Gutes Abschneiden bei der CDP Climate Change Evaluierung

Caverion Deutschland Pressemeldung, 26. Oktober 2016

Gutes Abschneiden bei der CDP Climate Change Evaluierung

Caverion erhielt die Einstufung –B bei der diesjährigen CDP Climate Change Evaluierung. Die Bewertungsspanne reicht von A bis D. Damit liegt Caverion im Mittel der nordischen Unternehmen. CDP (früher „Carbon Disclosure Project“) ist eine globale gemeinnützige Einrichtung, welche die Ökobilanz von Unternehmen weltweit misst und offenlegt. Caverion nahm zum zweiten Mal in Folge Teil.

„Die Einstufung zeigt, dass Umwelt- und Energiethemen hohe Priorität bei Caverion haben. Die meisten unserer Kunden fragen zunehmend nach Möglichkeiten, die Effizienz ihrer Gebäude und Anlagen über den gesamten Lebenszyklus zu erhöhen. Wir können ihnen dabei helfen, Energie und Kosten zu sparen. Haupt-Emissionsquelle bei Caverion sind die Abgase der Service-Fahrzeuge. Wir setzen auf mobile IT-Lösungen sowie Fernüberwachung, um den Ausstoß zu verbessern. Zudem forcieren wir eine effiziente Routenplanung und eine wirtschaftliche Fahrweise“, sagt Ville Ojanen, Vice President, Strategy & M&A bei Caverion.

CDP verfügt weltweit über die größte Sammlung an selbst-übermittelten Daten zum Klimawandel. Damit ist CDP der führende Umwelt- und Klimaindex für Investoren. Die NGO repräsentiert 827 Investoren mit einem Anlagevermögen von EUR 96 Billionen.

Die diesjährigen Ergebnisse wurden am 25. Oktober 2016 veröffentlicht. Im Durchschnitt erhielten nordische Unternehmen die Einstufung –B. Von 260 der größten nordischen Unternehmen stellten 55 Prozent Informationen für CDP bereit.

Weitere Informationen:

Caverion Deutschland
Beate Bredl
Marketing & Kommunikation
Tel.: +49 (0)89 3742 88 118
beate.bredl@caverion.com

Caverion plant, errichtet und betreibt nutzerfreundliche und energieeffiziente technische Lösungen für Gebäude, Industrieanlagen und Infrastrukturprojekte. Wir schaffen gesunde und komfortable Lebens- und Arbeitsräume. Unsere Dienstleistungen kommen unter anderem in Büro- und Verwaltungsgebäuden, Shoppingcentern, Kliniken, Hochschulen, Forschungs- und Laboreinrichtungen sowie in Industrieanlagen zum Einsatz. Wir streben danach, der europaweit führende Anbieter für fortschrittliche und nachhaltige Gebäudetechnik zu sein. Dafür setzen wir auf Energieeffizienz und Kostenmanagement. Zu unseren Stärken zählen technische Kompetenz und umfassende Services, die alle technischen Gewerke über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Industrieanlagen abdecken. Mehr als 17.000 Mitarbeiter in 12 Ländern in Nord-, Zentral- und Osteuropa erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von mehr als 2,4 Mrd. Euro. Die Aktie des Unternehmens ist im NASDAQ OMX an der Börse in Helsinki gelistet.

Caverion Deutschland GmbH ist Anbieter für technische Gebäudeausrüstung in allen Gewerken sowie für Facility Services in Deutschland. Caverion Deutschland betreibt ein eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum und vertreibt außerdem unter der Marke Krantz Lüftungs-, Kühl- und Heizsysteme, Filter und Absperrsysteme sowie Anlagen zur Abluftreinigung. In bundesweit 21 Niederlassungen beschäftigt Caverion Deutschland rund 2.400 Mitarbeiter. 

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links