Versandapotheken aus Holland erobern Deutschland

So funktioniert das System mit dem Pillenversand

60 Prozent der deutschen Frauen bestellen Medikamente bereits online. Die Antibabypille und die Pille danach sind beliebte Verhütungsmittel, die ebenfalls gerne online bestellt werden. Da die Antibabypille allerdings ein rezeptpflichtiges Medikament ist, müssen Frauen alle drei Monate zum Arzt. Die niederländische Versandapotheke PilleAbo.de hat eine Lösung für das Problem der ständigen Rezeptbeschaffung gefunden und erobert jetzt auch den deutschen Markt.

Dauerrezepte für die Antibabypille sind in Holland eine Selbstverständlichkeit - in Deutschland für die meisten noch nicht vorstellbar. Dr. Gerrit Jan Dannijs, Apotheker und Inhaber von PilleAbo.de, will dies ändern.

Versandapotheken in den Niederlanden

In den Niederlanden ist der Versand von Arzneimitteln, für die man ein Rezept benötigt, anders geregelt, als in Deutschland. “In den Niederlanden ist es üblich, dass man sich bei seinem Hausarzt ein einmaliges Rezept für die Antibabypille ausstellen lässt”, erklärt Dannijs. “Nach der niederländischen Gesetzgebung ist dies automatisch auch ein dauerhaftes Folgerezept. Aus diesem Grund dürfen wir als Apotheke, nach einmaligem Einreichen des Originalrezepts, verschiedene Verhütungsmittel unbegrenzt an Sie aushändigen.” Dieses System macht es Frauen leichter, mit der Pille zu verhüten und ermöglicht es, Rezepte in einem Pillen-Abo zu bestellen.

Die Situation in Deutschland

Dr. Dannijs erzählt uns, dass es dank dem EU-Recht seiner zertifizierten Versandapotheke auch in Deutschland möglich ist, Medikamente aus den benachbarten Niederlanden zu empfangen. “Medikamente und Verhütungsmittel können durch Versandapotheken günstig und einfach zugänglich gemacht werden” berichtet Dr. Dannijs.

Die Regelungen für Versandapotheken

2012 wurde fest­gelegt, dass ausländische Versand­apotheken an den in Deutschland festgesetzten Einheitspreis gebunden sind. Im Oktober 2016 wurde diese Regel allerdings für unzu­lässig erklärt. Das bedeutet, dass ausländische Versand­apotheken wie PilleAbo.de Rabatte anbieten dürfen, die den Wettbewerb steigern und somit wiederum den Patienten nützen. Für deutsche Versand­apotheken gilt das Urteil vor­erst nicht.

Vorteile von PilleAbo.de

Qualität ist dem zertifizierten Apotheker besonders wichtig. “Die Gesundheit steht dabei natürlich im Mittelpunkt. Wir garantieren 100% Qualität.” erklärt Dr. Dannijs. Er empfiehlt Frauen, mindestens einmal im Jahr eine Kontrolluntersuchung beim Frauenarzt durchführen zu lassen. PilleAbo.de kann zwar die Beschaffung der Pille erleichtern, aber nicht Vorsorgeuntersuchungen des Arztes übernehmen.

Für alle, die sich nun auch den Weg in die Apotheke sparen möchten, gibt es unter www.PilleAbo.de verschiedene Verhütungsmittel wie die Antibabypille, die Pille danach und den Verhütungsring. Weitere Informationen zum Versand von Verhütungsmitteln finden Sie ebenfalls unter www.PilleAbo.de.


Kontaktinformation:

Dexport

Katrin Kuhz

Groeneweg 23
3981 CK Bunnik
Niederlande

E-Mail:  katrin@e-marketingsupport.nl

Telefon: 0031 88 339 76 78


Firmeninformation:

Pille Abo

Dennis Evers 

Noorderven 81
1504 AL Zaandam
Niederlande

E-Mail: info@pilleabo.de
Telefon: 0049 69 333 99 345 
Web: www.pilleabo.de 

Abonnieren

Dokumente & Links