Gute Nachrichten von TONISCO System

Das auf die Herstellung von Geräten zum Anbohren unter Druck stehender Systeme spezialisierte Unternehmen TONISCO System stellt sich immer mehr auch auf deutsche Kunden ein.

„Wir haben neue, weiterentwickelte Geräte und Lösungen sowie eine völlig neue Technologie, wodurch wir unseren deutschen Kunden jetzt ein noch besseres Servicekonzept anbieten können. Auch unsere Dienstleistungspräsenz wurde verstärkt, denn wir haben mit  Jens Sojka  einen perfekt Profi, der als Ansprechpartner in Deutschland zur Verfügung steht“, erläutert  Kaarlo Nisso , Verkaufsleiter des Unternehmens.

Laut Nisso wird die Niederlassung in Deutschland auch für die Wartung der erneuerten und genehmigten Geräte und für Schulungen verantwortlich sein. „Sämtliche Anbohrgeräte von TONISCO, die auf dem deutschen Markt verkauft werden, sind vom TÜV genehmigt.“

 

Neuer Service für Line-Stopping unter Betriebsdruck 

Jens Sojka betont, dass das Unternehmen einen neuen Line-Stopping-Service für unter vollem Druck stehende Rohrleitungen anbietet. „Die neue Lösung ermöglicht Änderungsarbeiten an Fernwärme- und Fernkühlungsnetzen, bei denen keine Störungen im übrigen Netz verursacht werden. Das bedeutet, dass alle Reparatur- und Sanierungsarbeiten sowie beispielsweise der Austausch von defekten Ventilen ganz ohne Betriebs- und Versorgungsunterbrechungen aufgeführt werden können. Ich bin wirklich glücklich darüber, dass man jetzt auch in Deutschland auf die fortschrittlichen Lösungen und das technische Know-how von TONISCO System in breitem Umfang zurückgreifen kann.“ 

Text: Mia Heiskanen

www.tonisco.com 

---

Verlag: Editori.fi
https://www.editori.fi/artikkeli/gute-nachrichten-von-tonisco-system/

Kontakt:  kundendienst@tonisco.com

 

---
Editori Helsinki - yritysviestinnän asiantuntija%u2028

Editori.fi-asiantuntijakanava tuo esille oman alansa asiantuntijat, persoonat ja vaikuttajat www.editori.fi%u2028 .
Lisätietoa: Valtteri Rantalainen | p. 040 561 7703 | valtteri.rantalainen(a)editorhelsinki.fi I www.editorhelsinki.fi

Abonnieren

Medien

Medien