Profi-Erfahrung für den Privathaushalt

Electrolux entwickelt seit über 90 Jahren Geräte für Profis. Viele Erkenntnisse aus dem Profibereich wendet der Haushaltgerätehersteller auch für die Entwicklung von Geräten für Privathaushalte an. An der Bauen Modernisieren 2014 werden die Neuheiten aus den Bereichen Kochen/Backen, Lüften, Wäschepflege, Spülen und Kühlen/Gefrieren präsentiert.

Jede dritte grosse Hotelkette weltweit wäscht mit Electrolux-Geräten. Und jeder zweite Michelin-Sterne-Koch zaubert auf Geräten von Electrolux. Erfahrungen aus fast einem Jahrhundert fliessen in die Entwicklung und Produktion von Geräten für Privathaushalte ein. Innovative Konzepte, raffinierte technische Neuerungen und eine Weltneuheit: Electrolux präsentiert die neusten Geräte vom 4. bis 7. September 2014 an der Messe Bauen Modernisieren in Zürich. Der Stand G04 befindet sich in der Halle 3.

Wie aus der Gourmetküche
Der Profi Steam vereint Funktionen wie Kochen, Backen, Grillieren und Dampfgaren neu mit der SousVide-Funktion. Zum Kombibackofen mit SousVide-Funktion bietet Electrolux ein eingebautes Vakuumiergerät an, das anstelle der Schublade unterhalb des Backofens Platz findet – eine Neuheit für Privathaushalte. Fleisch, Fisch oder Gemüse werden in hitzebeständige Beutel gegeben, vakuumiert und anschliessend bei niedrigen Temperaturen sanft gegart. Das Ergebnis erfreut nicht nur Gourmets. Praktischerweise können auch Vorräte vakuumiert und somit länger gelagert werden. Und bisherige Profi Steam-Modelle können mit der Ofenfunktion SousVide inklusiv zehn neuen Rezepten nachgerüstet werden.

Praktisch und elegant
Das Maxima Pure Hob Induktions-Kochfeld von Electrolux zeigt sich an der Bauen Modernisieren von seiner schönsten Seite: Ausgeschaltet ist es eine reine schwarze Glasfläche ohne sichtbare Kochzonen. Erst wenn es eingeschaltet wird, erscheinen die Kochzonen als stilvolle rot beleuchtete Grafik. Design und Funktionalität vereinen sich im neuen Maxima Pure Hob Kochfeld. Bedient wird das Induktions-Kochfeld über intuitive, kreisförmige Slider. Die Modellreihe wird 2014 mit einer 90-cm-Version und zwei 58-cm-Versionen erweitert.

Ökologisch Lüften in edlem Design
Zwei Inselhauben und eine Wandhaube bilden die neue Umluft-Haubenfamilie von Electrolux. Sie lassen sich flexibel aufhängen oder einbauen. Die ökologischen Designhauben verdienen die Auszeichnung «Green Spirit», weil sie mit LED-Leuchtmitteln und einem energiesparenden Gebläse ausgestattet sind. Das 4-Stufen Luftreinigungssystem garantiert ein gutes Raumklima. Deshalb eignen sich die Hauben besonders gut für Minergie-Bauten.

Noch energiesparender kühlen und gefrieren
Zehn Prozent weniger Energieverbrauch als die beste Energiesparklasse A+++: Das schafft die neue Einbau-Kühl-Gefrierkombination IK2940B. Der Gefrierteil ist mit der neuen LowFrost Technologie ausgestattet und erleichtert so den Unterhalt des Gerätes Mit dem Soft Closing-System wird die Kühlschranktüre immer sicher und sanft geschlossen.

Der leiseste Geschirrspüler mit neuem Innenraum
Der RealLife Geschirrspüler von Electrolux bringt Ordnung und Flexibilität in den Küchenalltag: Dank SoftSpikes haben Gläser festen Halt und für Gläser mit Stil wurden die SoftGrip-Halter entwickelt – so kann nichts mehr rutschen oder klirren. Die neue Besteckschublade lässt sich einfach herausnehmen und dank den praktischen Griffmulden kann Besteck besser entnommen werden. Der doppelt rotierende Satellitensprüharm reinigt schwer zugängliche und stark verschmutzte Stellen gründlich. Der komfortabelste RealLife Geschirrspüler erfüllt die beste Energieeffizienzklasse A+++ und ist mit 37 dB(A) im Silentmodus der leiseste Geschirrspüler im Markt.

Eine Weltneuheit an der Bauen Modernisieren
Der ÖkoKombi Waschtrockner ist das weltweit erste Gerät, das Waschmaschine und Wärmepumpentrockner in einem Gerät vereint. Er unterbietet die beste Energieeffizienzklasse A um 40 Prozent und verbraucht für das Trocknen keinen Tropfen Wasser. Die integrierten Dampfprogramme frischen kurz getragene Kleidung auf und befreien sie von Knittern.

Waschmaschine mit Platinauszeichnung
Die Waschmaschine mit dem ÖkoMix-System braucht 50 Prozent weniger Energie, als ein Gerät mit der Energieeffizienzklasse A+++. Die spezielle Vormischung der Waschlauge ist nicht nur ökologisch, sondern auch schonend zur Wäsche. Die Waschmaschine hat deshalb das Woolmark Platin Zertifikat erhalten.

Sanftes Lüftchen für alle Textilien
Der Wäschetrockner IronAid vereint die bewährte Wärmepumpentechnologie mit einer neuen Dampftechnologie. Das macht ihn noch ökologischer. Der Bügelaufwand reduziert sich dank der einzigartigen Zusammenarbeit von Luft und Dampf um 50 Prozent oder entfällt komplett. Sensible Textilien wie Wolle oder Seide werden schonend getrocknet. Mit der Auffrischfunktion kann Kleidung, die nur kurz getragen wurde, von Essensgerüchen oder Zigarettenrauch befreit werden – ohne, dass sie gewaschen werden muss.

Weitere Informationen:
Electrolux AG
Badenerstrasse 587
8048 Zürich
Telefon 044 405 81 11
Telefax 044 405 82 35
www.electrolux.ch

Madeleine Ruckstuhl
Leiterin Public Relations
Tel. 044 405 82 06, Fax 044 405 82 55
e-mail madeleine.ruckstuhl@electrolux.ch
Newsroom http://newsroom.electrolux.com/ch-de/

Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten, die das Unternehmen auf Basis seines umfassenden Konsumentenverständnisses und in enger Zusammenarbeit mit professionellen Anwendern entwickelt. Wir bieten innovative, durchdachte Lösungen für den privaten und gewerblichen Einsatz an, darunter Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Herde, Staubsauger, Klimaanlagen und Kleingeräte. Unter beliebten Marken wie Electrolux, AEG, Zanussi, Frigidaire und Electrolux Grand Cuisine verkauft das Unternehmen jedes Jahr über 50 Millionen Produkte an Kunden in mehr als 150 Märkten. 2013 erzielte Electrolux mit 61.000 Mitarbeitenden einen Umsatz von 12,6 Milliarden EUR. Für weitere Angaben siehe http://group.electrolux.com/ .

Tags:

Über uns

Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Einsatz. Jedes Jahr kaufen Kunden in mehr als 150 Ländern mehr als 40 Millionen Produkte. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden und so den realen Bedürfnissen der Verbraucher und Profis entsprechen. Bekannte Marken wie Electrolux, AEG, Eureka und Frigidaire bilden ein Portfolio aus Kühlschränken, Geschirrspülern, Waschmaschinen, Herden, Klimaanlagen und Kleingeräten, wie zum Beispiel Staubsauger. 2011 setzte Electrolux mit 58.000 Mitarbeitern circa 11,3 Milliarden Euro um.

Kontakte

Abonnieren