchster Qualität und Güte. Alle Produkte von BOWFOLDERS® werden ausschließlich innerhalb der EU produziert und genügen damit strengsten Umwelt- und Arbeitsschutzbestimmungen. Neben der klassischen Klientel ab 45+ Jahren spricht BOWFOLDERS® gezielt junge mode- und stilbewusste Kunden ab 30 Jahren an, die neben Maßanzügen und -kostümen, auch Casual Mode nach Maß bevorzugen. Am Hauptfirmensitz in Wuppertal berät der Kopf des Unternehmens und Geschäftsführer, Rudolf Flume, seine Kunden und Geschäftspartner persönlich. Bei den derzeit 13 Partnern* in Deutschland und Österreich erhalten BOWFOLDERS®-Kunden eine kompetente und stilsichere Beratung und individuelle Maßmode für jeden Anlass. Über Systempartner wird das BOWFOLDERS®-Sortiment ergänzt durch rahmengenähte Schuhe und hochwertige Accessoires (z. B. Krawatten, Gürtel, Tücher etc.).[*Stand 01/2017]

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Mit dem Launch der neuen Maßmode-Marke BOWFOLDERS® erobert ein modernes und neuartiges Franchisekonzept den Markt. Franchise-Partner können zwischen einem „Home & Office Service“ oder einer Partnerschaft als „Atelier & Shop“ wählen. Beim sogenannten Travelling Tailor und Storekonzept erhalten die Franchisepartner professionelle Medienunterstützung und umfangreichen Marketing-Support.
Tweeten

Zitate

Mit der richtigen Kleidung wird jeder zur Marke.
Formel-1-Reporter Kai Ebel über BOWFOLDERS®
Franchising ist für potenzielle Existenzgründer eine attraktive Chance, den Start in die Selbstständigkeit erfolgreich zu gestalten.
Rudolf Flume, Geschäftsführer von BOWFOLDERS®