Electrolux in der Nachhaltigkeitsbeurteilung von RobecoSAM als Branchenführer ausgezeichnet

Electrolux ist im Sustainability Yearbook von RobecoSAM, in dem die Nachhaltigkeitsleistungen von Unternehmen beurteilt werden, im vierten Jahr in Folge als Branchenführer in der Kategorie «Langlebige Haushaltsprodukte» ausgezeichnet worden.

Mehr als 3‘000 der weltgrössten Unternehmen waren dazu eingeladen worden, von RobecoSAM ihre Nachhaltigkeitsleistungen beurteilen zu lassen. Die besten Firmen aus den insgesamt 59 Branchen erhalten den Industry Leader Award.

Electrolux erhielt das höchste Rating in der Kategorie «Langlebige Haushaltsprodukte» und gleichzeitig alle drei höchsten Auszeichnungen: «Branchenführer», «Gold Class» und «Industry Mover». Die Klassierung als «Industry Mover» ist für das Unternehmen in jeder Branche reserviert, das die grösste proportionale Steigerung seiner Nachhaltigkeitsleistungen erreicht hat.

«Das Sustainability Yearbook von RobecoSAM ist eines der grössten weltweiten Assessments der Nachhaltigkeitsleistungen von Unternehmen. Wir sind sehr stolz darauf, bei einer so starken Konkurrenz weiterhin Branchenführer zu bleiben», sagte Henrik Sundström, Vice President Sustainability Affairs bei Electrolux. «Diese Auszeichnung bestätigt, dass Electrolux Nachhaltigkeit erfolgreich in sein Geschäft integriert hat. Dennoch müssen wir uns weiterhin verbessern. Wir aktualisieren derzeit unsere Nachhaltigkeitsstrategie, um sicherzustellen, dass wir auch die künftigen Herausforderungen der Haushaltsproduktebranche erfolgreich bewältigen können.»

RobecoSAM erklärte in seinem Yearbook, dass die Unternehmen anhand ihrer Nachhaltigkeitsleistungen auf den drei Ebenen «Wirtschaft», «Umwelt» und «Soziales» beurteilt worden seien. «Innovation, Qualität, Dienstleistungen und Branding sind wichtige Differenzierungsfaktoren für erfolgreiche Unternehmen in der Haushaltsproduktebranche. Führende Unternehmen kümmern sich aber auch aktiv um Sicherheits- und Umweltfragen über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg», erklärte RobecoSAM.

Weitere Informationen: www.robecosam.com oder Electrolux Press Hotline, Tel. +46 8 657 65 07.

Weitere Informationen:
Electrolux AG
Badenerstrasse 587
8048 Zürich
Telefon 044 405 81 11
Telefax 044 405 82 35
www.electrolux.ch

Madeleine Ruckstuhl
Leiterin Public Relations
Tel. 044 405 82 06, Fax 044 405 82 55
e-mail madeleine.ruckstuhl@electrolux.ch
Newsroom http://newsroom.electrolux.com/ch-de/

Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten, die das Unternehmen auf Basis seines umfassenden Konsumentenverständnisses und in enger Zusammenarbeit mit professionellen Anwendern entwickelt. Wir bieten innovative, durchdachte Lösungen für den privaten und gewerblichen Einsatz an, darunter Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Herde, Staubsauger, Klimaanlagen und Kleingeräte. Unter beliebten Marken wie Electrolux, AEG, Zanussi, Frigidaire und Electrolux Grand Cuisine verkauft das Unternehmen jedes Jahr über 50 Millionen Produkte an Kunden in mehr als 150 Märkten. 2013 erzielte Electrolux mit 61.000 Mitarbeitenden einen Umsatz von 12,6 Milliarden EUR. Für weitere Angaben siehe http://group.electrolux.com/ .

Tags:

Über uns

Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Einsatz. Jedes Jahr kaufen Kunden in mehr als 150 Ländern mehr als 40 Millionen Produkte. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden und so den realen Bedürfnissen der Verbraucher und Profis entsprechen. Bekannte Marken wie Electrolux, AEG, Eureka und Frigidaire bilden ein Portfolio aus Kühlschränken, Geschirrspülern, Waschmaschinen, Herden, Klimaanlagen und Kleingeräten, wie zum Beispiel Staubsauger. 2011 setzte Electrolux mit 58.000 Mitarbeitern circa 11,3 Milliarden Euro um.

Kontakte

Abonnieren

Medien

Medien