pio startet TV-Kampagne: „Meine absolute Nummer zwei“

  • Breit angelegte TV-Kampagne auf österreichischen Privatsendern
  • Neue Tarife mit mehr Telefonie, eingehende Anrufe kostenlos
  • Sonderangebot mit Gratisminuten bis Ende Juni

Wien, 20. Juni 2017 – Ab heute läuft in zahlreichen Privatsendern der Werbespot von pio, der Zweitnummer für das Smartphone. Innerhalb eines Monats wird der TV-Spot über 2.000mal ausgespielt, um Bekanntheit für das Zweitnummern-Service zu schaffen. Gemeinsam mit der Kampagne startet ein neues, verbessertes Tarifmodell, das die Entscheidung für die Zweitnummer noch einfacher macht. Wer sich bis Ende Juni für ein Paket entscheidet, kommt zudem in den Genuss von zusätzlichen gratis Freiminuten.

„Mit pio haben wir Neuland betreten. Jetzt müssen wir nur noch der Welt von der Zweitnummer am Smartphone erzählen. Das machen wir in unserem 20 Sekunden TV-Spot“, erklärt Giovanni Bindoni, einer der Geschäftsführer und Mitgründer der Digital Privacy GmbH. Ziel ist es, die Bekanntheit zu steigern. Erarbeitet und umgesetzt wurde der Spot von Digital Privacy gemeinsam mit den Agenturen Trynoagency aus Berlin und der Werbeagentur Loop aus Salzburg. Der Spot läuft unter dem Motto „Meine absolute Nummer zwei“ auf verschiedenen Privatsendern und wird von einer Online Performance Kampagne sowie von Social Media Aktivitäten unterstützt.

Neues Tarifmodell und Sonderangebot

Gemeinsam mit der Kampagne gibt es für alle, die bis Ende Juni ein Paket buchen, zusätzliche Gratisminuten. Zu dem Sonderangebot wird auch die Tarifstruktur verändert. „pio lernt vom Markt und für uns ist es wichtig, dass unser Angebot dem Bedarf unserer Zielgruppen entspricht. Wir haben unser Tarifsystem daher vereinfacht und noch stärker am Markt ausgerichtet“, so Bindoni. Ab sofort sind eingehende Anrufe kostenlos. 1 Credit entspricht 1 Minute Telefonie und SMS werden mit 2 Credits verrechnet. Der Testzeitraum wird zudem von 3 auf 10 Tage erweitert, um potenziellen Kunden länger die Chance zu geben, pio für sich zu testen.

Die Tarifstruktur hat jetzt auch ein Angebot für Vieltelefonierer mit 1.000 Minuten inklusive. „Damit schaffen wir ein Angebot für den professionellen Bereich. Für Freelancer, EPU/KMU und Start-ups, die mehr Minuten in ihrem Paket brauchen.“ Verändert werden auch die Preispunkte bei den Tarifen. Bestehende Kunden können jederzeit auf die neuen Tarife umsteigen.




Über pio

pio ist ein Zusatzservice, das innerhalb weniger Minuten eine Zweitnummer auf dem Handy bereitstellt. Pio funktioniert on top zum bestehenden Mobilfunkvertrag auf der Basis von GSM Sprachtelefonie. Mithilfe der App lässt sich die Zweitnummer wie ein zweites Handy verwenden: Sprachtelefonie und SMS, vollwertige Sprachbox, getrenntes Adressbuch, Blockieren ausgewählter Kontakte sowie Aktivieren, Deaktivieren und Stummschalten der pio-Nummer. Die pio-Nummer kann zudem jederzeit gewechselt werden. Die Anwendungen sind vielfältig: Schutz der Privatsphäre bei Kleinanzeigen oder Dating, als eigene Nummer für das Hobby oder im professionellen Bereich, um endlich nicht mehr mit zwei Handys herumlaufen zu müssen.

Mehr Informationen über pio: https://www.mypio.com/  

Die App steht hier zum Download zur Verfügung:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.digitalprivacy.mypio 

https://itunes.apple.com/app/id1099620471 


Über Digital Privacy GmbH

Digital Privacy ist ein österreichisches Startup mit Sitz in Wien, gegründet 2015 von Giovanni Bindoni, Rainer Goeritz und Michael Walter. Das Unternehmen verfügt über ein Gründer- und Managementteam, das auf viele Jahrzehnte Berufserfahrung verweisen kann. In zwei Investitionsrunden haben sich namhafte Investoren bislang mit 3 Mio. Euro an pio beteiligt. 




Ihre Ansprechpartnerin 

Reiter PR
Gabriela Mair
Wagramer Straße 56/1/21
1220 Wien
Tel.: +43 668 8026022
Mail: presse@mypio.com
https://mypio.com/de-at/presse

Tags:

Über uns

Über Digital Privacy GmbHDigital Privacy ist ein österreichisches Startup mit Sitz in Wien, gegründet 2015 von Rainer Goeritz, Michael Walter und Giovanni Bindoni. Das Unternehmen verfügt über ein Gründer- und Managementteam, das auf viele Jahrzehnte Berufserfahrung verweisen kann. In zwei Investitionsrunden haben sich namhafte Investoren bislang mit 3 Mio. Euro an dem Projekt beteiligt. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 9 Mitarbeiter. https://www.digitalprivacy.org/de/home-de/

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Quick facts

Ab heute läuft in zahlreichen Privatsendern der Werbespot von pio, der Zweitnummer für das Smartphone. Innerhalb eines Monats wird der TV-Spot über 2.000mal ausgespielt, um Bekanntheit für das Zweitnummern-Service zu schaffen. Gemeinsam mit der Kampagne startet ein neues, verbessertes Tarifmodell, das die Entscheidung für die Zweitnummer noch einfacher macht. Wer sich bis Ende Juni für ein Paket entscheidet, kommt zudem in den Genuss von zusätzlichen gratis Freiminuten.
Tweeten

Zitate

Mit pio haben wir Neuland betreten. Jetzt müssen wir nur noch der Welt von der Zweitnummer am Smartphone erzählen. Das machen wir in unserem 20 Sekunden TV-Spot.
Giovanni Bindoni, einer der Geschäftsführer und Mitgründer der Digital Privacy GmbH