Electrolux kreiert Markenlogo mit neuer visueller Identität

Electrolux hat heute eine neue visuelle Identität für die Unternehmensmarke vorgestellt. Das weltbekannte Logo wurde in Bezug auf das Erscheinungsbild und die Farben erneuert. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der Konsumenten stärker auf sich zu ziehen und sich deutlicher abzuheben, wenn Konsumenten mit Electrolux in Berührung kommen.

«Electrolux entwickelt sich zu einem Unternehmen des Konsummarketings der Weltklasse mit einem klaren Fokus auf konsumorientierten Innovationen und starken Marken. Zentrales Element dabei ist die Schaffung eines spannenden und differenzierten Markenerlebnisses, das an allen Berührungspunkten mit den Konsumenten gleich wahrgenommen wird. Unsere neue visuelle Identität wird uns helfen, dieses Ziel zu erreichen, denn das digitale Umfeld und der Einzelhandel haben sich in den vergangenen Jahren enorm verändert», sagte MaryKay Kopf, Chief Marketing Officer der Electrolux Gruppe.

Für das neue Logo wird exklusiv für Electrolux eine neue Schriftart eingeführt, sodass der zeitlose Schriftzug von Electrolux, der erstmals 1962 verwendet wurde, noch besser zur Geltung kommt. «Das Logo ist unsere Flagge. Es ist ein Symbol unseres Engagements grossartige Produkte zu entwickeln, die unsere Kunden und Anwender inspirieren und begeistern. Unsere neue Schrift, Electrolux Sans, ist eine moderne serifenlose Schrift mit klaren geometrischen Formen, die zu unserem Erscheinungsbild passt. Dieses unverwechselbare Logo steht für ein modernes und innovatives Unternehmen und vermittelt zugleich Vertrauen und Qualität, die unsere Konsumenten seit jeher von unserer Marke erwarten», erklärte MaryKay Kopf.

MaryKay Kopf weiter: «Eine neue visuelles Identität bedeutet viel mehr, als nur das Logo auszuwechseln und die Farbpalette zu ändern. Sie verkörpert zum einen den Aufbruch der Marke Electrolux in eine neue Zukunft und zum anderen die Eigenschaften, für die das Unternehmen, unsere Produkte und Dienstleistungen stehen. Ausserdem drückt sie aus, wie wir wahrgenommen werden möchten. Die neue visuelle Identität steigert den Wiedererkennungseffekt, indem die Menschen in positiver und emotionaler Weise angesprochen werden. Sie soll die Menschen inspirieren, ihnen die wesentlichen Vorteile vor Augen führen und sie bei der Suche nach geeigneten Produkten unterstützen.»

Die neue visuelle Identität wird überall dort zu finden sein, wo die Konsumenten mit Electrolux in Berührung kommen – in Läden, online, auf Verpackungen und Mobilgeräten. Die Einführung erfolgt schrittweise ab dem 14. Januar 2015.

Per ulteriori informazioni rivolgersi a:

Hotline servizio stampa di Electrolux:

tel.: 46 8 657 65 07

AB Electrolux
St. Göransgatan 143
SE—105 45 Stoccolma
Svezia Tel.: 46 8 738 60 00

www.electrolux.com

N. IVA. SE66300000098901
N. reg.: 556009—4178

Electrolux is a global leader in household appliances and appliances for professional use, selling more than 50 million products to customers in more than 150 markets every year. The company makes thoughtfully designed, innovative solutions based on extensive consumer research, meeting the desires of today’s consumers and professionals. Electrolux products include refrigerators, dishwashers, washing machines, cookers, air-conditioners and small appliances such as vacuum cleaners, all sold under esteemed brands like Electrolux, AEG, Zanussi and Frigidaire. In 2013, Electrolux had sales of SEK 109 billion and about 61,000 employees. For more information go to http://group.electrolux.com.

Über uns

Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Einsatz. Jedes Jahr kaufen Kunden in mehr als 150 Ländern mehr als 40 Millionen Produkte. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden und so den realen Bedürfnissen der Verbraucher und Profis entsprechen. Bekannte Marken wie Electrolux, AEG, Eureka und Frigidaire bilden ein Portfolio aus Kühlschränken, Geschirrspülern, Waschmaschinen, Herden, Klimaanlagen und Kleingeräten, wie zum Beispiel Staubsauger. 2011 setzte Electrolux mit 58.000 Mitarbeitern circa 11,3 Milliarden Euro um.

Kontakte