1 Stern, 17 Punkte und «Entdeckung des Jahres» für Electrolux-Botschafter Sven Wassmer

Höchste Auszeichnung für Electrolux-Markenbotschafter: Der Guide Michelin hat Sven Wassmer heute einen Stern verliehen. Zudem wurde er von GaultMillau mit dem Titel «Entdeckung des Jahres» und mit 17 Punkten ausgezeichnet. Noch nie hat ein Koch zum Einstieg von GaultMillau eine so hohe Punktzahl erhalten. Seit Anfang 2015 ist Sven Wassmer Markenbotschafter von Electrolux Schweiz.

MM Sven Wassmer Gault Millau 07102015 Stern Electrolux entdeckte Sven Wassmer als er als Finalist am marmite youngster selection 2013, dem Wettbewerb für talentierte Jungköche, teilnahm. Sein Talent und seine Zielstrebigkeit fielen dem Unternehmen von Anfang an auf. Peter Barandun, CEO von Electrolux Schweiz, sagt: «Sein grosses Potential war für uns seit Beginn offensichtlich. Wir unterstützen ihn, damit er es auf dem Weg an die Spitze bestmöglich nutzen kann.» Sven Wassmers Leistungen wurden nun vom Guide Michelin mit einem Stern und von GaultMillau mit der Auszeichnung «Entdeckung des Jahres» und mit 17 Punkten belohnt. Sven Wassmer freut sich über die vielfache Ehre: «Meine Ambition ist es, dass der Gast eine Vielfalt an Geschmäckern als kulinarische Erinnerung mit nach Hause nimmt.» Sternekoch Sven Wassmer (29) ist seit Dezember 2014 Küchenchef im Silver Restaurant des 7132 Hotels in Vals: «Die Geräte von Electrolux unterstützen mich dabei, das Beste aus meinen Kreationen herauszuholen.»

Von Sterneköchen für Privathaushalte

Seit Jahrzehnten unterstützt Electrolux die besten Köche mit innovativen Profi-Geräten. Jeder zweite Michelin-Sterne-Koch in Europa kocht auf Electrolux-Geräten. Mit dem Wissen der Profis werden die neusten Technologien wie SousVide und Dampfgaren für Privathaushalte adaptiert. Dies zeigt sich auch in der neuen Premium-Gerätelinie ProfiLine. Sven Wassmer gefällt das Design der neuen Gerätelinie und die angenehme Handhabung, da er auch privat die neusten Technologien nutzen kann: «Die gleichmässige Dampfverteilung beim Profi Steam macht das SousVide-Garen einfach. Ich nutze es zum Einmachen von Beeren und Konfitüren. Oder ich bereite damit ein Schmorgericht wie Lamm-Gigot zu.»

Weltküche trifft auf Regionales

Bevor Sven Wassmer die Stelle als Küchenchef in Vals annahm, wirkte er im Restaurant focus des Parkhotel Vitznau. Zu seinen Lehrmeistern gehörten Marcus G. Lindner und Andreas Caminada. Sven Wassmer lebte und arbeitete in London. Seine Rezepte sind geprägt von Regionalem und Multikultur. Fische, Wild und Kräuter aus der Region ergänzt er durch internationale Zutaten: Sven Wassmer kreiert seine «Food Memories» sowohl mit Kräutern und Beeren aus Vals als auch mit King Crabs aus Alaska.

Weitere Informationen:
Electrolux AG
Badenerstrasse 587
8048 Zürich
Telefon 044 405 81 11
Telefax 044 405 82 35
www.electrolux.ch

Madeleine Ruckstuhl
Leiterin Public Relations
Tel. 044 405 82 06, Fax 044 405 82 55
e-mail madeleine.ruckstuhl@electrolux.ch
Newsroom http://newsroom.electrolux.com/ch-de/

Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von   Hausgeräten, die das Unternehmen auf Basis seines umfassenden Konsumentenverständnisses   und in enger Zusammenarbeit mit professionellen Anwendern entwickelt. Wir   bieten innovative, durchdachte Lösungen für den privaten und gewerblichen   Einsatz an, darunter Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Herde, Staubsauger, Klimaanlagen und Kleingeräte. Unter beliebten Marken wie   Electrolux, AEG, Zanussi, Frigidaire und Electrolux Grand Cuisine verkauft   das Unternehmen jedes Jahr über 50 Millionen Produkte an Kunden in mehr als 150 Märkten. 2014 erzielte Electrolux mit 60.000 Mitarbeitenden einen Umsatz von 12,3 Milliarden EUR. Für weitere Angaben siehe   http://group.electrolux.com.

Tags:

Über uns

Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Einsatz. Jedes Jahr kaufen Kunden in mehr als 150 Ländern mehr als 40 Millionen Produkte. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden und so den realen Bedürfnissen der Verbraucher und Profis entsprechen. Bekannte Marken wie Electrolux, AEG, Eureka und Frigidaire bilden ein Portfolio aus Kühlschränken, Geschirrspülern, Waschmaschinen, Herden, Klimaanlagen und Kleingeräten, wie zum Beispiel Staubsauger. 2011 setzte Electrolux mit 58.000 Mitarbeitern circa 11,3 Milliarden Euro um.

Kontakte