crossinx-Gründer Marcus Laube wird Co-Chairman der EESPA

At its recent Annual General Meeting, Esa Tihilä, CEO of Basware, was re-elected as Chair of the European E-Invoicing Service Providers Association (EESPA). At the same time Marcus Laube, Managing Director of Crossinx, was elected as Co-Chair.

As a measure to strengthen the association’s day to day operational management, Charles Bryant, formerly Co-Chair, was appointed to the new position of Secretary General.

EESPA acts as a trade association at European level for a large community of e-invoicing service providers, which are its members. EESPA encourages and drives the adoption of e-invoicing and works to support the vision and implementation of public policy towards compliant e-invoicing.

“The adoption and awareness towards e-invoicing have increased significantly over the recent years, and a critical mass of e-invoicing has already been reached in several countries. This has been well supported by those e-invoicing service providers, which support an operator-driven model, ease of use of e-invoicing, performant technologies, as well as B2G e-commerce initiatives that are being increasingly encouraged and mandated across the world,” said Esa Tihilä.

Marcus Laube added that “Interoperability, harmonization of standards and e-invoicing ’go-to-market’ approaches continue to be the focus areas for EESPA. EESPA has made considerable progress over the past years in terms of building both its membership and its governance. We will need to continue to influence policy makers, industry analysts and influencers, provide an accurate picture of our industry capabilities, and increase awareness to accelerate the adoption of e-invoicing.“

EESPA was formed in 2011 as an international not-for-profit association to be a strategic asset for its members delivering industry leadership, influence and a framework of support. It acts as a trade association at a European level for a large and dynamic community of e-invoicing service providers, drawn from organisations that provide network, business outsourcing, financial, technology, and EDI (electronic data interchange) services. With its current over 60 full and associate members, EESPA focuses on public policy issues, the creation of an interoperable eco-system and championing the widespread adoption of e-invoicing for the benefit of economic efficiency and growth. Based on a recent membership survey, participating members processed around 1 billion electronic invoices in 2014.

Pressekontakt
Julia della Peruta

Oseon
069-25 73 80 22-12
crossinx@oseon.com

Über crossinx

crossinx ist der führende deutsche Anbieter von e-Invoicing und Finanzierungslösungen für die digitalisierte Financial Supply Chain. Das Unternehmen bietet flexible, skalierbare Lösungen für den weltweiten elektronischen Austausch von Rechnungs- und Bestelldokumenten sowie die gesamte Abwicklung aller dokumentenbasierten Finanz- und Geschäftsprozesse zwischen Unternehmen, ihren Kunden und Lieferanten – unabhängig von bestehender IT-Infrastruktur und Unternehmensgröße.

Über die Mitgliedschaft von crossinx in den Verbänden VeR und EESPA existieren zahlreiche Roamingverbindungen zu Dienstleistern weltweit. Die integrierte Lösung erfüllt alle nationalen und internationalen steuerrechtlichen Anforderungen und entspricht den deutschen Anforderungen an den Datenschutz und die Datensicherheit.

Mit über 30.000 angebundenen Unternehmen, einem Abrechnungsvolumen von mehr als 20 Milliarden Euro, einem Team aus über 60 national und international agierenden Mitarbeitern und einer Wachstumsrate von bis zu 100 Prozent ist das in Frankfurt ansässige Unternehmen Vorreiter im B2B Fintech Markt.

Über uns

crossinx bietet e-Invoicing Services für die Financial Supply Chain. Flexible und skalierbare Services für e-Invoicing, EDI, Scanning/OCR, Druck und Finance bilden ein flächendeckendes Portfolio für den weltweiten elektronischen Austausch und die weitere Abwicklung von Rechnungs-, Bestell‐ und Lieferdokumenten - für Großkonzerne ebenso wie für kleine und mittelständische Unternehmen. crossinx verfügt über tiefgreifende, branchenspezifische Erfahrung unter anderem in den BereichenChemie und Pharma, Dienstleistungen, Öffentlicher Sektor, Finanz‐ und Gesundheitswesen sowie Maschinenbau und Elektrotechnik. Zu seinen Kunden gehören weltweit führende Unternehmen wie Bayer, Beiersdorf, DPD, Enercon, Evonik, Fresenius, Gildemeister, IG Metall oder Sixt. Gründer und Geschäftsführer Marcus Laube gehört dank seiner weitgreifenden Verbandsarbeit auf nationaler und europäischer Ebene zu den führenden Köpfen seiner Branche. Die Wirtschaftswoche und die Financial Times Deutschland zählten ihn bereits zu den Top 100 e‐business Führungskräften in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 2007 gegründet und unterhält weitere Standorte in Spanien und Moldawien. crossinx betreibt zwei Rechenzentren im Herzen des Rhein Main‐Gebiets.

Abonnieren

Dokumente & Links