Eine Auszeit direkt vor der eigenen Haustür

Ferienregion Winterberg/Hallenberg startet zweite Aktion „Heimaturlaub“

Winterberg. Außergewöhnlichen Urlaub? Voller Wohlfühl-Atmosphäre und gutem Service in einer wundervollen Ferienregion? Und das alles zu Sonderkonditionen? Wer möchte den nicht erleben! In Winterberg haben alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Altkreis Brilon diese Gelegenheit bald direkt vor der eigenen Haustür. Denn die Ferienregion Winterberg/Hallenberg bietet in 13 kleinen, inhabergeführten Hotels zum zweiten Mal nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2012 den „Heimaturlaub“ an.

30 Euro pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück

„Bei unserem ersten Heimaturlaub-Projekt vor fünf Jahren hatten wir sehr viele positive Rückmeldungen und eine erfreuliche Resonanz. Deshalb freuen wir uns, nun in unseren zumeist familiär geführten, kleineren Hotels eine Neuauflage zu starten“, sagt Winterbergs Tourismus-Direktor Michael Beckmann, der auch 2017 auf möglichst viele Gäste hofft. Denn die Menschen vor Ort, also aus dem Altkreis Brilon, seien die besten Botschafter für die Ferienregion. Sie sollen die Gelegenheit erhalten, diese 13 Häuser und ihre Küchen kennen und schätzen zu lernen. Der Heimaturlaub kostet 30 Euro pro Person und Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück, weitere Angebote wie ein Abendmenü zum Sonderpreis sind darüber hinaus direkt in den einzelnen Hotels buchbar. Und der Clou: Die Einheimischen dürfen nicht nur für sich selbst buchen, sondern auch für Freunde, Verwandte und Bekannte, die nicht im Altkreis wohnen.

Aktions-Zeitraum vom 15. November bis 15. Dezember

„Die Aktion Heimaturlaub läuft vom 15. November bis zum 15. Dezember in den 13 Hotels, der Aufenthalt ist direkt in den Häusern nach Verfügbarkeit zu buchen“, erklärt Projektleiterin Paula Gernholt von der Ferienwelt Winterberg.

Buchen können Interessierte ab sofort, um sich einen außergewöhnlichen Urlaub an einem eher ungewöhnlichen Ort zu gönnen…

Fakten-Box:

  •   Die teilnehmenden Betriebe: Hotel Haus Andrea, Landhotel Büker, Central Hotel, Hotel Clemens, Landgasthof Gilsbach, Landhotel Grimmeblick, Hotel Hessenhof, Hotel Liebesglück,   Landhaus Liesetal, Hotel Niedersfeld, Hotel Nuhnetal, Hotel Schneider und das Hotel Zur Sonne;
  •   Die Aktion Heimaturlaub findet im Rahmen des Projektes „Know how Upgrade = Zukunft für kleine Hotels“ statt;
  •   Weitere Informationen zum „Heimaturlaub“ gibt es bei Paula Gernholt unter 02981 925039;
  •   Das beschäftigungsstarke Gastgewerbe ist in Winterberg von über 35 Kleinbetrieben mit einer Größe zwischen 20 und 100 Betten geprägt.

---------------------------------------------------

Ihr Presse-Kontakt zu uns:

Die Redaktionsbude

Ralf Hermann und Rita Maurer

Telefon: 02981 5993603

info@redaktionsbude.de

www.redaktionsbude.de

Tags:

Über uns

Die Redaktionsbude ist eine Textagentur mit zwei Büros in Hallenberg und Winterberg. Zum Team gehören Rita Maurer und Ralf Hermann, die gemeinsam über langjährige Erfahrung in der PR- sowie Tageszeitungsbranche in Führungspositionen verfügen. Zum Portfolio zählen neben der klassischen journalistischen Recherche unter anderem auch PR- und Webtexte (SEO-optimiert), Newsletter und Blogbeiträge sowie das Erstellen von PR-Konzepten und die mediale Projektbegleitung. Weitere Infos finden Sie auf www.redaktionsbude.de