Caverion und FBB erzielen Einigung

Caverion Deutschland Pressemeldung, 21. Dezember 2017

Caverion und FBB erzielen Einigung

Caverion und die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) erzielen Einigung über ausstehende Arbeiten am Hauptstadtflughafen. Die im Vordergrund stehende Mängelbeseitigung sowie Zusatzleistungen an der Sprinkleranlage sollen demnach im Sommer 2018 abgeschlossen sein.

Die zusätzlichen Arbeiten an der Sprinkleranlage am Flughafen Berlin Brandenburg werden bis August 2018 abgeschlossen sein. Dies sichert die Caverion Deutschland GmbH im Rahmen einer Vereinbarung mit der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) zu. Auch für die übrigen Arbeiten wurde ein verbindlicher Zeitplan vereinbart. Damit konnten lange und konstruktive Gespräche mit der Betreibergesellschaft erfolgreich abgeschlossen werden.

„Wir sind sehr froh darüber, eine vertragliche Basis für die noch zu leistenden Arbeiten an der Sprinkleranlage gefunden zu haben“, sagt Werner Kühn, Geschäftsführer der Caverion Deutschland, nach der Unterzeichnung. Damit seien für das Unternehmen alle Voraussetzungen erfüllt, die zusätzlich notwendig gewordenen Installations- und Änderungsarbeiten zügig umzusetzen.

Auch Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, unterstreicht anlässlich der erzielten Einigung das gemeinsame Verständnis, das während der Gespräche zwischen Caverion und der FBB herrsche. „Ich bin überzeugt, dass wir mit den erzielten Vereinbarungen einen großen Schritt unternommen haben, den Bau am Flughafen Berlin Brandenburg 2018 gemeinsam abschließen zu können.“ 

Weitere Informationen:

Caverion Deutschland
Holger Winkelsträter
Marketing & Kommunikation
Tel.: +49 (0)89 3742 88 117

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Unternehmenskommunikation
Hannes Stefan Hönemann
Tel.: +49 (0)30 6091 70 112
www.berlin-airport.de

Caverion plant, errichtet und betreibt nutzerfreundliche und energieeffiziente technische Lösungen für Gebäude, Industrieanlagen und Infrastrukturprojekte. Wir schaffen gesunde und komfortable Lebens- und Arbeitsräume. Unsere Dienstleistungen kommen unter anderem in Büro- und Verwaltungsgebäuden, Shoppingcentern, Kliniken, Hochschulen, Forschungs- und Laboreinrichtungen sowie in Industrieanlagen zum Einsatz. Wir streben danach, der europaweit führende Anbieter für fortschrittliche und nachhaltige Gebäudetechnik zu sein. Dafür setzen wir auf Energieeffizienz und Kostenmanagement. Zu unseren Stärken zählen technische Kompetenz und umfassende Services, die alle technischen Gewerke über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Industrieanlagen abdecken. Knapp 16.500 Mitarbeiter in 12 Ländern in Nord-, Zentral- und Osteuropa erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von mehr als 2,4 Mrd. Euro. Die Aktie des Unternehmens ist im NASDAQ OMX an der Börse in Helsinki gelistet.

Caverion Deutschland GmbH ist Anbieter für technische Gebäudeausrüstung in allen Gewerken sowie für Facility Services in Deutschland. Caverion Deutschland betreibt ein eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum und vertreibt außerdem unter der Marke Krantz Lüftungs-, Kühl- und Heizsysteme, Filter und Absperrsysteme sowie Anlagen zur Abluftreinigung. In bundesweit 20 Niederlassungen beschäftigt Caverion Deutschland rund 2.400 Mitarbeiter. 

Abonnieren

Medien

Medien