Sicherheit hat Priorität beim Rad-Spektakel in Winterberg

Organisatoren: Vorübergehende Verkehrsbehinderungen am 27. August in Winterberg

Winterberg. Die Ferienregion Winterberg wird am 26. und 27. August zum Fahrrad-Mekka im Kur- und Vitalpark Winterberg mit der Premiere der Bike Games. Flankierend dazu lockt auch die 4. Hochsauerland-Challenge mit einem Bergzeitfahren und einem Radrennen über 45 oder 90 Kilometer rund um den Kahlen Asten sehr viele Hobby-Fahrer ins Hochsauerland. Und als i-Tüpfelchen wird die Zielankunft des Bundesliga-Radrennens „Sauerland-Rundfahrt“ ebenfalls in Winterberg am Unteren Waltenberg sein. Die Verkehrsteilnehmer müssen deshalb am Sonntag, 27. August, mit Verkehrsbehinderungen auf den betroffenen Strecken-Abschnitten rechnen.

Ehrenamtliche Helfer sperren Straßen für Radsportler

Wenn sowohl Profis als auch Hobby-Rennfahrer bei der Hochsauerland-Challenge und der „Sauerland-Rundfahrt“ am Sonntag im zumeist ambitionierten Tempo Kreuzungen und Straßen passieren, geht dies nicht ohne zwingend notwendige Sicherheitsmaßnahmen. Deshalb sollten sich Auto- und Motorradfahrer am 27. August in folgenden Bereichen auf vorübergehende Verzögerungen und Wartezeiten einstellen: Bereich Winterberg von 11 bis 12.51 Uhr, Züschen von 11.08 bis 12.57 Uhr, Mollseifen von 11.21 bis 13.24 Uhr, Oberkirchen von 11.42 bis 13.35 Uhr, Altastenberg von 12.01 bis 13.50 Uhr sowie wieder Winterberg von 12.05 bis 14.18 Uhr. Ab Oberkirchen werden die Verkehrsbehinderungen bis zur Zielankunft der Profi-Radfahrer der „Sauerland-Rundfahrt“ in Winterberg jeweils 30 Minuten länger dauern.

„Sicherheit hat für uns natürlich absolute Priorität. Deshalb hoffen wir auf Verständnis und Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer, damit alle sicher ans und ins Ziel kommen“, sagt Winterbergs Tourismus-Chef Michael Beckmann. Auch die Polizei weist darauf hin, dass es zu temporären Straßensperrungen kommen wird am 27. August. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer werden die Strecke sichern. Wer gerne als Helfer dabei sein möchte, kann sich noch unter 02981 925016 oder per Mail an ronja.henke@winterberg.de melden. Als Belohnung winken ein Tagesticket im Skiliftkarussell, Verpflegung und ein Winterberg-Gutschein.

Bergzeitfahren startet in Westfeld

So steht dann der 4. Auflage der vom ehemaligen Radprofi und Olympiasieger Olaf Ludwig organisierten Hochsauerland-Challenge nichts mehr im Weg. Am Samstag startet zunächst ein Bergzeitfahren rauf auf den Kahlen Asten. Diese „Einstiegstour“ hat es in sich. Der Anstieg vom östlich gelegenen Dörfchen Westfeld aus ist mit 7,6 Kilometer zwar nicht allzu lang. Doch gilt es dabei, stattliche 330 Höhenmeter zu erklimmen.

Mehr Höhenmeter und mehr Straßenkilometer stehen am Sonntag bevor. Die Challenge führt zunächst 45 Kilometer rund um den Kahlen Asten. Vom Winterberger Zentrum aus fahren die Starter die Runde über Züschen und Oberkirchen, Nordenau und Altastenberg zurück zum Ausgangspunkt. Wer sich mehr zutraut, wählt die lange Strecke mit zwei Runden und 90 Kilometern. Ab Oberkirchen werden dann die Profis noch die letzten Kilometer durch das Winterberger Stadtgebiet bis zum Ziel in Angriff nehmen.

Info-Box:

  • Die Bike Games werden auch mit einem attraktiven Rahmenprogramm überzeugen: Firmen-Cup, Kinder-Rennen, Mini-Challenge, Bobby-Car- und Laufrad-Wettbewerbe, Kinderschminken, Lounge, Autogrammstunde und Foto-Aktion sowie Familien-Radtouren;
  • Am Samstag, 26. August, wird ein DJ für die richtige Stimmung sorgen. In der Lounge kommt Urlaubs-Feeling auf, für Speisen und Getränke ist gesorgt;
  • Zudem gibt es eine Expo-Area mit Verkaufsständen und auch kulinarischem Angebot;
  • Weitere Infos zum „UCI Mountainbike-Eliminator Weltcup“ gibt es unter www.citymountainbike.com und in der Tourist-Info Winterberg unter 02981 92500 sowie unter www.winterberg.de.

Der Zeitplan der Bike Games:

Samstag, 26. August 2017

14:00 – 19:30 Uhr            Öffnungszeiten der Expo-Area sowie Fahrtechnikkurse für Jedermann

14:00 – 23:00 Uhr            Öffnungszeiten Essen & Trinken

16:30 – 17:45 Uhr            Offenes Training

17:50 – 18:05 Uhr            Kids Race

18:15 – 18:45 Uhr            Bürgerrennen

18:30 – 20:20 Uhr            Bergzeitfahren 4. Hochsauerland-Challenge

19:00 – 19:35 Uhr            UCI Short Track XCC

ab 19:45 Uhr Siegerehrung, anschließend Abendprogramm bis 23 Uhr mit DJ

Sonntag, 27. August 2017

11:00 – 18:00 Uhr            Expo-Öffnungszeiten sowie Fahrtechnikkurs für Jedermann

11:00 – 18:00 Uhr            Öffnungszeiten Essen & Trinken

11:00 – 11:11 Uhr            Start Hochsauerland Challenge

11:30 – 11:50 Uhr            Mini-Challenge

12:10 – 12:50 Uhr            Zieleinfahrt 45 km

12:15 – 15:30 Uhr            Start Familientour Bigge

12:30 – 13:45 Uhr            Offenes Training

13:00 – 15:30 Uhr            Start Familientour Hallenberg

13:48 – 14:48 Uhr            Zieleinfahrt 90 km

13:50 – 14:05 Uhr            Kids Race

14:15 – 15:35 Uhr            Firmen-Cup

14.20 – 15.30 Uhr            Zieleinfahrt Sauerland-Rundfahrt

15:40 – 17:35 Uhr            UCI World CUP XCE Men & Women

17:45 Uhr Siegerehrung

---------------------------------------------------

Ihr Presse-Kontakt zu uns:

Die Redaktionsbude

Ralf Hermann und Rita Maurer

Telefon: 02981 5993603

info@redaktionsbude.de

www.redaktionsbude.de

Tags:

Über uns

Die Redaktionsbude ist eine Textagentur mit zwei Büros in Hallenberg und Winterberg. Zum Team gehören Rita Maurer und Ralf Hermann, die gemeinsam über langjährige Erfahrung in der PR- sowie Tageszeitungsbranche in Führungspositionen verfügen. Zum Portfolio zählen neben der klassischen journalistischen Recherche unter anderem auch PR- und Webtexte (SEO-optimiert), Newsletter und Blogbeiträge sowie das Erstellen von PR-Konzepten und die mediale Projektbegleitung. Weitere Infos finden Sie auf www.redaktionsbude.de