Eine Fülle von Neuerungen und Innovationen

Die weltgrößte internationale Forstmesse Elmia Wood präsentiert sich in diesem Jahr größer als je zuvor. Vom 5.-8. Juni 2013 trifft sich die Branche auf einem Fest für Menschen und Maschinen in den Wäldern südlich von Jönköping, bei dem Hersteller und Anbieter ihre Neuerungen und Innovationen vorstellen.

„Es herrschen zwar immer noch harte Zeiten in der Forstbranche, doch Bedarf und Interesse an der Messe sind größer als je zuvor. Was die Ausstellungsfläche betrifft, ist dies unsere bisher größte Messe“, berichtet Torbjörn Johnsen, Produktleiter der Elmia Wood.

Ein Drittel der 500 Aussteller sind internationale Unternehmen, die auf der Elmia Wood ihre neuesten Entwicklungen auf insgesamt 80.000 m² gebuchter Ausstellungsfläche auf dem speziell hierfür errichteten Messegelände präsentieren. Die gebuchte Ausstellungsfläche ist somit sogar größer als die bisher größte Elmia Wood-Messe im Jahr 2001. Zu dieser Fläche kommen noch mehrere zehn Hektar Demonstrationsfläche, auf denen die Aussteller neue Maschinen und Geräte vorführen können.

Es werden rund 50.000 Messebesucher aus gut 50 Ländern erwartet, die die neuesten Entwicklungen der Branche kennenlernen wollen. Viele Gäste stammen aus entfernten Ländern mit bedeutender Forstindustrie, wie Brasilien, Kanada, USA und Russland, für die die Reise zur Elmia Wood alle vier Jahre zu einer wichtigen Tradition geworden ist.

„Auch wenn das Holzvolumen in manchen Segmenten und Ländern sinkt, führt die wachsende Bioenergienutzung zu einer verstärkten Aktivität in den Wäldern weltweit. Da müssen reibungslose Abläufe und eine gut funktionierende Kette gewährleistet sein“, sagt Torbjörn Johnsen.

Innovateure und deren Ideen und Erfindungen sind in Zeiten wirtschaftlicher Herausforderungen besonders gefragt und wichtig. Nicht umsonst steht die diesjährige Elmia Wood im Zeichen von Innovationen und Erfindergeist, neuen Lösungen für die Forstindustrie, die den Interessenten aus aller Welt einen Einblick in künftiges Arbeiten geben.

„Die Messe ist sehr wichtig, insbesondere für die einzelnen Innovateure. Viele werden ihre Produkte sehen, und gute Produkte finden rasche Verbreitung. Auch ein kleiner Akteur kann auf der Elmia Wood große Aufmerksamkeit erlangen“, sagt Torbjörn Johnsen.

Neben Neuerungen und Innovationen bietet die Elmia Wood eine Vielzahl an Aktivitäten, wie die „Forwarder-WM“, eine spannende Vorführung und Weltmeisterschaft im Fahren und Beladen von Forwardern, „Champs of Logging“, einen Wettbewerb, bei dem Bäume auf möglichst sichere Art zu fällen sind, sowie die Preisverleihungen „Goldene Axt des Jahres“ und „Golden Logger des Jahres“. 

Kontakt:

Torbjörn Johnsen, Geschäftsbereichsleiter,  Elmia AB
torbjorn.johnsen@elmia.se
46 36 15 22 54

Veronika Albert, Presseservice, Elmia AB
veronika.albert@elmia.se
46 36 15 22 34

Elmia Wood vom 5. bis 8. Juni 2013

Forstleute aus aller Welt kommen zur Elmia Wood. Die Grundidee hinter den Forstmessen von Elmia besteht darin, Maschinen und Technik moderner Forstwirtschaft im passenden Umfeld zu zeigen – im Wald. Es soll eine aktive Messe mit Vorführungen sein, die widerspiegeln, wie Forstwirtschaft in Skandinavien betrieben wird. Die Elmia Wood findet jedes vierte Jahr in den Wäldern rund um Jönköping statt. Willkommen zur Nr. 1 im Forst 5. – 8. Juni 2013! www.elmiawood.com

Die Forstmessen von Elmia

Elmia Wood 5. bis 8. Juni 2013
SkogsElmia 4. bis 6. Juni 2015
Elmia Wood 7. bis 10. Juni 2017

Tags:

Über uns

Elmia Wood