Neuer Barchef im Falkenstein Grand Kempinski - Di Pianduni leitet die Top-Whisky-Location Raffael’s Bar

Königstein-Falkenstein – Der Whiskykenner und -sammler Marco di Piaduni lädt ab sofort in die Raffael’s Bistro-Bar-Lounge im Falkenstein Grand Kempinski. Die Sinne für seine Leidenschaften Whisky, Rum und Zigarren schärfte der Brite auf Kuba und in Schottland. Nun ist der 31-Jährige Spross einer Musikerfamilie passionierter Gastgeber für die legendären monatlichen Wednesday’s Jazz Nights im Raffael’s und wird sich als Barchef um das Wohl seiner Gäste kümmern.

Vor seinem Wechsel zum Team des Falkenstein Grand Kempinski war er Chef de Bar in der luxuriösen Kameha Suite in Köln. Außerdem leitete er die Bars in zwei Maritim-Hotels im Rheinland. Der gelernte Hotelfachmann serviert an Sommernächten neben Whiskys auch exquisite Cocktails auf der Skyline-Terrasse des Hotels mit fabelhaftem Blick auf Frankfurt. Mit Know-how und Liebe zum Detail kreiert und kämpft er für gut gemixte Drinks. Sein aktueller Tip ist der „Gin Basil Smash“. Marco Di Piandunis Trend-Drink-Empfehlung: Gin Basil Smash 5cl Beefeater 24 Gin Frischer Basilikum 3cl frisch gepresste Zitrone 2cl Holunderblütensirup

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links