Bücher mit großer Geschichte und reicher Tradition

Die Immobilie Falkenstein feiert in diesem Jahr 100-jähriges Bestehen und die Villa Rothschild 60 Jahre Bundesrepublik Deutschland. Aus diesem Anlass hat der bekannte Buchautor Andreas Augustin, der seit 1986 die anerkanntesten und geschichtsträchtigsten Hotels der Welt in seiner berühmten Bücher-Reihe „The Most Famous Hotels in the World“ vorstellt, den beiden Häusern aus Königstein je ein Buch in seiner privaten "Treasury" Serie gewidmet.

Königstein, November 2009: Schöne, luxuriöse Hotels gibt es – wie der Volksmund sagt – wie Sand am Meer. Um die kleinen, aber feinen Unterschiede herauszustellen, hat der Wiener Andreas Augustin 1986 die bekannte Buchreihe „The Most Famous Hotels In The World“ gegründet. Seit damals recherchiert er mit viel persönlicher Hingabe und seiner großen Leidenschaft für historische Hotels deren Geschichte, die Hintergründe, Ereignisse und außergewöhnliche Begebenheiten. Sein erklärtes Ziel war es immer, neue Standards im Bereich der Historien-Recherche und der daraus resultierenden Hotel-Publikationen zu setzen. Zurück in die Vergangenheit Zum 100-jährigen Jubiläum des Kempinski Hotel Falkenstein nahm sich Augustin daher der Geschichte des Traditionshauses in Königstein an. Der Leser begibt sich auf einer spannenden Zeitreise, die am 20. August 1909 beginnt. An diesem Tag traf Kaiser Wilhelm II. persönlich im heutigen Kempinski Hotel ein, um das Haus als Erholungsheim für seine Offiziere zu eröffnen. Die Villa Rothschild, einst Sommerresidenz der Frankfurter Bankiersfamilie Rothschild, schrieb unter anderem als „Haus der Länder“ Geschichte. Denn hier wurde vor 60 Jahren der Grundstein für den Wiederaufbau des westlichen Deutschlands gelegt. Fakten, historische Ereignisse und Besonderheiten werden geschickt mit einander kombiniert und lassen den Leser in die Geschichte der beiden Häuser eintauchen. Man darf höchst gespannt sein, was sich im Laufe der Jahre hinter den Hotel-Mauern alles getan hat. „Als Hoteldirektor dieses Hauses dachte ich, ich kenne seine Geschichte – und trotzdem hat es Andreas Augustin geschafft, mich zu überraschen“, erklärt General Manager Henning Reichel. „Die Ausgaben über das Kempinski Hotel Falkenstein und die Villa Rothschild erscheinen als Taschenbuch in einer speziellen Serie, die ich persönlichen Lieblingsplätzen gewidmet habe. Das sind unterschiedlichste Orte, von einem berühmten Wiener Kaffeehaus bis hin zu einer asiatischen Insel, aber auch wunderbare Hotels. Und die Hotels im Taunus sind ja quasi Inseln für sich!“ erklärt Andreas Augustin. Die Bücher können ab sofort online über http://www.famoushotels.org/books oder in den Hotels direkt bezogen werden.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links