Deutsche Factoring Bank künftig unter dem Dach der Deutschen Leasing

  • Landesbanken unterstützen Konsolidierung der Factoringaktivitäten der Sparkassen-Finanzgruppe
  • Deutsche Leasing hält künftig 53 Prozent an der Deutschen Factoring Bank

Bad Homburg v. d. Höhe, 4. Juli 2016 – Die Deutsche Leasing übernimmt 53 Prozent der Anteile an der Deutschen Factoring Bank, Bremen. Den entsprechenden Kaufvertrag unterzeichneten die Deutsche Leasing und die bisher beteiligten Landesbanken (BayernLB, Bremer Landesbank, NORD/LB und SaarLB) Ende Juni in Bad Homburg. Neben der Deutschen Leasing bleiben die Freien Sparkassen, u. a. die HASPA Finanzholding, mit einem Anteil von 35 Prozent und die Berliner Sparkasse mit einem Anteil von 12 Prozent weiterhin Gesellschafter der Deutschen Factoring Bank. Die Factoringaktivitäten der schon heute zur Deutsche Leasing Gruppe gehörenden Universal Factoring, Ratingen, werden mit denen der Deutschen Factoring Bank zusammengeführt. Die neue Gesellschaft wird weiterhin unter der Marke Deutsche Factoring Bank in Bremen und Ratingen auftreten. Hauptsitz der neuen Gesellschaft wird Bremen sein.

„Mit der Zusammenführung der beiden Factoringgesellschaften positioniert sich die Deutsche Leasing in einem bedeutsamen Wachstumsfeld der Mittelstandsfinanzierung“, so Kai Ostermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Leasing. „Dieses zusätzliche Standbein macht die Deutsche Leasing auch zu einem zentralen Factoringanbieter innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe.“

Ziel der Bündelung der Factoringaktivitäten von Universal Factoring und der Deutschen Factoring Bank, aktuell fünftgrößter Anbieter in Deutschland, ist die Schaffung eines starken Factoringanbieters für die Sparkassen-Finanzgruppe.

„Die Landesbanken erreichen mit dieser Transaktion ihr Ziel, dass die Factoringaktivitäten der Sparkassen-Finanzgruppe gebündelt werden und so das Produktangebot für die Sparkassen und Landesbanken gestärkt wird“, so Dr. Guido Brune, Mitglied des Vorstandes der Bremer Landesbank und derzeitiger Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Factoring Bank.

Auch Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, sieht großes Potenzial in diesem Schritt: „Mit der Zusammenführung der Factoringaktivitäten der Universal Factoring mit der Deutschen Factoring Bank entsteht ein leistungsstarkes Verbundunternehmen für die Sparkassen und deren Kunden. Die Sparkassen werden dadurch ihre Marktposition im Factoring spürbar ausbauen können.“

Die Umsetzung der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden und wird bis spätestens Ende August erwartet.


Über die Deutsche Leasing

Die Deutsche Leasing Gruppe ist lösungsorientierter Asset-Finance-Partner für den deutschen Mittelstand. In dieser Rolle bietet sie ein breites Spektrum an investitionsbezogenen Finanzierungslösungen (Asset Finance) und ergänzenden Dienstleistungen (Asset Services). Das Unternehmen ist Kompetenzzentrum der deutschen Sparkassen für Leasing sowie weitere mittelstandsorientierte Finanzierungsprodukte und Dienstleistungen, wie insbesondere Factoring. Im internationalen Geschäft begleitet die Deutsche Leasing ihre Kunden aus Deutschland in die wichtigsten Exportmärkte Europas, nach China sowie in die USA, nach Kanada und Brasilien. Insgesamt umfasst das internationale Netz der Deutschen Leasing 22 Länder neben Deutschland.

Weitere Informationen unter www.deutsche-leasing.com.

Über die Deutsche Factoring Bank

Die Deutsche Factoring Bank gehört künftig zur Deutsche Leasing Gruppe und ist das „Kompetenzcenter Factoring“ in der Sparkassen-Finanzgruppe. Das Produktangebot richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, die sich dank modularer Leistungspakete gegen Forderungsverluste aus Umsätzen mit gewerblichen Abnehmern im In- und Ausland schützen können. Kunden der Deutschen Factoring Bank gewinnen zusätzlichen Liquiditätsspielraum und erweitern ihre Finanzierungsgrenzen.

Weitere Informationen unter www.deutsche-factoring.de

Katrin Krause
Leiterin Kommunikation & Veranstaltungen
Pressesprecherin
Telefon +49 6172 88-1170
Mobil +49 160 8979212
Telefax +49 6172 88-481170
mailto:katrin.krause@deutsche-leasing.com

Deutsche Leasing AG
Zentrale
Frölingstraße 15-31
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
http://www.deutsche-leasing.com
http://www.sparkassen-leasing.de

Sitz der Gesellschaft: Bad Homburg v. d. Höhe
Registergericht: Bad Homburg v. d. Höhe, HRB 6595
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Alexander Wüerst
Vorstand: Kai Ostermann (Vorsitzender), Friedrich Jüngling,
Matthias Laukin, Rainer Weis

Deutsche Leasing Gruppe
Sparkassen-Finanzgruppe

Nach unseren Richtlinien sollen rechtsgeschäftliche Erklärungen nicht mittels E-Mail ausgetauscht werden. Wir bitten daher zu berücksichtigen, dass der Inhalt dieser E-Mail nicht rechtsverbindlich ist. Ferner bitten wir Sie für den umgekehrten Fall um schriftliche Einreichung von rechtsgeschäftlichen Erklärungen.

Über uns

Als führendes herstellerunabhängiges Leasing-Unternehmen in Deutschland sind wir mehr als nur ein kompetenter Partner in Sachen Leasing. Mit unserer Kombination unterschiedlichster Kompetenzen – von Investitionslösungen über technisches Know-how bis zum Fachwissen unserer Partner – können wir Ihnen einen umfassenden Service bieten.Die Deutsche Leasing ist der lösungsorienterte Asset-Finance-Partner des deutschen Mittelstands.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links