StepStone integriert pio auf JobWohnen.at

Erster pio Affiliate Partner ist Startschuss für die Anbindung relevanter Plattformen

Wien, 18. Juli 2017 – Wer eine Wohnung oder ein Zimmer bei JobWohnen.at inseriert, kann sich dafür ab sofort direkt eine pio-Nummer sichern. StepStone, der Betreiber von JobWohnen.at, hat pio, die Zweitnummer für das Smartphone, als Teil der Inserataufgabe eingebunden. Für pio ist das der erste Schritt beim Aufbau eines breiten Partner-Netzwerks.

„Mit pio können sich unsere Nutzer ganz einfach eine eigene Nummer für ihr Inserat holen. Die Privatnummer bleibt geschützt und sie können trotzdem telefonieren. Eine tolle Möglichkeit und sinnvoller Mehrwert für JobWohnen“, erklärt Wolfgang Krapesch, Product Manager bei StepStone und zuständig für das Projekt. Um die Nutzer direkt abzuholen, wo der Bedarf greifbar ist, wurde die pio Registrierung direkt in die Inserataufgabe integriert.

„Wir streben nach Partnerschaften mit Plattformen, für die pio Mehrwert schafft. StepStone entspricht mit JobWohnen zu 100 Prozent diesem Profil“, erklärt Giovanni Bindoni, Geschäftsführer von pio, die Ausrichtung des Programms. „Zusätzlich zum Mehrwert profitieren unsere Partner von der Umsatzbeteiligung für alle von ihnen gebrachten Kunden, solange diese auf unserer Plattform aktiv sind.“ StepStone ist der erste Partner in diesem Programm. Gespräche mit weiteren Partnern laufen bereits. „Wir sind auf der Suche nach weiteren Affiliate Partnern, die den Mehrwert für sich und ihre Kunden erkennen“, zeigt sich Bindoni offen.

Bei der Integration in das Angebot des Partners wird sehr behutsam vorgegangen. Die Registrierung kann zur Gänze innerhalb der Inserataufgabe abgeschlossen werden. In der Entwicklung wurde genau darauf geachtet, den Nutzer nicht zu verwirren und den Prozess der Inserataufgabe nicht zu unterbrechen. Der iFrame fügt sich daher perfekt in das Design von JobWohnen ein und minimiert damit mögliche Brüche im Buchungsprozess.

Durch die nahtlose Einbindung und die intuitive Nutzung auf der Plattform bietet sich pio den Kunden genau dann an, wenn sie Bedarf an einer Zweitnummer haben. Dadurch kann das Multi-Number-Produkt zu einer attraktiven Ergänzung für verschiedenste Plattformen werden, die ihren Kunden ein praktisches und komfortables Zusatzservice anbieten wollen. Dass dieses Zusatzservice gewünscht ist, zeigt eine repräsentative Umfrage von mindtake Research, die im Auftrag von pio durchgeführt wurde: 58 % der Österreicher haben Interesse an einem Service, mit dem sie eine zweite Handynummer auf ihrem Smartphone nutzen können.

Die zweite Handynummer bietet Sprachtelefonie, SMS, eine vollwertige Sprachbox, getrenntes Adressbuch, Blockieren ausgewählter Kontakte sowie Aktivieren, Deaktivieren und Stummschalten der pio-Nummer. Der Inserent kann seine Hauptnummer privat halten und sein Immobiliengeschäft dennoch optimal abwickeln.


Über pio

pio ist ein Zusatzservice, das innerhalb weniger Minuten eine Zweitnummer auf dem Handy bereitstellt.pio funktioniert on top zum bestehenden Mobilfunkvertrag auf der Basis von GSM Sprachtelefonie. Mithilfe der App lässt sich die Zweitnummer wie ein zweites Handy verwenden: Sprachtelefonie und SMS, vollwertige Sprachbox, getrenntes Adressbuch, Blockieren ausgewählter Kontakte sowie Aktivieren, Deaktivieren und Stummschalten der pio-Nummer. Die pio-Nummer kann zudem jederzeit gewechselt werden. Die Anwendungen sind vielfältig: Schutz der Privatsphäre bei Kleinanzeigen oder Dating, als eigene Nummer für das Hobby oder im professionellen Bereich, um endlich nicht mehr mit zwei Handys herumlaufen zu müssen.

Mehr Informationen über pio: https://www.mypio.com/  

Die App steht hier zum Download zur Verfügung:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.digitalprivacy.mypio  

https://itunes.apple.com/app/id1099620471  


Über StepStone

Die StepStone Österreich GmbH mit Sitz in Wien gilt seit vielen Jahren als verlässlicher Partner für Unternehmen mit Personalbedarf. Über den Online-Stellenmarkt stepstone.at erreichen Inserenten Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen. StepStone Österreich betreibt neben der Online-Jobbörse StepStone.at auch die Studenten- und Absolventen-Stellenmärkte unijobs.at und JobWohnen.at .

Als Teil der international agierenden Axel Springer SE und des größten Bündnisses von Marktführern im Bereich Online-Recruitment „The Network“ ist StepStone in der Lage, mit nur einem einzigen Ansprechpartner qualifizierte Fach- und Führungskräfte in mehr als 130 Ländern zu rekrutieren.


Über Digital Privacy GmbH

Digital Privacy ist ein österreichisches Startup mit Sitz in Wien, gegründet 2015 von Giovanni Bindoni, Rainer Goeritz und Michael Walter. Das Unternehmen verfügt über ein Gründer- und Managementteam, das auf viele Jahrzehnte Berufserfahrung verweisen kann. In zwei Investitionsrunden haben sich namhafte Investoren bislang mit 3 Mio. Euro an pio beteiligt. 




Ihre Ansprechpartnerin 

Reiter PR
Gabriela Mair
Wagramer Straße 56/1/21
1220 Wien
Tel.: +43 668 8026022
Mail: presse@mypio.com
https://mypio.com/de-at/presse

Tags:

Über uns

Über Digital Privacy GmbHDigital Privacy ist ein österreichisches Startup mit Sitz in Wien, gegründet 2015 von Rainer Goeritz, Michael Walter und Giovanni Bindoni. Das Unternehmen verfügt über ein Gründer- und Managementteam, das auf viele Jahrzehnte Berufserfahrung verweisen kann. In zwei Investitionsrunden haben sich namhafte Investoren bislang mit 3 Mio. Euro an dem Projekt beteiligt. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 9 Mitarbeiter. https://www.digitalprivacy.org/de/home-de/

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Wer eine Wohnung oder ein Zimmer bei JobWohnen.at inseriert, kann sich dafür ab sofort direkt eine pio-Nummer sichern. StepStone, der Betreiber von JobWohnen.at, hat pio, die Zweitnummer für das Smartphone, als Teil der Inserataufgabe eingebunden. Für pio ist das der erste Schritt beim Aufbau eines breiten Partner-Netzwerks.
Tweeten

Zitate

Mit pio können sich unsere Nutzer ganz einfach eine eigene Nummer für ihr Inserat holen. Die Privatnummer bleibt geschützt und sie können trotzdem telefonieren. Eine tolle Möglichkeit und sinnvoller Mehrwert für JobWohnen.
Wolfgang Krapesch, Product Manager bei StepStone