Digitales Kunstatelier Corel Painter X3 ab sofort erhältlich

Neue Malwerkzeuge, Klonfunktionen und Perspektivhilfslinien ermöglichen noch realistischeres Malerlebnis

München, 23. Juli 2013 – Corel gibt heute die Verfügbarkeit der englischen Version von Painter® X3 bekannt. Corels neue Softwareversion für Digitalkunst wartet mit vielen Neuheiten und Erweiterungen auf: Mit den Malwerkzeugen der Eigenschaft „verstreut“ lassen sich ab sofort noch wirklichkeitsgetreuere und natürlichere Gemälde erzeugen. Die neue Funktion „Farbaufträge“ ermöglicht es, die Sättigung von Farben besser zu beeinflussen. Weitere Neuerungen wie das Klonen per Fadenkreuz, Zeichnen in Perspektive und das Umwandeln mehrere Ebenen, unterstützen Anwender bei der schnellen und einfachen Gestaltung ihrer Arbeit. Die Malwerkzeug-Suchmaschine und die erweiterten Malwerkzeugeinstellungen ermöglichen es neuen und erfahrenen Nutzern zudem, schneller das passende Malwerkzeug zu finden und ihre Malwerkzeuge individuell anzupassen.

Neuerungen und Optimierungen beinhalten unter anderem

  • Malwerkzeuge der Eigenschaft „verstreut“: Mit den Malwerkzeugen der Eigenschaft „verstreut“ lassen sich interessante Effekte nachahmen, die bei der herkömmlichen Malerei nur rein zufällig erzeugt werden. Die voreingestellten Malwerkzeuge dieser Funktion können weiter angepasst werden, um ein noch wirklichkeitsgetreueres und natürliches Aussehen zu erzeugen.
  • Malwerkzeug-Suchmaschine: Durch die Eingabe des Namens oder der Eigenschaft eines Malwerkzeugs in die Suchleiste lässt sich in wenigen Sekunden das passende Malwerkzeug finden. Anhand der Echtzeit-Strichvorschau kann sofort überprüft werden, ob es auch wirklich das Malwerkzeug ist, das man sucht.
  • Fadenkreuz-Klonen: Das Ausgangsbild kann nun neben dem Klon platziert werden, wobei ein Fadenkreuz die Stelle kennzeichnet, die geklont wird. Auf diese Weise können Anwender sich bei der Arbeit völlig auf ihr Werk konzentrieren.
  • Perspektivhilfslinien: Zur Gestaltung räumlicher Objekte kann schnell und einfach perspektivisch gezeichnet und gemalt werden. Die Striche lassen sich dabei wahlweise an 1, 2 oder 3 Fluchtlinien ausrichten.
  • Intelligente Malwerkzeugeinstellungen: Im Panel der Malwerkzeugeinstellungen werden nur noch die Optionen angezeigt, die verändert werden können, was das Anpassen der Malwerkzeugeigenschaften bedeutend vereinfacht.
  • Panel Ausgangsbild: In diesem neuen Panel kann als visuelle Inspirationsquelle ein Bezugsbild geöffnet werden. Auf diese Weise muss nicht mehr zwischen zwei Fenstern hin und her geschaltet werden.
  • Umwandlungen mehrerer Ebenen: Es können nun mehrere Ebenen ausgewählt und auf einmal umgewandelt werden.
  • Farbaufträge: Dank dieser neuen Technologie wird beim Verlaufen nasser Medien auf den Erhöhungen eine geringere Sättigung und in den Vertiefungen eine höhere Sättigung erzeugt, so wie man das von wirklichen Farben erwartet.

Live-Webinare von Künstlern für Künstler

In der Kunst geht es nicht nur um das Endresultat, Kunst ist auch ein Prozess der Inspiration, Kreativität und Reflexion. Corel startet deshalb zum Launch die sogenannten Paint-Jam-Sessions, in denen Künstler anderen Anwendern umsonst einen Einblick in ihre Arbeit mit Painter geben. Jeden Monat wird dabei ein anderer künstlerischer Stil im Mittelpunkt stehen. In der ersten Ausgabe wird es um das Thema Fotokunst gehen. Der erste Workshop wird am Mittwoch, 14. August, in englischer Sprache stattfinden. Weitere Informationen zu den Paint-Jam-Sessions inklusive der genauen Termine finden Interessierte unter: www.corel.com/paintjam

Preisgestaltung und Verfügbarkeit

Die Download-Version von Corel Painter X3 ist ab sofort auf Englisch auf www.corel.com/painter verfügbar. Der Versand der Boxversion beginnt Anfang August. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 416.- Euro für die Vollversion und 213,- Euro für das Upgrade. Beide Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Für Unternehmen und Bildungseinrichtungen sind auch Mengenlizenzen verfügbar.

Noch in diesem Jahr wird Corel eine deutsche Version auf den Markt bringen. Alle Kunden, die die englische Vollversion beziehungsweise das englische Upgrade von Painter X3 erwerben, können bei Verfügbarkeit die lokalisierte Version von Painter X3 kostenlos herunterladen.

Eine ausführliche Liste aller neuen und optimierten Funktionen von Corel Painter X3 und eine alle Funktionen umfassende Testversion zum Herunterladen finden Sie auf www.corel.com/painter

Ressourcen für Medien und Blogger

Zusätzliche Ressourcen zu Painter, wie Produktbeschreibungen, Bilder und Videos, finden Sie unter der Rubrik „Pressematerialien“ auf: www.corel.com/newsroom

Beteiligen Sie sich an der Painter-Community

Bei Veröffentlichung wird um ein Belegexemplar gebeten.

Pressekontakt:

Corel UK Limited
Tim Schade
Sapphire Court Bell Street
Maidenhead / Berkshire SL6 1BU
United Kingdom
Tel: +44 1628 589849
E-Mail: tim.schade@corel.com

Über Corel

Corel ist ein weltweites Softwareunternehmen mit einigen der bekanntesten Grafik, Produktivitäts- und Digitalmedien-Produkte der Branche. Mit seinem umfassenden Portfolio innovativer Software-Produkte hat sich Corel einen Namen für einfach zu erlernende und einfach zu benutzende Lösungen gemacht, die den Anwendern helfen, kreativer und produktiver zu arbeiten. Corel hat für seine Produkte Hunderte von Auszeichnungen erhalten.

Zu den weltweit von Millionen von Anwendern genutzten Produkten von Corel zählen CorelDRAW® Graphics Suite, Corel® Painter®, CorelCAD™, Corel® PaintShop® Pro, Corel® VideoStudio® und Corel® WordPerfect® Office. Weitere Informationen zur Corel Corporation finden Sie auf www.corel.com

© 2013 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Corel, das Corel-Logo, das Corel Ballon-Logo, CorelDRAW, Corel DESIGNER, PaintShop, Painter, PHOTO-PAINT, VideoStudio und WordPerfect sind Marken oder eingetragene Marken der Corel Corporation bzw. ihrer Tochtergesellschaften. Alle anderen hier aufgeführten Namen bzw. eingetragenen oder nicht eingetragenen Marken dienen lediglich dem Zweck der Identifizierung und verbleiben im ausschließlichen Besitz der jeweiligen Eigentümer.

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien