KLARO! Quartett live im Falkenstein Grand Kempinski - Jazz Night im Raffael’s Bistro

Königstein, 29. April 2010 – Das Falkenstein Grand Kempinski lockt auch im Wonnemonat Mai wieder mit erstklassigem Jazz-Genuss in eleganter Atmosphäre: In der beliebten Wednesday’s Jazz Night-Reihe tritt am 5. Mail 2010 Karolina Strassmayer mit ihrem Quartett KLARO! in „Raffael’s Bistro“ auf.

Begleitet wird die von der Fachpresse hoch gelobte Alt-Saxophonistin aus Österreich vom Schlagzeuger Drori Mondlak (New York), dem Gitarristen Cary DeNigris (New York) sowie dem Kölner Bassisten Dietmar Fuhr. Der musikalische Bogen von KLARO! spannt sich von kraftvollen Grooves zu poetischen Balladen und explosivem Swing. Zum Ablauf: Um 19:30 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einem Buffet in der Lobby. Ab 20:30 Uhr spielt die Jazzband, in der Spielpause ab 21.15 Uhr folgt das Dessertbuffet. Ab 21:30 spielt wieder die Band. Tickets Telefonische Reservierung der Tickets für die Wednesday’s Jazz Night unter: +49(0)6174-909824 oder per E-Mail an: sales@kempinski-falkenstein.com. Die Tickets kosten 39 Euro und beinhalten auch das Buffet (ohne Getränke). Über die Musiker Karolina Strassmayer: Die amerikanische Jazzpresse hat Karolina Strassmayer zum “Top Five Alto Saxophonist” gekürt und nennt sie “one of the most interesting alto saxophonists under forty”. Die neuesten Rezensionen aus der europäischen Presse bezeichnet Karolina “eine ungemein gewandte Melodikerin, die sensiblen wie zupackenden Spielwitz versprüht.” Nach langer Tätigkeit in der New Yorker Jazzszene ist Karolina seit 2004 als erste Frau Mitglied der WDR Big Band Köln und nun auf dem Sprung zu einer großen internationalen Karriere als Jazzmusikerin. Karolina hat mit Joe Lovano, Joe Zawinul, McCoy Tyner, Take 6, Mike Stern, Maceo Parker, Bill Evans u. v. a. gespielt. Karolinas Musik ist kraftvoll, lyrisch und sinnlich und auf ihren neuesten CD “Adventures” mit ihrem Quartett KLARO! zu hören. www.karolinastrassmayer.com Drori Mondlak: Karolina Strassamayer präsentiert ihr Quartett KLARO! gemeinsam mit dem phänomenalen New Yorker Schlagzeuger Drori Mondlak. In mehr als 20 Jahren in New York hat Drori mit Ausnahmekünstlern wie Frank Foster, Joe Williams, Lee Konitz und Don Friedman gespielt. “Mondlak exhibits an eloquent speech-like personality, much remindful of the deeply melodic orientations of drummers Shelly Manne, Joe Morello or Max Roach.” (Jazz Perspectives) Cary DeNigris: Ergänzt werden Karolina und Drori durch den “powerhouse virtuoso guitarist” Cary DeNigris aus New York, der mit seinen fantasievollen Kompositionen zum facettenreichen Repertoire der Band beiträgt. Jazztimes sagt: “Cary DeNigris shows a mature touch as a composer while flashing those undeniably awesome chops.” Dietmar Fuhr: Komplettiert wird das Quartett durch den Kölner Bassisten Dietmar Fuhr. Er gehört schon seit vielen Jahren zu den gefragtesten Bassisten Europas und vereint in sich die wichtigsten Merkmale eines Ausnahme-Bassisten: Er ist der dezente, aber swingende Begleiter, integriert sich brillant in die Rhythmusgruppe, sticht als virtuoser Solist oder als melodische Stimme hervor. Sein Können ist nicht nur national sondern auch von internationalen Künstlern überaus geschätzt und so spielte er unter anderem mit Größen wie Dave Liebman, Richie Beirach, Danny Gottlieb und Nils Wogram. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Falkenstein Grand Kempinski Debusweg 6-18, 61462 Königstein-Falkenstein Telefon: +49 6174 900 www.kempinski.com/falkenstein

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links