Einzigartiges Bodenbelagskonzept für das Hotelgewerbe

Der dänische Bodenbelagshersteller egetæpper a/s hat eine neue Kollektion für das Hotel- und Gaststättengewerbe konzipiert, die sich durch Schlichtheit und ansprechendes Erscheinungsbild auszeichnet. Die Designer haben sich menschliche Sinneswahrnehmungen zum Vorbild genommen. Das Ergebnis: die Sense-Kollektion, die auf natürliche Weise harmonisch wirkt und den Räumen Stil und Atmosphäre verleiht.

Spezielle Muster für Hotelzimmer Neuerdings bietet die Kollektion auch eine Auswahl an Mustern, die auf Hotelzimmer abgestimmt sind. Da bei der Gestaltung der Muster typische Größe und Einrichtung dieser Zimmer berücksichtigt wurden, ist es mit der Standardkollektion gelungen, einen stimmigen Gesamteindruck zu schaffen. „Das Bett ist der zentrale Einrichtungsgegenstand in einem Hotelzimmer. Ausgehend von dieser Tatsache haben wir Beläge mit Mustern konzipiert, die die Einrichtung harmonisch ergänzen. Sie stellen daher mehr dar, als einfach nur Bodenbeläge. Sie tragen nämlich zu einem harmonischen Gesamteindruck des Zimmers bei“, erläutert Elisabet Sommerfeldt, eine der Hauptverantwortlichen für die Sense-Kollektion. Sie ist Leiterin der Kreativabteilung der deutschen Tochtergesellschaft der Fa. egetæpper a/s. Geschmackvolle Zen-Einrichtung „Mit der Sense-Kollektion wollen wir einem Trend Rechnung tragen, der sich zz. in der ganzen Welt ausbreitet. Er hat deutliche Anklänge an einen Spiritualismus, mit dem innere Ruhe angestrebt wird. Moderne, oftmals von Stress geplagte Menschen suchen Ruheräume, wo sie die Hektik des Alltags eine Weile hinter sich lassen können. Dieser Trend wird durch die vielen Wellness-Einrichtungen bestätigt, die sich mehr und mehr ausbreiten. Hier wird durch den Gebrauch neutraler Farben und Naturmaterialen wie Holz und Stein eine ruhige, meditative Atmosphäre geschaffen“, sagt Elisabet Sommerfeldt und fährt fort: „Wir sind der Meinung, dass textile Bodenbeläge hinsichtlich Gestaltung, Raumklima und Atmosphäre viele Vorteile bieten. Ausgehend hiervon haben wir die Sense-Kollektion kreiert, die viele zeitgemäße Designelemente aufweist. Sie reichen von organisch geschwungenen Linien bis hin zu quadratischen und linearen Formen. Dabei wurden auch Umwelt- und Raumklimabelange berücksichtigt.“ Akustische Eigenschaften in stilvollem Design „Die Vorteile textiler Bodenbeläge für Hotelzimmer liegen auf der Hand: Sie sind weich und vermitteln ein angenehmes Gefühl beim Gehen. Mit der Sense-Kollektion ist es uns gelungen, trendiges Design und gute Eigenschaften hinsichtlich des Raumklimas unter einen Hut zu bringen. Neben dem ansprechenden Erscheinungsbild, das dem Raum eine meditative Stimmung verleiht, sind auch die Eigenschaften bezüglich Akustik und Komfort hervorzuheben. Dank der angenehmen Beläge dieser Kollektion hat man es nicht mehr mit harten Stein- oder Holzfußböden zu tun, was Gäste und Hotelpersonal gleichermaßen erfreuen dürfte“, schließt Elisabet Sommerfeldt. Wir über uns Bei der Fa. egetæpper a/s handelt es sich um den größten Hersteller textiler Bodenbeläge in Skandinavien. Zum Sortiment gehören in einem Stück zu verlegende Auslegeware, Teppichfliesen und maßangefertigte Ware, die weltweit über eigene Verkaufsniederlassungen und Handelsvertretungen vertrieben werden. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, den Kunden ansprechende und haltbare Lösungen anzubieten, die zum Wohlbefinden beitragen. Mehr Wissenswertes erfährt man auf der Internetseite www.egecarpet.com. Bei Fragen oder Wünschen nach weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an: Krestina Magdal Nielsen, Abt. PR und Kommunikation Tel.: +45 97 11 74 57 E-Mail-Adresse: kni@ege.dk

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien