Der Backofen, der mitdenkt

Ein Backofen, der weiss was er tun soll: Der Benutzer gibt ein, was gebacken, gebraten oder gegart werden soll und der Inspiro macht den Rest. Er wählt mit Sensor und Datenbank für jedes Gericht die passende Beheizungsart, Temperatur und Garzeit. Einfach backen wie die Profis: mit praktischen Zusatzfunktionen wie Selbstreinigung und Odorfilter gegen Fett und Gerüche.

«Der Inspiro ist fast wie ein privater Koch im eigenen Haus: Er backt alleine, gibt Bescheid, wenn das Essen fertig ist, benötigt kein Vorheizen und ist zudem kindersicher», umschreibt Beat Karrer, Produktmanager Kochen/Backen bei Electrolux den Inspiro. Mit einem Drehwähler wird im Menüsystem Kategorie und Art des Gerichts eingegeben. Der Autosensor wählt dann vollautomatisch die richtige Beheizungsart, Temperatur und Garzeit. Dabei greift er auch auf eine Datenbank aus jahrzehntelanger Backerfahrung zu. Der Ofen übernimmt selbstständig den Garprozess, gibt die Endzeit an und informiert via Klingelton, wenn das Gericht fertig zubereitet ist. Ab sofort braucht es kein mehrmaliges Prüfen mehr, ob der Kuchen genug gebacken ist. Selbst ein Butterzopf gelingt optimal.

Intelligenter Küchenhelfer mit Abschaltautomatik Aus fünf Speisekategorien für Backen, Braten, Fertigprodukte, Ofengerichte und Pizza/Wähe wird ausgewählt. Je nach Wunsch zaubert der smarte Ofen die komplette Menü-Palette, von Fisch zu Roastbeef und Gemüsegratin bis zur Wähe. Mit dem Speisenthermometer mit automatischer Abschaltung kann man bis ins Innerste blicken. Wenn die Kerntemperatur erreicht ist, schaltet der Backofen automatisch ab. Bei der Fleischzubereitung kann man zum Beispiel zwischen den Stufen englisch, rosa und durchgebraten wählen.

Unkomplizierte Zubereitung ohne Reinigung
Das elegante Design bringt den intelligenten Backofen zur Geltung. Mit ihm ist es leicht, ein perfektes Essen auf den Tisch zu zaubern und erst noch genügend Zeit für seine Gäste zu haben. «Er ist für junge Familien genauso geeignet wie für Nutzer jeden Alters, die Wert auf gutes Essen und eine unkomplizierte Zubereitung legen oder ganz einfach ihre Gäste beeindrucken möchten» ergänzt Beat Karrer. Er ist zudem nicht nur einfach in der Bedienung, sondern auch praktisch: austretende Fette und Gerüche, welche zwangsläufig beim Braten und Garen entstehen, werden durch den Odorfilter aufgefangen. Gerade bei einer offenen Küche ist das angenehm. Auch nach dem Kochen macht es einem der Inspiro leicht. Er verfügt über eine pyrolytische Selbstreinigung, bei der alle Rückstände bei hoher Temperatur zu Asche werden und sich so leicht aufwischen lassen. Wann der Backraum gereinigt werden muss, zeigt er von selbst an. Selbstverständlich lässt sich der Inspiro wie ein herkömmlicher Backofen manuell bedienen.

Die Vorteile von Inspiro auf einen Blick:

  • Vollautomatischer Backofen
  • 9 Inspiro-Betriebsarten – von vollautomatisch bis manuell
  •  Intuitive Bedienung über ergonomischen Navigations-Drehwähler
  •  Menüführung in 25 Sprachen
  •  Fett- und Geruchsfilter
  •  Pyrolyse
  •  Intelligenter Speisenthermometer und Drehspiess

Weitere Informationen:
Electrolux AG
Badenerstrasse 587
8048 Zürich
Telefon 044 405 81 11
Telefax 044 405 82 35
www.electrolux.ch

Madeleine Ruckstuhl
Leiterin Public Relations
Tel. 044 405 82 06, Fax 044 405 82 55
e-mail madeleine.ruckstuhl@electrolux.ch
Newsroom http://newsroom.electrolux.com/ch-de/

Electrolux ist einer der führenden Hersteller von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Einsatz. Jedes Jahr kaufen Kunden in über 150 Ländern mehr als 40 Millionen Produkte. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden und so den täglichen, realen Bedürfnissen der Verbraucher entsprechen. Zum Portfolio gehören Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Staubsauger und Herde bekannter Marken wie Electrolux, AEG, Eureka und Frigidaire. 2011 setzte die Gruppe mit ca. 58.000 Mitarbeitern rund 11,3 Mrd. Euro um.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.electrolux.com/press und www.electrolux.com/news.

Über uns

Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Einsatz. Jedes Jahr kaufen Kunden in mehr als 150 Ländern mehr als 40 Millionen Produkte. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden und so den realen Bedürfnissen der Verbraucher und Profis entsprechen. Bekannte Marken wie Electrolux, AEG, Eureka und Frigidaire bilden ein Portfolio aus Kühlschränken, Geschirrspülern, Waschmaschinen, Herden, Klimaanlagen und Kleingeräten, wie zum Beispiel Staubsauger. 2011 setzte Electrolux mit 58.000 Mitarbeitern circa 11,3 Milliarden Euro um.

Kontakte

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links