Bike Games-Premiere in Winterberg wirft ihre Schatten voraus

Firmen-Cup, Kinderrennen und Mini-Challenge bereichern das Programm

Einladung zur Pressekonferenz am 01. August um 11 Uhr in der Tourist-Information Winterberg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Medienvertreter,

die Premiere der Bike Games im Kur- und Vitalpark Winterberg mit dem "UCI Eliminator Mountainbike-Weltcup" am 26. und 27. August wirft ihre Schatten voraus. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Neben dem Weltcup werden die Bike Games viele weitere Höhepunkte und ein attraktives Rahmenprogramm bieten.

Dazu zählen insbesondere der Firmen-Cup sowie die Kinderrennen und die Mini-Challenge . Im Anhang finden Sie zum Firmen-Cup und den Angeboten für die Nachwuchs-Fahrer jeweils eigene Pressemitteilungen mit der Bitte, diese in Ihren Medien mit Fotos zu veröffentlichen. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung! Vielen Dank!

Zudem laden wir Sie zur

BIKE GAMES-PRESSEKONFERENZ

am Dienstag, 01. August, um 11 Uhr

in den

Besprechungsraum der Tourist-Information Winterberg, Am Kurpark 4 in Winterberg

ein. Tourismus-Direktor Michael Beckmann sowie Alexandra Kräling und Ronja Henke vom Organisationsteam der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH werden einen detaillierten Überblick über die Bike Games, die Angebote und das Rahmenprogramm geben sowie für Fragen zur Verfügung stehen.

Aus organisatorischen Gründen wäre es schön, wenn Sie uns per Mail an info@redaktionsbude.de kurz mitteilen, ob Sie an der Pressekonferenz teilnehmen. Vielen Dank!

Wir freuen uns auf Ihre Berichterstattung und auf Ihren Besuch!

---------------------------------------------------

Ihr Presse-Kontakt zu uns:

Die Redaktionsbude

Ralf Hermann und Rita Maurer

Telefon: 02981 5993603

info@redaktionsbude.de

www.redaktionsbude.de

Tags:

Über uns

Die Redaktionsbude ist eine Textagentur mit zwei Büros in Hallenberg und Winterberg. Zum Team gehören Rita Maurer und Ralf Hermann, die gemeinsam über langjährige Erfahrung in der PR- sowie Tageszeitungsbranche in Führungspositionen verfügen. Zum Portfolio zählen neben der klassischen journalistischen Recherche unter anderem auch PR- und Webtexte (SEO-optimiert), Newsletter und Blogbeiträge sowie das Erstellen von PR-Konzepten und die mediale Projektbegleitung. Weitere Infos finden Sie auf www.redaktionsbude.de